Fast Finance24 Holding AG: Absage der ordentlichen Hauptversammlung

DGAP-News: Fast Finance24 Holding AG / Schlagwort(e): Hauptversammlung

Fast Finance24 Holding AG: Absage der ordentlichen Hauptversammlung

23.03.2020 / 16:45

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Fast Finance24 Holding AG

ISIN: DE000A1PG508 / WKN: A1PG50

Absage der ordentlichen Hauptversammlung

Die auf den 1. April 2020 um 10:00 Uhr einberufene ordentliche

Hauptversammlung der Fast Finance24 Holding AG, Frankfurt am Main, wird

hiermit vor dem Hintergrund der sich stark ausbreitenden Infektionen mit dem

Corona-Virus (SARS-CoV-2) abgesagt und auf zunächst unbestimmte Zeit

vertagt. Die im Bundesanzeiger am 20. Februar 2020 bekannt gemachte

Einladung zur ordentlichen Hauptversammlung am 1. April 2020 ist damit

gegenstandslos.

Berlin, im März 2020

Fast Finance24 Holding AG

Der Vorstand

Kontakt:

Fast Finance24 Holding AG

1st floor

An der Welle 4

60322 Frankfurt am Main

T. +49 (0)30 - 7262 1234-4

F. +49 (0)30 - 7262 1234-1

E-Mail: ir@ff24.com

www.fastfinance24.com/de

23.03.2020 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,

übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,

Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.

Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache: Deutsch

Unternehmen: Fast Finance24 Holding AG

1st floor, An der Welle 4

60322 Frankfurt/Main

Deutschland

Telefon: +49 (0)30 - 7262 1234-4

Fax: +49 (0)30 - 7262 1234-1

E-Mail: ir@ff24.com

Internet: www.fastfinance24.com/de/

ISIN: DE000A1PG508

WKN: A1PG50

Börsen: Freiverkehr in Frankfurt (Basic Board), Tradegate

Exchange

EQS News ID: 1004325

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

1004325 23.03.2020