DGAP-News: aifinyo AG / Schlagwort(e): Hauptversammlung
Hauptversammlung im Zeichen des Aufschwungs und der strategischen Weiterentwicklung

29.07.2021 / 09:46
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


*    90,85% des Grundkapitals waren bei der Hauptversammlung vertreten
*    Alle Abstimmungspunkte hatten 100 % Zustimmung
*    Dynamischer Start in das erste Halbjahr 2021  


Dresden, 29.07.2021 - Am 27.07. fand in Dresden die ordentliche Hauptversamm-lung 2021 der aifinyo AG statt. Dort haben die Aktionäre des B2B-FinTechs allen zur Abstimmung stehenden Tagesordnungspunkten zugestimmt. Insgesamt stand die Hauptversammlung klar im Zeichen der strategischen Weiterentwick-lung und des Aufschwungs nach dem Corona-Jahr 2020. 
aifinyo besitzt als FinTech eine in Deutschland einzigartige digitalen Plattform. In dem aifinyo-Ökosystem stehen Unternehmen und Freiberuflern ineinandergrei-fende Lösungen zu den Themen Finanzierung, Zahlung und Abwicklung online zur Verfügung. Das bereits heute größte Leistungsspektrum rund um Smart Finance im deutschen Markt soll in den kommenden Jahren weiter ausgebaut werden. Damit erschließt aifinyo einen Milliardenmarkt.
In 2021 wieder auf profitablem Wachstumskurs
In das Jahr 2021 ist aifinyo sehr dynamisch gestartet. Dabei profitiert das Techno-logieunternehmen von dem in 2020 eingeleiteten stärkeren Fokus auf Wachs-tumsunternehmen insbesondere aus den Bereichen Technologie, E-Commerce und Healthcare. Aus diesen Bereichen konnten in den vergangenen Monaten zahlreiche neue Kunden gewonnen werden. Dies zahlt sich aus: Im kürzlich abge-schlossenen zweiten Quartal 2021 hat aifinyo den Umsatz im Vergleich zum Vor-jahreszeitraum um 72 Prozent auf rund EUR 11,0 Mio. zu (Q2 2020: EUR 6,4 Mio.) gesteigert. Das operative Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) stieg im Drei-monatszeitraum auf 164 TEUR (Q2 2020: -1.947 TEUR) und das Ergebnis vor Steu-ern (EBT) auf 58 TEUR (Q2 2020: -2.218 TEUR).  
Auch der Ausblick des Vorstands auf das zweite Halbjahr 2021 und darüber hin-aus fiel positiv aus. Aufgrund der anhaltend positiven Geschäftsentwicklung ist das Erreichen des Break-even für das schnell wachsende Unternehmen im Ge-samtjahr 2021 möglich. 

Über aifinyo
aifinyo ist der zuverlässige Smart-Finance-Partner für alle Wachstumsunternehmen, Freiberuf-ler*innen und Gründer*innen, die schnell und unkompliziert Liquidität benötigen. Dafür betreibt die Tech-Company eine digitale Plattform für intelligente Finanzierungslösungen in den Berei-chen Factoring, Finetrading, Leasing und Forderungsmanagement. So unterstützt aifinyo Unter-nehmer*innen ganz konkret in allen Phasen dabei, weiter zu wachsen und erfolgreich zu werden.
Die Aktien der aifinyo AG (ISIN DE000A2G8XP9) sind seit Dezember 2018 im m:access, einem Marktsegment speziell für mittelständische Unternehmen innerhalb des Freiverkehrs der Börse München, gelistet. Die Tochtergesellschaft aifinyo finance GmbH ist ein von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) regulierter Finanzdienstleister und wird durch die Bun-desbank und die BaFin beaufsichtigt. 
Weitere Informationen erhalten Sie unter www.aifinyo.de

Verantwortlich
aifinyo AG, John Alexander Rehmann (CMO)
Tiergartenstraße 8, 01219 Dresden
Tel.: 0351 / 896 933 10, E-Mail: presse@aifinyo.de
 


29.07.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: aifinyo AG
Tiergartenstraße 8
01219 Dresden
Deutschland
Telefon: 0351 89693310
E-Mail: info@aifinyo.de
Internet: https://www.aifinyo.de/
ISIN: DE000A2G8XP9
WKN: A2G8XP
Börsen: Freiverkehr in Frankfurt, München (m:access)
EQS News ID: 1222604

 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

1222604  29.07.2021 

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1222604&application_name=news&site_id=boersennews