Klepper Faltbootwerft AG: KLEPPER-Faltboote nehmen wieder Fahrt auf - Geschäftszahlen 2013 - Ausblick 2014

DGAP-News: Klepper Faltbootwerft AG / Schlagwort(e): Jahresergebnis Klepper Faltbootwerft AG: KLEPPER-Faltboote nehmen wieder Fahrt auf - Geschäftszahlen 2013 - Ausblick 2014

26.06.2014 / 09:04

KLEPPER Faltbootwerft AG: KLEPPER-Faltboote nehmen wieder Fahrt auf

Geschäftszahlen 2013 - Ausblick 2014

- Umsatz in 2013 von 944.448 EUR

- operatives Ergebnis wieder positiv

- Top Modell BACKYAK geht in Serienproduktion

Rosenheim, 26. Juni 2014: Die KLEPPER Faltbootwerft AG, die an der Berliner Wertpapierbörse notierte Herstellerin von hochwertigen Faltbooten, freut sich seinen Aktionären die Geschäftszahlen für 2013 bekannt zu geben. Der Umsatz in Höhe von 944.448,00 EUR fiel um rund 180.000,00 EUR geringer aus als im Vorjahr. Der Rückgang ist vornehmlich auf die Produktionsverlagerung nach Polen zurückzuführen, die einige Monate in Anspruch genommen hat. Trotz des Umsatzrückgangs konnte wieder ein positives operatives Ergebnis in Höhe von 6.613,00 EUR erwirtschaftet werden. Im Jahr zuvor musste die Gesellschaft noch einen deutlichen Verlust in Höhe von rund 1 Mio. EUR ausweisen. Daraus wird deutlich, dass die Produktionsverlagerung nach Polen bereits deutliche Synergieeffekte zeigt und sich diese im operativen Ergebnis positiv niederschlagen. Somit konnte die Gesellschaft bereits jetzt mit einem geringeren Umsatz signifikant höhere Gewinnmargen als in den Jahren zuvor erzielen. Mit einer geplanten Umsatzsteigerung in 2014 sollte sich das operative Ergebnis abermals deutlich erhöhen.

Die KLEPPER Faltbootwerft AG hatte vor allem noch im ersten Quartal 2013 mit der Produktionsumstellung in Polen zu kämpfen. Dort musste deutlich mehr Zeit und Know-how investiert werden, als zuvor erwartet. Mittlerweile läuft die Produktion in Polen ohne Probleme. In bewährter KLEPPER-Qualität wurden im Geschäftsjahr 2013 insgesamt 219 Boote und Bootshäute verkauft. Diese Zahl wird sich in 2014 deutlich erhöhen. Nach langer Entwicklungsphase geht nun endlich das neue Modell BACKYAK in Serienproduktion. Zudem hatte sich zu Jahresende ein größerer Auftrag verschoben, so dass diese bestellten Boote erst Anfang 2014 umsatzwirksam wurden. Der Vorstand geht davon aus, dass in 2014 etwa 250 - 300 Boote verkauft werden können, das neue Top-Modell wurde hierbei noch nicht berücksichtigt.

Das KLEPPER Top-Modell wird seit März 2014 in Handarbeit in exzellenter Qualität bei Rosenheim gefertigt. "Wir freuen uns sehr, dass nun endlich die ersten Boote ausgeliefert werden konnten. Auf diesen Moment haben nicht nur wir, sondern auch sehr viele KLEPPER Fans lange warten müssen", so die Vorstandsvorsitzende Ursula Isbruch.

Auf Grund der zahlreichen Vorbestellungen werden wir circa ein halbes Jahr benötigen, um diese abzuarbeiten. Parallel werden wir diese Produktion nach und nach erweitern, um zusätzlich die neu eingehenden Bestellungen bewältigen zu können. Dieses außergewöhnliche Modell wird in Carbon Schwarz und in Silber lieferbar sein, das gesamte Zubehör werden wir ausschließlich in Schwarz anbieten. Auf der Boot 2014 in Düsseldorf und auf der FREE München war es interessierten Kunden bereits möglich, das multifunktionale KLEPPER BACK-YAK mit den ADD-ONS FUN, RELAX sowie SAIL zu testen. Die Resonanz bei durchweg allen Modellen der KLEPPER Flotte war überwältigend und deutlich höher als in den Jahren zuvor.

Über KLEPPER: Die KLEPPER Faltbootwerft AG steht seit über 100 Jahren für Qualität aus Bayern. Mit Sitz in Rosenheim, hat die KLEPPER Faltbootwerft AG 2001 die Fertigung von hochmodernen Faltbooten weiter fortgeführt und ist Alleininhaber des Namens (ausgenommen Textilien) und der Patentrechte. Jährlich werden etwa 250 individuelle Faltboote (auch für Sicherheitskräfte weltweit) produziert.

Kontakt: KLEPPER Faltbootwerft AG Klepperstraße 18 M D-83026 Rosenheim Telefon: +49 (0)8031 21 67 - 50 Telefax: +49 (0)8031 21 67 - 77 E-Mail: ir-team@KLEPPER.de

Ende der Corporate News

26.06.2014 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de

275253 26.06.2014