DGAP-News: EarthRenew Inc / Schlagwort(e): Research Update
EarthRenew Inc: Technisches Update für EarthRenews Anlage in Strathmore

10.11.2020 / 07:28
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Technisches Update für EarthRenews Anlage in Strathmore

Die wichtigsten Punkte:

- Der detaillierte Konstruktionsentwurf ist nahezu abgeschlossen.

- Der Großteil der wichtigen Geräte wird zurzeit erworben.

- Der aktualisierte Zeitplan sieht eine Bauauftragsvergabe vor Jahresende vor; Beginn der Bauarbeiten vor Ort Anfang 2021.

- Die Gespräche mit potenziellen Bauunternehmern haben begonnen.

- Das Projekt wird in zwei Phasen erstellt. Die erste Phase umfasst den Trocknungs- und Mischprozess zur Herstellung eines getrockneten Mischprodukts in größeren Mengen. Die zweite Phase, die in Zukunft hinzugefügt wird, umfasst die Pelletierungs- oder Granulationstechnologie sowie das Erweiterungsmodul der CCm Technologies.


Toronto, 10. November 2020 - EarthRenew Inc. (CSE: ERTH) ("EarthRenew" oder das "Unternehmen") stellt ein technisches Update zur Wiederinbetriebnahme des Projekts in Strathmore bereit. Laporte Engineering Inc. ("Laporte") steht kurz vor dem Abschluss des detaillierten Konstruktionsentwurfs und ein Großteil der Geräte wird zurzeit erworben. Der aktualisierte Bauplan sieht bis Ende des Jahres die Vergabe eines Bauauftrags vor und die Bauarbeiten vor Ort werden Anfang 2021 beginnen. Derzeit laufen Gespräche mit potenziellen Bauunternehmern, und Earthrenew erwartet, in den kommenden Wochen eine Auswahl zu treffen.

Das Projekt wird in zwei Phasen erstellt. Die erste Phase wird den Trocknungs- und Mischprozess umfassen und zur Herstellung eines getrockneten Mischprodukts in größeren Mengen führen. Nach Abschluss der ersten Phase kann EarthRenew ein wärmebehandeltes organisches Düngemittelprodukt erzeugen, das frei von Samen, Unkräutern und Krankheitserregern ist. In Phase zwei des Projekts wird der Pelletierungs- oder Granulierungsprozess hinzugefügt, die ebenfalls das Erweiterungsmodul der CCm Technologies Limited ("CCm") einschließt. Die zweite Phase wird auf dem Wissen und Implementierungserkenntnissen aufbauen, die während der ersten Phase der Bereitstellung gewonnen wurden, und wird gewährleisten, dass EarthRenew den Kunden das bestmögliche Produkt liefert.

Laut ursprünglichem Entwurf ist die Anlage für die Herstellung von 10 Tonnen Fertigprodukt pro Stunde ausgelegt. Die Anlage ist für eine Leistung von 1,5 MW konzipiert und verfügt derzeit über eine 4,0-MW-Turbine, die Abwärme für den Trockner erzeugt. Die überschüssige Energie kann eine zusätzliche Einnahmequelle für den Standort sein.

"Wir sind sehr zufrieden mit dem Design der neuen Anlage, da wir jetzt auf dem Weg der technischen Planung zum Bau sind", kommentierte CEO Keith Driver. "Wir haben auf unserem historischen Wissen aufgebaut, eine Anlage mit erweiterter Kapazität und größerem Ausmaß zu entwerfen. Der zweiphasige Bauprozess wird uns einen frühzeitigen Produktionsbeginn und eine Verkürzung der Inbetriebnahmezeit ermöglichen."

Über EarthRenew

EarthRenews Aufgabe ist, ein Landwirtschaftssystem zu unterstützen, das gesunde Böden und die Rentabilität der Erzeuger wieder auf den Tisch bringt. EarthRenew wandelt Abfälle aus der Nutztierhaltung in einen leistungsstarken organischen Dünger um, der von ökologischen und traditionellen Erzeugern in Kanada und den USA verwendet wird. Unser Vorzeige-Werk in Strathmore befindet sich auf einem Mastbetrieb mit ca. 25.000 Rindern und kann mittels einer erdgasbefeuerten Turbine pro Stunde bis zu vier Megawatt (MW) kostengünstigen Strom produzieren. Die Abwärme der Turbine wird zur Umwandlung von Mist in zertifizierten organischen Dünger verwendet.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:

Keith Driver
CEO von EarthRenew
Tel.: +1 (403) 860-8623
E-Mail: kdriver@earthrenew.ca

Dies ist eine Übersetzung der ursprünglichen englischen Pressemitteilung. Nur die ursprüngliche englische Pressemitteilung ist verbindlich. Eine Haftung für die Richtigkeit der Übersetzung wird ausgeschlossen.



10.11.2020 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


1146816  10.11.2020 

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1146816&application_name=news&site_id=boersennews