Elmos Semiconductor AG steigert Halbleiterumsatz um 7,7% in 2019 - operative EBIT-Marge von 15,4% erreicht

^ DGAP-News: Elmos Semiconductor AG / Schlagwort(e): Prognose/Jahresergebnis Elmos Semiconductor AG steigert Halbleiterumsatz um 7,7% in 2019 - operative EBIT-Marge von 15,4% erreicht

17.02.2020 / 12:13 Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

- -

Dortmund, 17. Februar 2020: Die Elmos Semiconductor AG (FSE: ELG) hat nach vorläufigen, ungeprüften Zahlen 2019 den Umsatz des Halbleitergeschäfts um 7,7% auf 273,4 Mio. Euro gesteigert. Inklusive des verkauften Mikromechaniksegments steigerte sich der Gesamtumsatz auf 294,8 Mio. Euro. Das operative EBIT betrug 45,3 Mio. Euro bzw. 15,4% vom Umsatz. Das ausgewiesene EBIT, nach Berücksichtigung des Veräußerungsgewinns aus dem SMI-Verkauf in Höhe von 63,1 Mio. Euro sowie des Restrukturierungsaufwands in Höhe von 11,1 Mio. Euro für die Beendigung der Kooperation mit dem Fraunhofer-Institut IMS, lag bei 97,3 Mio. Euro. Die Investitionen erreichten 14,8% vom Umsatz. Der bereinigte Free Cashflow fiel - wesentlich beeinflusst durch den Mittelzufluss aus dem SMI-Verkauf - mit 76,9 Mio. Euro erheblich positiv aus. In Q4 2019 stieg der Umsatz des Halbleiter-Geschäfts um 8,4% auf 75,7 Mio. Euro und das operative EBIT erreichte 11,0 Mio. Euro bzw. eine EBIT-Marge von 14,6%.

"Elmos hat in einem herausfordernden Marktumfeld ein Wachstum in 2019 erzielt, das uns klar vom Wettbewerb abhebt. Des Weiteren sind wir mit dem SMI-Verkauf und dem Ausbau der F&E-Kapazitäten genau die richtigen Schritte gegangen, um uns auf das attraktive Kerngeschäft zu fokussieren", sagt Dr. Anton Mindl, Vorstandsvorsitzender der Elmos. "Obwohl wir unsere Applikations- und Kundenabdeckung in 2020 durchgehend erweitern, ermöglichen das aktuell schwierige Marktumfeld und das bereits hohe erreichte Umsatzniveau 2019 nur ein Wachstum im niedrigen einstelligen Prozentbereich."

Entsprechend der derzeit verhaltenen Konjunkturlage insbesondere im Automobilsektor und vorbehaltlich eines aktuell noch nicht absehbaren Einflusses des Coronavirus auf die Konjunktur rechnet Elmos mit einem Umsatzwachstum in 2020 im niedrigen einstelligen Prozentbereich im Vergleich zum Umsatz 2019 von 273,4 Mio. Euro im fortgeführten Halbleitersegment. Die EBIT-Marge soll zwischen 11% und 16% liegen. Die Investitionen sollen weniger als 15% des Umsatzes betragen. Elmos geht davon aus, in 2020 einen positiven bereinigten Free Cashflow zu erreichen. Der Prognose 2020 liegt ein Wechselkursverhältnis von 1,10 US-Dollar/Euro zu Grunde.

Überblick über ausgewählte, vorläufige und ungeprüfte Finanzzahlen gemäß IFRS (in Millionen Euro bzw. Prozent, sofern nicht anders angegeben):

2019 2018 Diff. Q4/1- Q4/1- Diff- 9 8 . Umsatz 294,8 277,6 6,2% 75,7 75,6 0,1% davon fortgeführter 273,4 253,9 7,7% 75,7 69,8 8,4% Geschäftsbereich davon aufgegebener 21,4 23,7 -9,6% 0,0 5,7 n.a. Geschäftsbereich Bruttoergebnis 136,8 125,5 9,0% 34,5 37,2 -7,3-

% Bruttomarge in % 46,4% 45,2% 45,6- 49,2- % % Forschung und Entwicklung 44,6 36,0 23,7% 11,1 10,5 6,4% EBIT (reported) 97,3 51,0 90,6% 1,1 16,9 -93,-

