DGAP-News: DIC Asset AG / Schlagwort(e): Fonds/Immobilien
DIC Asset AG: Dritter Logistik-Fonds nach vier Monaten vollständig platziert

28.07.2021 / 07:30
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Presseinformation

DIC Asset AG: Dritter Logistik-Fonds nach vier Monaten vollständig platziert

  • Zusagen namhafter institutioneller Investoren
  • Starkes Engagement in der Logistik
  • Paneuropäische Investitionen geplant

Frankfurt am Main, 28. Juli 2021. Die DIC Asset AG (ISIN: DE000A1X3XX4), eines der führenden deutschen börsennotierten Immobilienunternehmen, hat für den neuen Logistikfonds "RLI-GEG Logistics & Light Industrial III" in kürzester Zeit das Anleger-Closing abgeschlossen und Mittel in Höhe von rund 210 Mio. Euro eingesammelt. Die Mittelzusagen stammen von deutschen institutionellen Investoren, darunter Banken, Pensionskassen und Versicherungen.

"Wir haben hier wieder einmal gezeigt, dass Schnelligkeit, Kreativität und Zuverlässigkeit Werte sind, auf die unsere Investoren sich verlassen können. Und zwar in der Entwicklung eines Fonds und in der Erschließung einer Pipeline von attraktiven Immobilien. Ich freue mich, dass wir auch im Bereich der Logistik mit der uns eigenen dynamic performance so überzeugend und so erfolgreich sind", kommentiert Sonja Wärntges, Vorstandsvorsitzende der DIC Asset AG.

Das Zielvolumen für die Investitionen des Fonds liegt bei rund 400 Mio. Euro. Neben den bereits vorliegenden Objekten für das Startportfolio verfügt das Unternehmen über eine konkrete Pipeline für weitere Zukäufe im In- und Ausland.

Der Spezialfonds investiert neben klassischen renditestarken Logistikimmobilien auch in Light Industrial- und Urban-Logistic-Immobilien. Er setzt auf Deutschland als Kernmarkt und ergänzt ihn um die etablierten europäischen Nachbarmärkte Benelux und Österreich.

Der Fonds, der im Sinne der EU-Offenlegungsverordnung ESG-Aspekte in seiner Anlagestrategie berücksichtigt, soll zukünftig als "Artikel 8-Fonds" ausgestaltet werden.

Über die DIC Asset AG:

Die DIC Asset AG ist der führende deutsche börsennotierte Gewerbeimmobilienspezialist mit über 20 Jahren Erfahrung am Immobilienmarkt und Zugang zu einem breiten Investorennetzwerk. Unsere Basis bildet die überregionale und regionale Immobilienplattform mit acht Standorten in allen wichtigen deutschen Märkten. 231 Objekte mit einem Marktwert von rund 10,6 Mrd. Euro betreuen wir onsite - wir sind präsent vor Ort, immer nah am Mieter und der Immobilie.

Das Segment Commercial Portfolio (2,0 Mrd. Euro Assets under Management) umfasst Immobilien im Eigenbestand der DIC Asset AG. Hier erwirtschaften wir kontinuierliche Cashflows aus langfristig stabilen Mieteinnahmen, zudem optimieren wir den Wert unserer Bestandsobjekte durch aktives Management und realisieren Gewinne durch Verkäufe.

Im Segment Institutional Business (8,6 Mrd. Euro Assets under Management) erzielen wir aus dem Angebot unserer Immobilienservices für nationale und internationale institutionelle Investoren laufende Gebühren aus der Strukturierung und dem Management von Investmentvehikeln mit attraktiven Ausschüttungsrenditen.

Die DIC Asset AG ist seit Juni 2006 im SDAX notiert.

IR/PR-Kontakt DIC Asset AG:
Peer Schlinkmann
Leiter Investor Relations & Corporate Communications
Neue Mainzer Straße 20 * MainTor Primus
60311 Frankfurt am Main
Fon +49 69 9454858-1492
ir@dic-asset.de



28.07.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: DIC Asset AG
Neue Mainzer Straße 20
60311 Frankfurt am Main
Deutschland
Telefon: +49 69 9454858-1492
Fax: +49 69 9454858-9399
E-Mail: ir@dic-asset.de
Internet: www.dic-asset.de
ISIN: DE000A1X3XX4, DE000A12T648, DE000A2GSCV5, DE000A2NBZG9
WKN: A1X3XX, A12T64, A2GSCV, A2NBZG
Indizes: S-DAX
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange; Börse Luxemburg
EQS News ID: 1222159

 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

1222159  28.07.2021 

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1222159&application_name=news&site_id=boersennews