DGAP-News: Rebike Mobility GmbH / Schlagwort(e): Produkteinführung/Expansion
Jahres-E-Bikes ohne Risiko: Rebike Mobility startet Verkauf in der Schweiz

10.11.2021 / 08:35
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


fncls.ssp?fn=download2_file&code_str=0d81fca5f208103befe62db3b364f067

- Neuer Online-Shop bietet faire Preise für neuwertige Jahres-E-Bikes renommierter Premium-Marken

- Preisersparnis von bis zu 30 Prozent gegenüber einem neuen E-Bike

- Sonderangebote mit bis zu 1.200 CHF Rabatt zur BlackWeek vom
22. - 28.11.2021


München, November 2021 - Der E-Bike Markt in der Schweiz boomt. Laut Verkaufszahlen des Verbands der Schweizer Fahrradlieferanten Velosuisse wurden 2020 in der Schweiz 171.132 E-Bikes verkauft - eine Steigerung von 28,5 Prozent gegenüber dem Vorjahr und ein neuer Rekordwert. Insgesamt betrug der Anteil der E-Bikes am Gesamtabsatz von Velos in der Schweiz 34,1 Prozent. Die anhaltende, gesteigerte Nachfrage führt allerdings dazu, dass die Lager von Händlern und Zulieferern restlos leer geräumt sind. Eine neue Möglichkeit, günstig an ein elektrisches Marken-Velo zu gelangen, bietet ab sofort das E-Bike Startup "Rebike Mobility" aus München. In diesen Tagen ist die Webseite www.rebike.ch live gegangen, über die Schweizer Kundinnen und Kunden qualitativ hochwertige, gebrauchte Marken- E-Bikes aus nahezu allen E-Bike-Kategorien kaufen können.

Laut Velosuisse kostet ein neues E-Bike im Schnitt 3.500 Franken. Bei Rebike können Schweizer Kundinnen und Kunden nun bis zu 30 Prozent gegenüber einem neuen E-Bike sparen - ohne jedoch auf Qualität oder Sicherheit verzichten zu müssen. Die E-Bikes, die Rebike verkauft, sind sozusagen die "Jahreswagen unter den Elektrovelos". Sie stammen zum grössten Teil aus dem Rebike eigenen Verleih- und Abo-Geschäft. Der neue Online-Shop umfasst sowohl neuwertige Jahres-Modelle als auch fabrikneue E-Bikes.

Zwei Jahre Garantie auf Motor und Batterie von Premium-E-Bikes
Alle neuwertigen E-Bikes werden vor dem Verkauf einem gründlichen Check durch erfahrene Velomechaniker unterzogen. Diese inspizieren das Velo, tauschen gängige Verschleißteile wie beispielsweise die Kette oder Bremsbeläge aus und lesen sämtliche Systemdaten wie Ladezyklus des Akkus oder Betriebszeiten des E-Motors aus. Erst dann gehen die Velos in den Verkauf. Rebike gewährt eine zweijährige Garantie auf Motor und Batterie der E-Bikes.
fncls.ssp?fn=download2_file&code_str=43980e32fb664d1428c2ca198d4ef556

Das Sortiment der verfügbaren Velos ist für jeden Einsatzbereich und für jeden Geldbeutel gedacht. Interessent*innen aus der Schweiz können E-Bikes bekannter Premium-Marken wie Flyer, Haibike, Winora, Merida, Centurion, R Raymon, Ghost, Lapierre, KTM, Corractec, Husqvarna oder Orbea kaufen. Angeboten werden Pedelecs aus den Kategorien E-City, E-Trekking, E-Mountainbike (Hardtail und Fully), E-Gravel und E-Rennräder. Zur Black Week wird Sonderangebote mit bis zu 1.200 CHF Rabatt geben.

E-Bike wird wenige Tage nach dem Kauf per Spedition geliefert
Der Kauf eines gebrauchten E-Bikes ist Vertrauenssache. Darum werden auf der Rebike Webseite ausschließlich Originalfotos der neuwertigen Velos gezeigt. Der Käufer erhält also genau das E-Bike, welches er zuvor auf den Fotos im Internet gesehen hat. Der Zustand der E-Bikes ist in die Kategorien "wie neu", "sehr gut" und "gut" eingeteilt. "Wie neu" bedeutet, dass das E-Bike keine bis geringe Gebrauchsspuren und gefahrene Kilometer aufweist. Mit "sehr gut" bewertete E-Bikes können leichte Gebrauchsspuren aufweisen. Und mit "gut" bezeichnete E-Bikes weisen leichte bis mittlere Gebrauchsspuren auf.
fncls.ssp?fn=download2_file&code_str=c1427fae01f9c465592dce5fa54a4463

Der tatsächliche Kauf eines E-Bikes via Rebike ist kinderleicht. Hat ein Interessent sein Traum-E-Bike auf der Rebike Webseite gefunden, legt er dieses in den virtuellen Warenkorb, gibt anschließend die Lieferadresse an und bezahlt per Lastschriftverfahren (LSV), Kreditkarte oder PayPal. Das Velo wird wenige Tage später komplett montiert und fahrbereit per Spedition bis vor die Haustür des Käufers bzw. der Käuferin geliefert. Dieser muss dann nur noch die Pedale einschrauben, den Lenker gerade richten und den Sattel auf die richtige und bequeme Höhe einstellen und schon kann die Fahrt mit dem neuen E-Bike beginnen.

Rebike bietet eine attraktive Möglichkeit ein hochwertiges Marken-Velo zu einem fairen Preis zu kaufen und es noch in diesem Jahr zu erhalten. Zum Shop geht's hier: www.rebike.ch
Ein Erklärvideo zu Rebike finden Sie hier: https://youtu.be/HWYFOpnVcOQ

Über die Rebike Mobility GmbH:
Die Rebike Mobility GmbH ist ein junges, im Jahr 2018 gegründetes Unternehmen im Bereich E-Mobility mit Sitz in München. Ziel des Unternehmens ist es, die beliebteste und erfolgreichste markenübergreifende Plattform für neuwertige Premium-E-Bikes zu werden und die Kund*innen darüber hinaus mit attraktiven Abo- und Verleih-Angeboten zu überzeugen. Dabei bietet das innovative Geschäftsmodell für jeden Bedarf die passende Lösung: gebrauchte, neuwertige Premium-E-Bikes (www.rebike.com) zum günstigen Preis, ein attraktives E-Bike Abomodell (www.ebike-abo.de) und E-Bike-Verleihstationen (www.rebike.com/verleih) in beliebten Ferienregionen. Das Produktportfolio umfasst ausschließlich E-Bikes und S-Pedelecs führender Markenhersteller wie Haibike, Winora, Husqvarna Bicycles, R RAYMON, Flyer, KTM, ORBEA, Merida, Centurion und Stromer. Durch die unternehmenseigene Wertschöpfungskette kann der Lebenszyklus jedes einzelnen E-Bikes deutlich verlängert werden, wodurch ein wichtiger Beitrag zum Klimaschutz geleistet wird. Die Rebike Mobility GmbH wurde im April 2018 gegründet. Gründer und Geschäftsführer sind Sven Erger, langjähriger Mountainbiker und Kenner der Bike-Szene, sowie Thomas Bernik, erfolgreicher Serial Entrepreneur.

Pressekontakt: Melanie Maier, melanie.maier@rebike.com



10.11.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


1247024  10.11.2021 

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1247024&application_name=news&site_id=boersennews