7% EBIT (operativ)* 45,3 51,0 -11,2- 11,0 16,9 -34,- % 7% EBIT-Marge (operativ)* in % 15,4% 18,4% 14,6- 22,4- % % Konzernüberschuss nach Anteilen 85,7 35,4 >100% 2,2 12,2 -81,- ohne beherrschenden Einfluss 6% Unverwässertes Ergebnis pro Aktie 4,36 1,79 >100% 0,11 0,62 -81,- (Euro) 5% Investitionen 43,6 41,4 5,3% 10,9 11,6 -6,2-

% Investitionen in % 14,8% 14,9% 14,4- 15,4- % % Bereinigter Free Cashflow 76,9 -3,3 n.a. 0,7 -4,2 n.a. * Ohne Berücksichtigung des Ergebnisses aus der Veräußerung der Tochtergesellschaft SMI sowie ohne Abzug des Restrukturierungsaufwands für die Beendigung der Kooperation mit dem Fraunhofer-Institut IMS

Detaillierte Übersichten zu den Finanzzahlen, insbesondere für den fortgeführten / aufgegebenen Geschäftsbereich, werden mit der Vorlage der finalen Zahlen im Geschäftsbericht 2019 am 19. März 2020 veröffentlicht. Der Dividendenvorschlag an die Hauptversammlung im Mai 2020 wird ebenfalls voraussichtlich zu diesem Termin bekanntgegeben.

Definitionen ausgewählter Finanzkennzahlen - Bereinigter Free Cashflow: Cashflow aus der betrieblichen Tätigkeit, abzüglich Investitionen in/zuzüglich Abgänge von immaterielle/n Vermögenswerte/n und Sachanlagen (inklusive Einzahlungen aus Abgängen aus dem Konsolidierungskreis) - Investitionen: Investitionen in immaterielle Vermögenswerte und Sachanlagen abzgl. aktivierten Entwicklungsleistungen - Weitere Erläuterungen zu den verwendeten Kennzahlen finden Sie im Geschäftsbericht 2018 der Elmos Semiconductor AG unter www.elmos.com

Webcast / Präsentation für Analysten Elmos führt am 18. Februar 2020 um 10:30 Uhr (CET) einen Webcast für Analysten und Investoren durch. Der Webcast und die Analysten-Präsentation werden auf der Webseite abrufbar sein.

Über die Elmos Semiconductor AG Elmos entwickelt, produziert und vertreibt Halbleiter und Sensoren vornehmlich für den Einsatz im Auto. Unsere Bausteine kommunizieren, messen, regeln sowie steuern Sicherheits-, Komfort-, Antriebs- und Netzwerkfunktionen. Seit über 30 Jahren ermöglichen Elmos-Innovationen neue Funktionen und machen die Mobilität weltweit sicherer, komfortabler und energieeffizienter.

Hinweis Diese Mitteilung enthält in die Zukunft gerichtete Aussagen, die auf Annahmen und Schätzungen der Unternehmensleitung von Elmos beruhen. Obwohl wir annehmen, dass die Erwartungen dieser vorausschauenden Aussagen realistisch sind, können wir nicht dafür garantieren, dass die Erwartungen sich auch als richtig erweisen. Die Annahmen können Risiken und Unsicherheiten bergen, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den vorausschauenden Aussagen abweichen. Zu den Faktoren, die solche Abweichungen verursachen können, gehören u.a. Veränderungen im wirtschaftlichen und geschäftlichen Umfeld, Wechselkurs- und Zinsschwankungen, Einführungen von Konkurrenzprodukten, mangelnde Akzeptanz neuer Produkte und Änderungen der Geschäftsstrategie. Eine Aktualisierung der vorausschauenden Aussagen durch Elmos ist weder geplant noch übernimmt Elmos die Verpflichtung dazu.

Kontakt Elmos Semiconductor AG Janina Rosenbaum, Leiterin Investor Relations, Tel: +492317549287 Mathias Kukla, Pressesprecher, Tel: +492317549199 Email: invest@elmos.com

- -

17.02.2020 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

- -

Sprache: Deutsch Unternehmen: Elmos Semiconductor AG Heinrich-Hertz-Str. 1 44227 Dortmund Deutschland Telefon: +49 (0)231 7549-510 Fax: +49 (0)231 7549-111 E-Mail: invest@elmos.com Internet: http://www.elmos.com ISIN: DE0005677108 WKN: 567710 Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange EQS News ID: 976777

Ende der Mitteilung DGAP News-Service - -

976777 17.02.2020

°