DGAP-News: First Graphene Limited / Schlagwort(e): Research Update/Patent
First Graphene Limited: Fortschritte bei der Wasserstofferzeugung und bei Batteriematerialien auf Graphenbasis

22.12.2020 / 11:23
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.



First Graphene Ltd ("ASX: FGR" oder "das Unternehmen") informiert in Zusammenarbeit mit Kainos Innovation Ltd (UK) über die bisherigen Fortschritte auf dem innovativen Weg zu grünem Wasserstoff und Materialien in Batteriequalität.


Die wichtigsten Punkte
 

- First Graphene Ltd erhält die Zuschusszahlung von InnovateUK (britische Regierung).
 

- Der Technologietransfer ist im Gange und wird von Dr. Richard Price der Kainos Innovation Ltd. aktiv unterstützt.
 

- Ein vollständig finanzierter Forschungstechniker wurde ernannt.
 

- Das britische Patentamt hat bestätigt, dass im Vereinigten Königreich ein exklusiv lizenziertes Prozesspatent erteilt wird.
 

- Eine Patentanmeldung für die Herstellung neuartiger Batteriematerialien wurde eingereicht.
 

- Am GEIC werden zusätzliche Laborflächen erworben.

Das Unternehmen hat den ersten Vertrag mit InnovateUK erfolgreich abgeschlossen und erhält die erste Zuschusszahlung. Herr George Danczuk wurde zum voll finanzierten Forschungstechniker ernannt, um in den britischen Labors des Unternehmens im Graphene Engineering Innovation Centre (GEIC) in Manchester zu arbeiten.
 

Dr. Richard Price (Kainos Innovation Ltd), der Erfinder der Technologie, und kostengünstige Kohlenwasserstoff-Ausgangsmaterialien direkt in Graphenmaterialien und Wasserstoffgas umwandelt, arbeitet aktiv mit dem First Graphene-Team zusammen. Dr. Price verfügt aus seiner langjährigen Tätigkeit bei Shell Research über umfangreiche Erfahrung in der Chemie von Erdölprodukten. Darüber hinaus wird First Graphene die Mittel der InnovateUK nutzen, um zusätzliche Laboreinrichtungen für dieses Projekt zu erwerben.
 

Der Technologietransfer von Kainos Innovation zu First Graphene Ltd beginnt Anfang Januar 2020 und konzentriert sich zunächst auf die Herstellung von Proben der neuartigen Materialien in Batteriequalität zum Konzeptnachweis (Proof of Concept).
 

Im letzten Monat haben First Graphene Ltd. und Kainos Innovation Ltd. ihre Position im Zusammenhang mit dem geistigen Eigentum in Bezug auf das Projekt gestärkt. In Vereinigten Königreich wurde eine Patentanmeldung eingereicht, die die Herstellung neuartiger Batteriematerialien abdeckt. Unabhängig davon hat das britische Patentamt auch bestätigt, dass im Vereinigten Königreich die Patentanmeldung für den Produktionsprozess im Januar 2021 erteilt wird.
 

Die Ernennung des Forschungstechnikers, die Verfügbarkeit zusätzlicher Laborflächen und die Stärkung des Portfolios an geistigem Eigentum werden es First Graphene ermöglichen, die von Kainos Innovation Limited lizenzierte neuartige Technologie schnell zu bewerten, die sich auf Energiespeicherung und Wasserstofferzeugung konzentriert. Diese beiden Bereiche haben derzeit einen sehr starken Market-Pull.
 

Paul Ladislaus, Chief Technology Officer, sagte: "Wir sind wirklich sehr zufrieden mit der Unterstützung durch die britische Regierung für dieses wichtige Projekt. Wir freuen uns darauf, Prototypmaterialien für die Bewertung in Batterieanwendungen zu generieren."
 

Richard Price der Kainos Innovation Ltd sagte: "Ich freue mich, dass First Graphene Fortschritte macht. Ich bin wirklich begeistert davon, mit ihnen das experimentelle Programm zu Beginn des neuen Jahres voranzutreiben."

 

Über First Graphene Ltd. (ASX: FGR)

First Graphene Ltd. ist ein führender Anbieter von Hochleistungs-Graphenprodukten. Das Unternehmen besitzt eine robuste Produktionsplattform, die auf der unternehmenseigenen Belieferung mit sehr reinen Rohmaterialien und einer etablierten Produktionskapazität von 100 Tonnen Graphen pro Jahr basiert. Kommerzielle Anwendungen werden jetzt in Verbundwerkstoffen, Elastomere, im Brandschutz, im Baugewerbe und in der Energiespeicherung avanciert.

First Graphene Ltd. ist in Australien börsennotiert (ASX: FGR) und ihr primärer Produktionsstandort befindet sich in Henderson in der Nähe von Perth, Western Australia. Das Unternehmen ist im Vereinigten Königreich als First Graphene (UK) Ltd. in das Handelsregister eingetragen und ein Tier-1-Partner im Graphene Engineering Innovation Centre (GEIC) in Manchester, Vereinigtes Königreich.


PureGRAPH(R)-Produktpalette

PureGRAPH(R)- Graphenpulver sind in großen Mengen in lateralen Plättchengrößen von 20 µm, 10 µm und 5 µm erhältlich. Die Produkte sind leistungsstarke Additive, die sich durch hohe Qualität und einfache Handhabung auszeichnen.

Mit Genehmigung des Boards wurde diese Pressemitteilung von Peter R. Youd, Director, Chief Financial Officer und Company Secretary, zur Veröffentlichung freigegeben.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:


Investoren

Peter Youd
Director
First Graphene Limited
peter.youd@firstgraphene.net
Tel. + 61-1300-660 448

Medien

Luke Derbyshire
Managing Director
Spoke Corporate
luke@spokecorporate.com
Tel. +61-488-66 42 46
 

Im deutschsprachigen Raum
 

AXINO Media GmbH
Fleischmannstraße 15
73728 Esslingen am Neckar

Tel. +49-711-82 09 72 11
Fax +49-711-82 09 72 15
office@axino.de
www.axino.de
 

Dies ist eine Übersetzung der ursprünglichen englischen Pressemitteilung. Nur die ursprüngliche englische Pressemitteilung ist verbindlich. Eine Haftung für die Richtigkeit der Übersetzung wird ausgeschlossen.



22.12.2020 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


1156912  22.12.2020 

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1156912&application_name=news&site_id=boersennews