DGAP-News: Golding Capital Partners GmbH / Schlagwort(e): Fonds/Personalie
Golding Capital Partners GmbH: Golding holt Impact Investing Team an Bord

05.05.2021 / 10:22
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


PRESSSEINFORMATION
 

Golding holt Impact Investing Team an Bord

München, 5. Mai 2021 - Golding Capital Partners expandiert im Bereich Impact Investing und holt dafür ein erfahrenes Impact-Expertenteam an Bord. Seit März verstärken Dr. Andreas Nilsson als Head of Impact und Nina Freudenberg als Director das Investment-Team bei Golding. Zuvor hatten die beiden gemeinsam Sonanz aufgebaut, einen 2015 gegründeten Impact-Private-Equity-Dachfonds-Manager. Im Laufe des zweiten Halbjahres 2021 will Golding mit seinem ersten globalen Impact-Private-Equity-Dachfonds für institutionelle Investoren an den Markt kommen.

"Wir sind sehr glücklich, dass wir Andreas und Nina für unser Team gewinnen konnten. Sonanz war einer der Impact-Pioniere mit einer mutigen Vision, die nun zur Skalierung bereit ist. Das Team bringt neben hoher Impact-Expertise und langjähriger Investmenterfahrung auch das erforderliche besondere Verständnis für das Thema mit. Wir beobachten seit mehreren Jahren den Impact-Investing-Sektor und wollen künftig weit über den reinen ESG-Gedanken hinaus einen positiven und messbaren Beitrag zur Lösung einiger der grundlegenden Probleme der Gesellschaft leisten, ohne dabei auf Rendite zu verzichten," erklärt Gründer und Geschäftsführer Jeremy Golding.

Das Impact-Duo hatte Sonanz im Jahr 2015 mit dem Ziel gegründet, Anlagemöglichkeiten zu entwickeln, die in kommerzielle Lösungen für soziale Probleme und im Bereich ökologische Nachhaltigkeit investieren. Mit dem Kapital führender skandinavischer Investoren wie der SEB und der H&M Foundation sowie deutscher Investoren zeigte ihr erster Fonds das Potenzial einer thematischen Nachhaltigkeitsstrategie. Er gilt als Blaupause für den geplanten Impact-Fonds von Golding, der auf diesem Ansatz aufbauen wird.

"Die kommenden Jahrzehnte werden von einem zunehmenden Klimabewusstsein geprägt sein, das sowohl unser Konsumverhalten als auch die Produktionsprozesse radikal verändern wird", ist Dr. Andreas Nilsson überzeugt. "Um der Klimakrise auch als Investoren konkret etwas entgegenzusetzen, wollen wir in zwei Themen investieren. Erstens, in neue Technologien aus Europa und Nordamerika, die dazu beitragen, Treibhausgasemissionen und Ressourcenverbrauch zu reduzieren. Zweitens, in transformative Geschäftsmodelle, die sich explizit an den Bedürfnissen von ,Emerging Consumers' orientieren. Es ist wichtig, dass Schwellenländer, die mehr Wohlstand für ihre Bevölkerungen anstreben, Wirtschaftswachstum generieren, das von Treibhausgasemissionen entkoppelt wird. Diese Länder sollten nicht die Fehler der entwickelten Länder wiederholen."

Der erste Impact-Fonds von Golding wird als Private-Equity-orientierter Dachfonds mit zentral verankerten Nachhaltigkeitszielen konzipiert werden. Er wird einen globalen Ansatz verfolgen und in ein diversifiziertes Portfolio von Wachstumskapitalfonds in den Sektoren EcoTech, nachhaltige Ernährung und Landwirtschaft sowie Finanzdienstleistungen investieren. Goldings Impact-Strategie ist eine konsequente Weiterentwicklung der bestehenden ESG-Strategie, die bereits ein integraler Bestandteil sämtlicher Investmententscheidungen über alle Anlageklassen hinweg ist.

Vor seiner Tätigkeit bei Sonanz war Dr. Andreas Nilsson 25 Jahre als Private-Equity-Investor tätig, unter anderem bei EQT und UBS. Der gebürtige Schwede hält einen Doktortitel in Finanzwissenschaften ("Financing of Nonprofits and Social Enterprises") der Stockholm School of Economics und verbrachte zwei Jahre als Visiting Fellow an der Harvard Business School. Nina Freudenberg war vor Sonanz bei einer Private-Equity-Firma in Bangladesch tätig. Ihre Karriere begann sie als Unternehmensberaterin bei der Boston Consulting Group in München. Sie hält einen Master-Abschluss in internationaler Gesundheitspolitik der London School of Economics and Political Science sowie einen Bachelor-Abschluss in Europäischer Gesundheitspolitik der Universität Maastricht.

Über Golding Capital Partners GmbH

Die Golding Capital Partners GmbH ist einer der führenden unabhängigen Asset Manager für Private Equity, Private Debt und Infrastruktur in Europa. Mit einem Team von über 120 Mitarbeitern an den Standorten München, Luxemburg, London, New York und Tokio unterstützt Golding Capital Partners institutionelle Investoren beim Aufbau ihrer Anlagestrategie und verwaltet ein Vermögen von über 10 Milliarden Euro. Zu den über 200 institutionellen Investoren zählen Versicherungen, Versorgungseinrichtungen, Stiftungen, Family Offices sowie Banken, Sparkassen und Genossenschaftsbanken. Seit 2013 ist Golding Unterzeichner der von den Vereinten Nationen initiierten Prinzipien für verantwortliches Investieren (UN PRI).

Weitere Informationen:
Golding Capital Partners GmbH
Susanne Stolzenburg
Manager Marketing & Communication
T +49 (0) 89 419 997 553
stolzenburg@goldingcapital.com



05.05.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


1192423  05.05.2021 

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1192423&application_name=news&site_id=boersennews