DGAP-News: FC Gelsenkirchen-Schalke 04 e.V. / Schlagwort(e): Anleihe
FC Gelsenkirchen-Schalke 04 e.V.: S04 zahlt Anteile der Anleihe 2016/2023 vorzeitig zurück

18.05.2022 / 12:00
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


FC Schalke 04: Unternehmensanleihe 2022/2027 (WKN: A3MQS4 / ISIN: DE000A3MQS49)

S04 zahlt Anteile der Anleihe 2016/2023 vorzeitig zurück

Mit der Emission seiner nunmehr fünften Unternehmensanleihe erzielte der FC Gelsenkirchen-Schalke 04 e.V. ein herausragendes Ergebnis und platzierte am 14. April 2022 die Anleihe 2022/2027 (WKN: A3MQS4 / ISIN: DE000A3MQS49) mit 31,6 Mio. Euro am Kapitalmarkt. Dieses Resultat unterstützt die Königsblauen bei ihrem Vorhaben, weite Teile der im Sommer nächsten Jahres fälligen Anleihe 2016/2023 (ISIN: DE000A2AA048/ WKN: A2AA04) frühzeitig zu refinanzieren.

Das Ergebnis des Umtauschangebots im Rahmen der Emission der Anleihe 2022/2027 betrug 16,922 Mio. Euro, wonach die Anleihe 2016/2023 noch in einer Höhe von 17,185 Mio. Euro valutiert. Der FC Schalke 04 plant weitere 12 Mio. Euro der Anleihe 2016/2023 vorzeitig zurückzahlen. Dafür gab der Verein am heutigen Mittwoch (18.5.) die Kündigung gemäß § 5 Absatz 2 der Anleihebedingungen aller ausstehenden Schuldverschreibungen für eine anteilige Rückzahlung zu 101,5 % des Nennbetrags zuzüglich aufgelaufener Zinsen zum 27. Juni 2022 bekannt.

„Durch die überaus erfolgreiche Emission der Anleihe 2022/2027 ist es uns gelungen, die Bulletfälligkeit der gesamten Anleihe 2016/2023 wie geplant zu lösen. Statt des ‚großen Brockens‘ von 34,1 Mio. Euro werden dann im Juli 2023 nur noch 5,2 Mio. Euro fällig werden. Dies ist ein weiterer wichtiger Schritt in unserem konsequenten Vorhaben, unsere Planungen langfristig und nachhaltig zu gestalten, um so die finanzielle Handlungsfähigkeit des Clubs zu stärken“, so Christina Rühl-Hamers, Mitglied des Vorstandes und zuständig für den Bereich Finanzen. „Dabei hilft uns selbstverständlich auch der Aufstieg in die Bundesliga, der uns sportlich und wirtschaftlich neue Perspektiven eröffnet, die es nun zu nutzen gilt.“ Ein besonderer Dank gelte an dieser Stelle erneut den Fans, Mitgliedern und Anlegern, die gezeigt haben, dass sie den eingeschlagenen Weg mitgestalten möchten, so die Vorständin.

Weitere Informationen zur Unternehmensanleihe 2022/2027 (WKN: A3MQS4 / ISIN: DE000A3MQS49) und der Wertpapierprospekt sind auf der Webseite des FC Schalke 04 unter anleihe.schalke04.de veröffentlicht.



18.05.2022 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


1355525  18.05.2022 

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1355525&application_name=news&site_id=boersennews