DGAP-News: FunderNation GmbH / Schlagwort(e): Finanzierung/Nachhaltigkeit
FunderNation GmbH: Der Schwarm schwärmt für Nachhaltigkeit

28.07.2021 / 10:08
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Der Schwarm schwärmt für Nachhaltigkeit

- Flugwindkraftanalagen-Entwickler EnerKíte erzielt Rekord-Funding

- Technische Innovationen im Fokus der Anleger


Bensheim, den 28. Juli 2021. Der 29. Juli ist Earth Overshoot Day - der Tag des laufenden Jahres, an dem die menschliche Nachfrage nach nachwachsenden Rohstoffen das Angebot und die Kapazität der Erde zur Reproduktion dieser Ressourcen in diesem Jahr übersteigt. Er markiert die Überlastung der Erde durch den Menschen und rückt seit 50 Jahren im Kalender immer weiter nach vorne. Immer mehr Menschen verstehen, dass keine Zeit für langwierige Diskussionen über den Klimawandel, mögliche Gegenmaßnahmen und Ziele ist. Es ist Zeit, zu handeln. Das motiviert Anleger, gezielt in Unternehmen zu investieren, die sich mit Innovationen für die Energiewende und mehr Nachhaltigkeit einsetzen.

Auch die Bundesregierung hat erkannt, dass die bisherigen Klimaziele nicht ambitioniert genug waren und nachgebessert, auch finanziell. So stellt der Bund mit einem Sofortprogramm 8 Mrd. Euro zur Finanzierung zur stärkeren Minderung der Treibhausgasemissionen bereit. Allerdings fließt das Geld vor allem in bestehende Strukturen. "Noch immer stehen viel zu wenig Mittel zur Finanzierung von jungen, innovativen Unternehmen zur Verfügung", so Uli Fricke, Geschäftsführerin der Crowdinvesting-Plattform FunderNation. "Es ist jedoch klar, dass mit den jetzigen technischen Mitteln, beispielsweise in der nachhaltigen Energieerzeugung, das Ziel der CO2-Neutralität bis 2045 nicht zu schaffen ist. Wir brauchen daher mehr Innovationen, und um diese zu ermöglichen, brauchen wir innovative Finanzierungskonzepte wie Crowdfunding."

Fast 4 Millionen Euro für Innovatoren im Nachhaltigkeitssektor investiert
Seit Anfang des Jahres haben Crowd-Investoren auf der auf Technologie-Start-ups spezialisierten Plattform FunderNation mehr als 2,3 Mio. Euro in Unternehmen aus dem Nachhaltigkeitssektor investiert. Hinzu kamen rd. 1,7 Mio. Euro an Co-Investments durch Business Angels. Den größten Zuspruch erhielt die EnerKíte GmbH aus Potsdam. Diese entwickelt Flugwindkraftanlagen, die zuverlässige und günstige grüne Energie global verfügbar machen möchte. Mit dem erzielten Funding-Volumen von 1,05 Mio. Euro, die durch rund 3,5 Mio. Euro an öffentlichen Fördermitteln ergänzt werden, hat das Unternehmen einen großen Schritt in Richtung erster Serienproduktion gemacht. Die EnerKíte GmbH, die bereits ihre zweite Kampagne auf FunderNation initiierte, ist die bis dato erfolgreichste Start-up-Finanzierung auf der Plattform.

"Wir freuen uns über den steigenden Zuspruch der Investoren, insbesondere für Unternehmen aus dem Nachhaltigkeitssektor", so Alexander von Preysing, Investment-Manager bei FunderNation. Derzeit laufen fünf weitere Kampagnen, die alle bereits die Fundingschwelle überschritten haben und damit eine Finanzierung erhalten.

- Die SolOcean GmbH entwickelt eine schwimmende Photovoltaik, die erstmals den nahezu uneingeschränkten Einsatz auf allen Wasserflächen unserer Erde (Süß- und Salzwasser) ermöglicht. In die PV-Anlage von SolOcean wurden schon mehr als vier Jahre Forschung und Entwicklung und bislang knapp 1 Mio. Euro investiert.

