LBBW Asset Management erhält Auszeichnung des FNG für vier Nachhaltigkeitsfonds

^ DGAP-News: LBBW Asset Management / Schlagwort(e): Fonds/Sonstiges LBBW Asset Management erhält Auszeichnung des FNG für vier Nachhaltigkeitsfonds 28.11.2019 / 15:19 Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

In diesem Jahr wurden vier Nachhaltigkeitsfonds der LBBW Asset Management mit dem renommierten Gütesiegel des Forums Nachhaltige Geldanlage (FNG) ausgezeichnet. Die Fonds LBBW Nachhaltigkeit Aktien und LBBW Nachhaltigkeit Renten erhalten bereits im dritten Jahr in Folge 2 Sterne. Der LBBW Global Warming wurde wie im Vorjahr ebenfalls mit 2 Sternen ausgezeichnet. Neu hinzugekommen ist der LBBW Multi Global Plus Nachhaltigkeit, auch an ihn wurden 2 Sterne vergeben.

* FNG ausgezeichnete Nachhaltigkeitsfonds erfüllen strenge Anforderungen auf Ebene des Fonds sowie der verwaltenden Fondsgesellschaft

* Pionier & Expertise: Seit 2002 steht die LBBW Asset Management für maßgeschneiderte und nachhaltige Investmentlösungen

* Eigenständiges Expertenteam für Nachhaltigkeit bereits vor mehr als 15 Jahren aufgestellt

"Die diesjährige Auszeichnung unserer Nachhaltigkeitsfonds mit dem FNG-Siegel bestätigt die hohe Qualität unserer Fonds und der damit verbundenen Anlagestrategien", sagt Steffen Merker, Leiter Nachhaltige Investments bei der LBBW Asset Management. "Unternehmen können heutzutage das Thema Nachhaltigkeit nicht mehr ignorieren, das gilt auch für die Finanzwirtschaft. Mit der konsequenten Ausrichtung unserer Anlagestrategien auf nachhaltige Kriterien möchten wir aktiv einen Beitrag im Kampf gegen den Klimawandel leisten und die Einhaltung von Arbeits- und Menschenrechten, Umweltschutz sowie Korruptionsbekämpfung gewährleisten und fördern."

Vor mehr als 15 Jahren stellte die LBBW Asset Management bereits ein eigenständiges Expertenteam für Nachhaltigkeit auf und zählt damit in Deutschland zu den Vorreitern auf dem Gebiet des verantwortlichen und nachhaltigen Investierens.

FNG-Siegel - Qualitätsstandard für Nachhaltigkeit Das FNG-Siegel wird vom Forum für Nachhaltige Geldanlagen zusammen mit der Universität Hamburg vergeben und ständig weiterentwickelt. Es hat sich im deutschsprachigen Raum als Qualitätsstandard für nachhaltige Publikumsfonds etabliert. Für eine Auszeichnung müssen Fonds strenge Mindestanforderungen erfüllen. Diese Kriterien umfassen Transparenz- und Prozesskriterien sowie den Nachhaltigkeitsansatz des jeweiligen Fonds. Zudem wird die Integration von Nachhaltigkeit im Unternehmen bewertet. Dabei werden die Mindeststandards an den Klimaschutz sowie die Prinzipien des UN Global Compact beachtet. Mit diesem ganzheitlichen Ansatz bewertet das FNG-Siegel mehr als die reine Portfoliozusammensetzung und behält die Entwicklung der Fonds im Blick. Denn die Zertifizierung gilt jeweils für ein Jahr und wird dann erneut geprüft.

Zwei Sterne für die Nachhaltigkeitsfonds der LBBW Asset Management Die zertifizierten Nachhaltigkeitsfonds der LBBW Asset Management erfüllen neben den Mindeststandards auch viele darüber hinaus gehende nachhaltige Kriterien und Prozesse.

