ElringKlinger AG: Vertrag mit Produktionsvorstand Reiner Drews frühzeitig verlängert

DGAP-News: ElringKlinger AG / Schlagwort(e): Personalie

ElringKlinger AG: Vertrag mit Produktionsvorstand Reiner Drews frühzeitig

verlängert

15.06.2020 / 15:07

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Der Vertrag von Vorstandsmitglied Reiner Drews ist vom Aufsichtsrat

frühzeitig um fünf Jahre bis Ende März 2026 verlängert worden. Reiner Drews

gehört dem Vorstand der ElringKlinger AG seit dem 1. April 2018 an und

verantwortet dort das Ressort Produktion.

Dettingen/Erms (Deutschland), 15. Juni 2020 +++ Auf seiner Sitzung im Mai

2020 hat der Aufsichtsrat der ElringKlinger AG den Vertrag des

Vorstandsmitglieds Reiner Drews frühzeitig um fünf Jahre bis zum 31. März

2026 verlängert. Das bisherige Mandat läuft noch bis zum 31. März 2021.

"Wir freuen uns, die hervorragende und erfolgreiche Zusammenarbeit mit

Reiner Drews fortzusetzen", kommentiert der Aufsichtsratsvorsitzende Klaus

Eberhardt die Entscheidung des Gremiums. "Seine unternehmerische Kompetenz

und seine langjährige Produktionserfahrung sind für ElringKlinger von großem

Nutzen und stärken bei Mitarbeitern, Zulieferern und Kunden die Sicherheit

und das Vertrauen in den Konzern."

Reiner Drews ist seit dem 1. April 2018 Vorstandsmitglied der ElringKlinger

AG. Dort ist er verantwortlich für die produzierenden Geschäftsbereiche, die

deutschen Werke und den Bereich Qualitätssicherung. Zuvor war er 12 Jahre

lang als Geschäftsbereichsleiter in führender Funktion für den Konzern

tätig.

Weitere Informationen erhalten Sie von:

ElringKlinger AG | Strategic Communications

Dr. Jens Winter

Max-Eyth-Straße 2 | D-72581 Dettingen/Erms

Fon: +49 7123 724-88335 | Fax: +49 7123 724-85 8335

E-Mail: jens.winter@elringklinger.com

Über die ElringKlinger AG

Als Automobilzulieferer ist ElringKlinger ein verlässlicher Partner für

seine Kunden, um die Mobilität der Zukunft zu gestalten. Ob optimierter

Verbrennungsmotor, leistungsfähiger Hybridmotor oder umweltfreundliche

Batterie- und Brennstoffzellentechnologie - ElringKlinger bietet für alle

Antriebsarten innovative Lösungen. Unsere Leichtbaukonzepte reduzieren das

Fahrzeuggewicht, wodurch sich entweder bei Verbrennungsmotoren der

Kraftstoffverbrauch samt CO2-Ausstoß verringert oder bei alternativen

Antrieben die Reichweite erhöht. Für die immer komplexeren

Verbrennungsmotoren entwickelt der Konzern sein Leistungsspektrum rund um

Dichtungen kontinuierlich weiter, um stets den höchsten Anforderungen

gerecht zu werden. Lösungen der thermischen und akustischen Abschirmtechnik

runden das Angebot ab. Produkte aus dem Hochleistungskunststoff PTFE - auch

für Branchen außerhalb der Automobilindustrie - ergänzen das Portfolio.

Insgesamt engagieren sich innerhalb des ElringKlinger-Konzerns über 10.000

Mitarbeiter an 45 Standorten weltweit.

15.06.2020 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,

übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,

Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.

Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache: Deutsch

Unternehmen: ElringKlinger AG

Max-Eyth-Straße 2

72581 Dettingen/Erms

Deutschland

Telefon: 071 23 / 724-0

Fax: 071 23 / 724-9006

E-Mail: jens.winter@elringklinger.com

Internet: www.elringklinger.de

ISIN: DE0007856023

WKN: 785602

Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard),

Stuttgart; Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg,

Hannover, München, Tradegate Exchange

EQS News ID: 1069911

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

1069911 15.06.2020