Eyemaxx Real Estate AG : Eyemaxx: Johann Kowar erhöht Beteiligung auf über 15 Prozent

^ DGAP-News: Eyemaxx Real Estate AG / Schlagwort(e): Sonstiges Eyemaxx Real Estate AG : Eyemaxx: Johann Kowar erhöht Beteiligung auf über 15 Prozent

14.10.2019 / 17:16 Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

CORPORATE NEWS

Eyemaxx: Johann Kowar erhöht Beteiligung auf über 15 Prozent

Aschaffenburg, den 14. Oktober 2019 - Die Eyemaxx Real Estate AG (General Standard; ISIN: DE000A0V9L94; "Eyemaxx") begrüßt die Anteils-Aufstockung des renommierten Immobilieninvestors Johann Kowar auf nun über 15 Prozent. Der ehemalige Vorstandsvorsitzende der Immobiliengesellschaft conwert ist bereits seit einigen Jahren an Eyemaxx beteiligt und hat seinen Anteil weiter erhöht. Neben dem Eyemaxx-CEO Dr. Michael Müller, der aktuell rund 31,50 Prozent an Eyemaxx hält, ist Kowar nach wie vor der zweitgrößte Aktionär der Gesellschaft.

Johann Kowar erläutert seine Anteilsaufstockung: "Eyemaxx hat sich sehr gut entwickelt und verfügt über eine ausgezeichnete Perspektive - mit dem Fokus auf wachstumsstarke Immobiliensegmente in Deutschland und Österreich und der Kombination von Projektentwicklung und Bestandshaltung. Entsprechend habe ich das aktuell günstige Niveau des Aktienkurses genutzt, um meine Beteiligung am Unternehmen weiter zu erhöhen. Mein Engagement bei Eyemaxx ist langfristig ausgelegt und ich freue mich, den weiteren Wachstumsweg der Gesellschaft als Aktionär zu begleiten und von steigenden Kursen zu profitieren."

Über die Eyemaxx Real Estate AG

Die Eyemaxx Real Estate AG ist ein Immobilienunternehmen mit langjährigem, erfolgreichem Track Record mit dem Fokus auf Wohnimmobilien in Deutschland und Österreich. Darüber hinaus realisiert Eyemaxx Gewerbeimmobilien in Zentraleuropa. In der jüngsten Firmengeschichte sind Hotels und Serviced Apartments sowie Stadtquartiersentwicklungen in Deutschland ebenfalls Teil der Unternehmensstrategie.

Die Geschäftstätigkeit von Eyemaxx basiert auf zwei Säulen. Dazu gehören zum einen renditestarke Projekte und zum anderen ein fortschreitender Aufbau eines Bestands an vermieteten Gewerbeimmobilien, der laufende Mieterträge und damit stetige Zahlungsströme generiert. Eyemaxx baut dabei auf die Expertise eines erfahrenen Managements gemeinsam mit einem starken Team von Immobilienprofis und auf ein etabliertes und breites Netzwerk, das zusätzlichen Zugang zu attraktiven Immobilien und Projekten eröffnet. So konnte die Projektpipeline auf aktuell rund 855 Millionen Euro ausgebaut werden.

Die Aktien der Eyemaxx Real Estate AG notieren im General Standard der Frankfurter Wertpapierbörse und im direct market plus der Wiener Börse. Das Unternehmen hat außerdem mehrere Anleihen begeben, die ebenfalls börsengelistet sind.

Weitere Informationen unter: www.eyemaxx.com

Kontakt

Investor Relations / Finanzpresse Axel Mühlhaus, Peggy Kropmanns edicto GmbH Telefon: +49 69 905505-52 E-Mail: eyemaxx@edicto.de

14.10.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache: Deutsch Unternehmen: Eyemaxx Real Estate AG Weichertstraße 5 63741 Aschaffenburg Deutschland Telefon: +49 (0) 6021 386 69 17 Fax: +49 (6021) 38 669 15 E-Mail: office@eyemaxx.com Internet: www.eyemaxx.com ISIN: DE000A0V9L94, DE000A1TM2T3, DE000A12T374 , DE000A2AAKQ9 , WKN: A0V9L9, A1TM2T, A12T37, A2AAKQ Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Stuttgart, Tradegate Exchange EQS News ID: 889951

Ende der Mitteilung DGAP News-Service - -

889951 14.10.2019