- EWIA Green Investments entwickelt, finanziert, realisiert und betreibt Solaranlagen für Gewerbe- und Industriekunden (insbesondere KMU) in Afrika. Kunden sind Unternehmen mit hohem Strombedarf und hohen Stromkosten, die teure und umweltschädliche Dieselgeneratoren weitgehend ersetzen wollen.

- Die Clean Energy Global GmbH entwickelt ein modulares und skalierbares Batteriesystem für innovative Geschäftsmodelle wie Battery-as-a-Service (BaaS). Dabei entstehen Kostensenkungen auf allen Ebenen der Anschaffung, des Betriebs und der Nutzung und ermöglichen damit die schnelle Marktdurchdringung in den weltweiten Wachstumsmärkten Elektromobilität und stationären Energiespeichern.

- GreenInside will den Lebensmitteleinzelhandel mit einer vollautomatisierten Supermarkt-Box revolutionieren, die über ein intelligentes Robotersystem gemanagt wird, welches vollkommen selbständig und ohne Mitarbeiter:innen läuft.

- ottobahn ist ein emissionsfreies und vollautonomes Transportsystem oberhalb heutiger Straßen, das auf bequemen und sicheren Gondeln und einer KI-gesteuerten Software basiert.

- Das GreenTech SOOMIQ GmbH entwickelt das weltweit patentierte System, um Kunden eine wirtschaftlich sinnvolle und attraktive Lösung für die Verstromung von ungenutzter Prozessabwärme und Abgasen anzubieten.

Weitere Finanzierungskampagnen sind in der Vorbereitung und werden im Verlauf des zweiten Halbjahres starten.

Bessere Förderung für Start-ups erforderlich
Das Thema Nachhaltigkeit erreicht heute nahezu alle gesellschaftlichen Gruppen und viele Bürger sind interessiert, sich mit kleinen Beträgen an der Finanzierung von innovativen Ideen zu beteiligen. "Inzwischen kommen dabei Millionenbeiträge zusammen, weil Investor:innen offenbar ein Interesse daran haben, die Zukunft mitzugestalten und Technologien zu fördern, die in absehbarer Zeit grüne und saubere Alternativen zum Status quo darstellen können", so Alexander von Preysing weiter. "Angesichts der Dringlichkeit, mit der die Bedrohung des Klimawandels adressiert werden muss, erscheint überfällig, dass die staatliche Förderung auf die Risikofinanzierung von Start-ups ausgeweitet wird. So finden sich in vielen europäischen Ländern Vorbilder, wie durch staatliche Zuschüsse für die Unternehmen oder durch steuerliche Anreize für die Investoren Innovationen gefördert werden."


Über FunderNation:
FunderNation ermöglicht es privaten Investoren, direkt und professionell in zukunftsträchtige Unternehmen zu investieren. Unsere langjährige Erfahrung als professionelle Investoren aus dem Venture Capital-Business hilft privaten Investoren, Renditechancen und Risiken einzuschätzen und ihr eigenes Portfolio an Beteiligungen aufzubauen. Crowdfunding bietet Unternehmen eine attraktive Finanzierungsalternative. Der Kapitalbedarf wird durch eine Vielzahl an individuellen Investitionen durch die Online-Community gedeckt. Die Finanzierungsstruktur passt FunderNation individuell für Start-Ups, dynamische Wachstumsunternehmen oder etablierte Unternehmen an. Mehr Informationen unter www.fundernation.eu

Kontakt:

Alexander von Preysing
Head of Investment Management
+49 6251 8008 337
Alexander.vonpreysing@FunderNation.eu

Frank Schwarz
+49 611 580 2929 0
schwarz@schwarzfinancial.com



28.07.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


1222224  28.07.2021 

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1222224&application_name=news&site_id=boersennews