DGAP-News: Diok RealEstate AG / Schlagwort(e): Immobilien/Ankauf
Diok RealEstate AG: Diok RealEstate AG erweitert ihr Life-Science-Portfolio um den Campteq Innovation Campus bei Darmstadt

29.06.2022 / 07:22
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


- Off-Market Ankauf einer multi-tenant Forschungsimmobilie mit 13.600 Quadratmeter Größe

- Ankermieter aus Life-Science-Sektor unterstreicht Akquisitionsstrategie in Science Parks

- Gesamtportfolio wächst mit Akquisition auf mehr als 227 Millionen Euro

- Weitere Ankäufe von Science Parks geplant

Die Diok RealEstate AG (DIOK) meldet den Vollzug des Ankaufs eines Geschäftsanteils von 89,9 Prozent an der Objektgesellschaft, die den Campteq Innovation Campus besitzt. Es handelt sich um die erste Akquisition des Unternehmens, seit ein privates Konsortium unter Führung der Alvarium Investments sich mit 49,9 Prozent an der DIOK beteiligt hat. Mit dem Ankauf des Campteq Innovation Campus setzt die DIOK ihre bewährte Strategie fort, Immobilien im Bereich Wissenschaft und Technologie zu erwerben.

Das Objekt verfügt über knapp 13.600 Quadratmeter vermietbare Fläche. Größter Mieter ist Azenta Life Sciences, die im Objekt nach eigenen Angaben eine der größten Bio Storage Facilities Deutschlands unterhält. Das Objekt ist aktuell zu ca. 60 Prozent vermietet und bietet daher deutliches Wertsteigerungspotenzial durch Erhöhung des Vermietungsstandes.

Die Tatsache, dass die Liegenschaft im Rahmen einer Off-Market-Transaktion erworben wurde, ist ein weiterer Beleg für das umfangreiche Netzwerk der DIOK. Zusammen mit dem bereits bestehenden Portfolio erhöht die Akquise den Wert des von DIOK gehaltenen Immobilienbestandes auf mehr als 227 Millionen Euro. Die Mieterbasis der neu erworbenen Liegenschaft wird dominiert durch bonitätsstarke Mieter aus der Biotechnologie und Logistikindustrie.

Für den Ankauf wurde eine Finanzierung durch eine lokale Bank bereitgestellt. Der Zinssatz von knapp 2,0 Prozent ist für zehn Jahre gesichert. Dabei liegt der LTV (Loan to Value) beim Ankauf unterhalb des Verschuldungsgrades der DIOK und trägt somit zur Reduzierung der Fremdfinanzierungsquote der Gesellschaft bei.

Markus Drews, Vorstand der Diok: „Der Campteq Innovation Campus passt hervorragend zu unserem Investmentfokus auf die Assetklasse Wissenschafts- und Technologieimmobilien. Der Ankauf wurde zusammen mit unserem neuen Aktionär Alvarium Investments und 64 Investments finanziert, was unsere Akquisitionsgeschwindigkeit nochmals verstärkt hat. Wir nutzen dieses hervorragende Umfeld und unsere starke Dealpipeline, um zeitnah weitere Transaktionen abschließen zu können. Die Investition in renditestarke und risikodiversifizierte Wissenschafts- und Technologieimmobilien mit Mietern aus Zukunftsbranchen wie Digitalisierungs-, Kommunikations-, Automatisierungs- und Pharmatechnik erweist sich gerade vor dem Hintergrund der Covid-19-Pandemie als richtig.“

Ralf Nöcker, ebenfalls Vorstand der DIOK, ergänzt: „Die Assetklasse Wissenschafts- und Technologieimmobilien ist geprägt von bonitätsstarken Mietern und langfristigen Mietverträgen. Zudem investieren die Mieter häufig selbst in den Ausbau ihrer Flächen, einschließlich der Einrichtung von Laboren, Reinräumen und dergleichen, was die Bindung der Nutzer an den Standort verstärkt. Angesichts der Fokussierung des Unternehmens auf Gewerbeimmobilien im Wissenschafts- und Technologiebereich sowie seiner umfassenden Expertise auf diesem Gebiet passt diese Transaktion perfekt zu DIOK.“

– ENDE –

Weitere Informationen: www.diok-realestate.de

Pressekontakt:
Diok RealEstate AG
c/o RUECKERCONSULT
Christof Hardebusch
T: +49 (0)221 29 29 56 33
E: hardebusch@rueckerconsult.de
 

Über die Diok RealEstate AG
Die Diok RealEstate AG (DIOK) ist ein auf deutsche Gewerbeimmobilien spezialisiertes Immobilienunternehmen mit Sitz in Köln. Der Fokus der Gesellschaft liegt auf dem Aufbau eines attraktiven Portfolios von Science Parks und ähnlichen Gewerbeimmobilien, überwiegend geprägt von Mietern aus Zukunftsbranchen wie Digitalisierungs-, Kommunikations-, Automatisierungs- und Pharmatechnik, in guten bis sehr guten Mikrostandorten von Sekundärlagen. Alle personalintensiven Tätigkeiten wurden vollständig an Dritte vergeben und werden von der DIOK kontrolliert und gesteuert. Als aktiver Portfolio- und Asset-Manager erzielt die DIOK damit einen stetigen Wertzuwachs und positiven Cash-Flow vom ersten Tag an. Durch eine gut gefüllte Akquisitionspipeline strebt DIOK mittelfristig an, ein Immobilienportfolio von 1 Milliarde Euro aufzubauen. Zum Bilanzstichtag am 31. Dezember 2020 belief sich der Wert des Immobilienportfolios auf rund 206,3 Millionen Euro. Die von der DIOK RealEstate AG im September 2018 begebene Unternehmensanleihe 2018/2023 mit der ISIN DE000A2NBY22 ist in den Handel im Freiverkehr an der Frankfurter Wertpapierbörse (Open Market) einbezogen.

Über Alvarium Investments & Alvarium Real Estate Co-Investment
Alvarium ist ein globales Vermögensverwaltungs- und Asset-Management-Unternehmen.
Die Alvarium Real Estate Co-Investment-Plattform hat mehr als 7 Milliarden US-Dollar an Kapital nach einer themenorientierten Investmentstrategie bereitgestellt, die Teilsektoren auf der Grundlage von interner Branchenkenntnis und langfristigen Analysen von zyklischen und geografischen Trends auswählt. Alvarium identifiziert die besten Teams für die Umsetzung der gewählten Strategien und bietet seinen Kunden eigene Co-Investitionsmöglichkeiten. Alvarium RE Limited ist der Immobilienzweig von Alvarium und ist im Vereinigten Königreich von der Financial Conduct Authority zugelassen und reguliert.



29.06.2022 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: Diok RealEstate AG
Kleingedankstraße 11a
50677 Köln
Deutschland
Telefon: +49 (0)22180149800
Internet: www.diok-realestate.de
ISIN: DE000A2NBY22
WKN: A2NBY2
Börsen: Freiverkehr in Frankfurt
EQS News ID: 1386017

 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

1386017  29.06.2022 

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1386017&application_name=news&site_id=boersennews