Klassik Radio AG: In Österreich bricht heute mit dem Start von DAB+ ein neues Radiozeitalter an. Als digitaler Vorreiter in der Digitalisierung von Radio ist Klassik Radio nun künftig auch in Österreich über den neuen Radiostandard DAB+ bundesweit empfangbar.

^ DGAP-News: Klassik Radio AG / Schlagwort(e): Produkteinführung Klassik Radio AG: In Österreich bricht heute mit dem Start von DAB+ ein neues Radiozeitalter an. Als digitaler Vorreiter in der Digitalisierung von Radio ist Klassik Radio nun künftig auch in Österreich über den neuen Radiostandard DAB+ bundesweit empfangbar.

28.05.2019 / 10:27 Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

--------------------------------------------------------------------- ------

Presseinformation

In Österreich bricht heute mit dem Start von DAB+ ein neues Radiozeitalter an. Als digitaler Vorreiter in der Digitalisierung von Radio ist Klassik Radio nun künftig auch in Österreich über den neuen Radiostandard DAB+ bundesweit empfangbar.

Augsburg, 28. Mai 2019.

Eine neue Ära des Hörfunks startet heute in Österreich.

In Deutschland gilt Klassik Radio bereits als der Vorreiter bei der Digitalisierung von Radio und maßgeblicher Treiber des neuen Radiostandards. Mutig, aber vor allem erfolgreich war die konsequente Abschaltung von insgesamt über 20 analogen UKW-Frequenzen seit dem Sendestart von DAB+ in Deutschland 2011. Klassik Radio war damit nicht nur kraftvollster Treiber von Digitalradio in Deutschland, sondern hat mit dieser sehr klaren und strategischen Digital-Ausrichtung seine Reichweite signifikant ausgebaut.

"Wir sind ein digitales Medienunternehmen und als solches liegt es in unserer DNA, disruptive Entwicklungen entschlossen voranzutreiben. Unsere Vision, mit entspannter klassischer Musik, zeitgemäßen Inhalten und moderner Ansprache ein hochinnovatives und erfolgreiches Programm zu schaffen, wird kontinuierlich bestätigt und nun auch bundesweit in digitaler Klangqualität in Österreich zu hören sein", sagt Ulrich R. J. Kubak, Gründer und CEO der Klassik Radio AG.

In drei Ausbauphasen soll in den kommenden 15 Monaten eine bundesweite Versorgung des neuen Radiostandards aufgebaut werden.

Rund 80 % der österreichischen Bevölkerung werden dann bereits digitales DAB+ Radio empfangen können.

Ab heute werden in Ausbaustufe 1 die Ballungsräume Wien, Graz und Linz mit insgesamt sechs Sendeanlagen versorgt. Auch das einwohnerstarke Rheintal in Vorarlberg ist bereits dabei und somit können bereits jetzt etwa 60 % der österreichischen Bevölkerung Klassik Radio ab sofort empfangen. Sind alle 14 Sendeanlagen aufgeschaltet, wird eine Grundversorgung von etwa 80 % der österreichischen Bevölkerung gewährleistet sein.

Über Klassik Radio

Klassik Radio ist Deutschlands meistverbreitetes Privatradio mit einer konsequenten 360 Digitalausrichtung. Das Unternehmen betreibt einen der erfolgreichsten Klassik-Sender weltweit, veranstaltet eigene Konzerte, verfügt über eigene Shops und mit Klassik Radio Select seit Dezember 2017 über einen eigenen Streamingdienst.

Mit Klassik Radio Select prägt Klassik Radio nachhaltig und grenzüberschreitend den Digitalen Wandel im Radiosektor. Der Musik Streaming Dienst überzeugt mit mehr als 150 Sendern mit dem Besten aus Klassik, Filmmusik sowie Jazz & Lounge zum Entspannen und Genießen.

In Deutschland erreicht Klassik Radio durch sein einzigartiges Programm mehr als sechs Millionen Hörer.

Die Klassik Radio AG ist die einzige börsennotierte Radiogesellschaft in Deutschland. Die Aktie wird im Regulierten Markt (General Standard) in Frankfurt unter der ISIN DE0007857476 und dem WKZ KA8 gehandelt.

https://www.klassikradioag.de http://select.klassikradio.de

Kontakt Klassik Radio AG Klassik Radio AG Imhofstraße 12 86159 Augsburg +49 (0) 821 5070-0 ir@klassikradioag.de www.klassikradioag.de

Presseportal Klassik Radio Select http://select.klassikradio.de/presse/

Pressekontakt CROSS ALLIANCE communication GmbH Jens Jüttner Tel.: +49 (0) 89 1250903-32 E-Mail: jj@crossalliance.com

--------------------------------------------------------------------- ------

28.05.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

--------------------------------------------------------------------- ------

Sprache: Deutsch Unternehmen: Klassik Radio AG Imhofstraße 12 86159 Augsburg Deutschland Telefon: +49 (0)821 5070-0 Fax: +49 (0)821 5070-222 E-Mail: ir@klassikradioag.de Internet: www.klassikradioag.de ISIN: DE0007857476 WKN: 785747 Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange EQS News ID: 816447

Ende der Mitteilung DGAP News-Service --------------------------------------------------------------------- ------

816447 28.05.2019

°