DATAGROUP SE: DATAGROUP steigt bei Multi-Cloud Experten Cloudeteer ein

DGAP-News: DATAGROUP SE / Schlagwort(e): Firmenübernahme

DATAGROUP SE: DATAGROUP steigt bei Multi-Cloud Experten Cloudeteer ein

23.06.2020 / 07:28

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

DATAGROUP steigt bei Multi-Cloud Experten Cloudeteer ein

Pliezhausen, 23. Juni 2020. IT-Dienstleister DATAGROUP übernimmt 24% der

Gesellschaftsanteile des Cloud Native Start-ups Cloudeteer und sichert sich

eine Option auf die weiteren 76% der Geschäftsanteile. Cloudeteer erweitert

die Public Cloud Expertise von DATAGROUP und bringt eigenentwickelte Module

zum Aufbau und Betrieb komplexer Cloudstrukturen ins Unternehmen.

Das Unternehmen aus Hamburg bringt 26 Experten für Multi-Cloud Lösungen

sowie der Beratung zur Cloudifizierung von Unternehmen, IT Governance, IT

Sicherheit und regulatorische Voraussetzungen mit. Cloudeteer entwickelt

außerdem Prozess- und Softwarelösungen für die Cloud, darunter den

sogenannten OPS.Stack, der auch die Nutzung des Multi-Cloud-Dashboards mit

Echtzeitdarstellung der wichtigsten Kennzahlen über verschiedene

Cloudmodelle hinweg ermöglicht. Die Module können auch zur Analyse und

Optimierung von hybriden sowie Private Cloud-Lösungen eingesetzt werden.

Für DATAGROUP ist Cloudeteer die 25. Unternehmenstransaktion seit dem

Börsengang. Im Gegensatz zu der bisherigen Vorgehensweise soll Cloudeteer

nicht eingegliedert werden, sondern den Start-up-Charakter beibehalten.

Dadurch kann Cloudeteer als flexibles Schnellboot in dem Public Cloud-Markt

für die stark wachsenden Kundenanforderungen eingesetzt werden. Bereits in

der Vergangenheit haben die beiden Unternehmen erfolgreich in

Cloud-Projekten zusammen gearbeitet und von der gegenseitigen Expertise

profitiert.

"Der Aufbau und Betrieb komplexer Cloud-Strukturen ist eine der

Kernkompetenzen von DATAGROUP, die wir sukzessive weiter ausbauen. Wir sehen

Cloudeteer als strategische Ergänzung zu unserer eigenen Expertise, die wir

gezielt immer weiter ausbauen. So haben wir in diesem Jahr zum Beispiel rund

50 Azure Administratoren ausgebildet.", erklärt Max H.-H. Schaber,

Vorstandsvorsitzender von DATAGROUP. "Die Mobilisierung von Arbeitsplätzen

und Geschäftsanwendungen durch den Einsatz von Cloud-Technologien ist eines

der Themen, die durch die Corona Pandemie noch mehr an Fahrt aufgenommen

haben und wir sind sehr gut positioniert, um von diesen Geschäftschancen zu

profitieren."

ÜBER DATAGROUP

DATAGROUP ist eines der führenden deutschen IT-Service-Unternehmen. Über

2.700 Mitarbeiter an Standorten in ganz Deutschland konzipieren,

implementieren und betreiben IT-Infrastrukturen und Business Applikationen

wie z. B. SAP. Mit ihrem Produkt CORBOX ist DATAGROUP ein Full Service

Provider und betreut für mittelständische und große Unternehmen sowie

öffentliche Auftraggeber über 600.000 IT-Arbeitsplätze weltweit. Das

Unternehmen wächst organisch und durch Zukäufe. Die Akquisitionsstrategie

zeichnet sich vor allem durch eine optimale Eingliederung der neuen

Unternehmen aus. Durch ihre "buy and turn around"- bzw. "buy and build"-

Strategie nimmt DATAGROUP aktiv am Konsolidierungsprozess des

ITService-Marktes teil.

KONTAKT

DATAGROUP SE

Claudia Erning

Investor Relations

Wilhelm-Schickard-Str. 7

72124 Pliezhausen

T +49-7127-970-015

F +49-7127-970-033

Claudia.Erning@datagroup.de

23.06.2020 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,

übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,

Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.

Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache: Deutsch

Unternehmen: DATAGROUP SE

Wilhelm-Schickard-Str. 7

72124 Pliezhausen

Deutschland

Telefon: +49 (0)7127 970 000

Fax: +49 (0)7127 970 033

Internet: www.datagroup.de

ISIN: DE000A0JC8S7

WKN: A0JC8S

Indizes: Scale 30

Börsen: Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Scale),

Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange; London

EQS News ID: 1076103

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

1076103 23.06.2020