Emittent / Herausgeber: Elop AS / Schlagwort(e): Aktienrückkauf
Elop AS: Elop kündigt den Beginn eines Aktienrückkaufprogramms an

10.05.2022 / 09:41
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Elop kündigt den Beginn eines Aktienrückkaufprogramms an

10. Mai 2022; Oslo – Der Vorstand des norwegischen Technologiekonzerns Elop AS hat beschlossen, einen Rückkauf eigener Aktien zu initiieren. Der Aktienrückkauf steht im Einklang mit der Vollmacht, die dem Vorstand von der Hauptversammlung der Gesellschaft am 21. April 2021 erteilte wurde, in der es heißt: „Der Vorstand ist ermächtigt, im Namen der Gesellschaft eigene Aktien mit einem Gesamtnennwert von bis zu 465.019 NOK (rund 45.500 Euro) zu erwerben, was bis zu 10 % des Aktienkapitals entspricht. Von der Ermächtigung kann einmal oder mehrmals Gebrauch gemacht werden.“

Die Ermächtigung gilt bis zur ordentlichen Hauptversammlung im Jahr 2022 und gibt dem Unternehmen die Möglichkeit, Aktien im Gegenwert von 10 Prozent des Aktienkapitals des Unternehmens zurückzukaufen.

Der Vorstand wird nun einen Berater mit der Durchführung des geplanten Aktienrückkaufprogramms beauftragen. Weitere Informationen und Details zum Aktienrückkaufprogramm werden zu gegebener Zeit bekannt gegeben.

Kontaktinformationen:

- Stian Thorsrud, Leiter der Abteilung Kommunikation und Marketing, Tel.: +47 993 00 003

- Øivind Horpestad, CEO and Executive Chairman, Tel: +47 910 00 626

- Kim Boman, Finanzvorstand, Tel.: +47 959 63 912

Über Elop AS

Elop ist ein norwegisches Technologieunternehmen, das Tools und digitale Lösungen zur Inspektion, Überwachung und Verwaltung von Infrastrukturen weltweit anbietet. Mit datengesteuerten und KI-basierten Lösungen für die Inspektion und vorausschauende Wartung von Betoninfrastrukturen will Elop den Eigentümern von Anlagen Lösungen bieten, die die Sicherheit verbessern, die Lebensdauer der Anlagen verlängern, die Gesamtlebenszykluskosten minimieren und den ökologischen Fußabdruck verringern. Der Hauptsitz von Elop befindet sich in Norwegen.

Über Simplifai

Simplifai ist die KI-Geschäftseinheit von Elop. Simplifai ist als eigenständiges Unternehmen tätig und entwickelt eine No-Code-Automatisierungsplattform, die künstliche Intelligenz nutzt, um Kunden in zahlreichen Branchen zu helfen, effizient zu wachsen. Simplifai’s „Digital Employee“ Lösungen können arbeitsintensive Arbeitsprozesse automatisieren, bei denen die Kommunikation in natürlicher Sprache, einschließlich E-Mails oder Dokumenten, eine zentrale Rolle spielt. Für weitere Informationen: www.simplifai.ai

– Ende –

Weitere Informationen über Elop finden Sie unter: https://elop.no/de/

Für Anfragen wenden Sie sich bitte an:

Joachim Althof
Mobil: +49 (0)152 0205 1413
E-Mail: althof@gfd-finanzkommunikation

Elop AS Telefon: +47 416 41 300 ISIN: NO0010864036
Drammensveien 133 E-Mail: post@elop.no WKN: A2P86S
0277 Oslo Internet: www.elop.no Börsen: Frankfurt, München, Stuttgart, Berlin Freiverkehr, Oslo Euronext Growth, Tradegate Exchange, gettex
Norwegen  


Veröffentlichung einer Mitteilung, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.



Sprache: Deutsch
Unternehmen: Elop AS
Postboks 135 Skoyen
0212 Oslo
Norwegen
Internet: https://elop.no/
EQS News ID: 1348027

 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1348027&application_name=news&site_id=boersennews