Alle vier Fonds erhielten dabei hervorragende zwei Sterne. "Wir sind mit den Auszeichnungen sehr zufrieden. Es freut uns, dass unser jahrelanges Engagement sowie die Pionierarbeit der LBBW Asset Management auf dem Gebiet entsprechend honoriert werden", fasst Steffen Merker zusammen.

Weitere Informationen zum FNG-Siegel finden Sie unter https://www.fng-siegel.org

Weitere Informationen über uns finden Sie unter: https://www.lbbw-am.de

Folgen Sie uns auf Twitter unter www.twitter.com/LBBW_AM und erfahren Sie mehr über uns und unsere Einschätzungen zu den Märkten.

Kontakt

Oliver Männel Leiter Marketing LBBW Asset Management Telefon: (+49) 711 22910 3100 E-Mail: oliver.maennel@lbbw-am.de

Jörg Schüren Director Edelman Telefon: (+49) 82828 150 E-Mail: teamlbbw@edelman.com

Disclaimer

Diese Information dient nur Werbezwecken. Sie stellt keinen Prospekt und auch keine vergleichbare Information dar und enthält daher auch nicht alle wesentlichen Informationen, die für eine Anlageentscheidung erforderlich sind. Diese Information berücksichtigt nicht die persönlichen Umstände eines Anlegers, enthält kein zivilrechtlich bindendes Angebot und stellt keine Anlageberatung oder Anlageempfehlung dar. Diese Information wurde nicht in Einklang mit Rechtsvorschriften zur Förderung der Unabhängigkeit von Finanzanalysen erstellt und unterliegt auch keinem Verbot des Handels im Anschluss an die Verbreitung von Finanzanalysen.

Die vorliegende Information enthält unter anderem unsere derzeitige unverbindliche Einschätzung zu Marktsituationen, Produkten und deren denkbaren Entwicklungsmöglichkeiten, für deren Richtigkeit wir keine Haftung übernehmen. Die enthaltenen Informationen wurden von uns sorgfältig zusammengestellt, dennoch übernehmen wir keine Gewähr für deren Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit. Auch geben die Informationen nicht vor, vollständig oder umfassend zu sein. Sie beziehen sich ausschließlich auf den Zeitpunkt der Erstellung und können sich jederzeit ändern, ohne dass dies angekündigt oder publiziert oder der Empfänger auf andere Weise informiert wird.

Allein verbindliche Grundlage für den Anteilerwerb der dargestellten Investmentvermögen sind die jeweils aktuellen Verkaufsunterlagen (Wesentliche Anlegerinformationen, Verkaufsprospekte, Jahres- bzw. Halbjahresberichte). Die Verkaufsunterlagen sind in deutscher Sprache kostenlos bei unseren Vertriebspartnern und der LBBW Asset Management Investmentgesellschaft mbH, Postfach 10 03 51, 70003 Stuttgart, E-Mail: info@LBBW-AM.de sowie unter http://www.LBBW-AM.de erhältlich. Um weitere Informationen, insbesondere zur Struktur und zu den mit einer Investition in das Investmentvermögen verbundenen Risiken zu erhalten, sollten potenzielle Anleger diese Unterlagen lesen.

Wie im jeweiligen Verkaufsprospekt erläutert, dürfen Anteile der dargestellten Fonds nicht in allen Rechtsordnungen zum Kauf angeboten, verkauft oder ausgeliefert sowie Informationen zu diesen Fonds nicht verbreitet oder veröffentlicht werden. Insbesondere dürfen Anteile der Fonds weder innerhalb der USA noch an oder für Rechnung von US-Personen oder in den USA ansässigen Personen zum Kauf angeboten oder an diese verkauft/übertragen oder Informationen zu diesen Fonds entsprechend verbreitet oder veröffentlicht werden. Personen, die in den Besitz dieses Dokuments gelangen, sollten sich über etwaige nationale Beschränkungen informieren und diese einhalten.

Für diese Information verantwortlich ist die LBBW Asset Management Investmentgesellschaft mbH.

28.11.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

923961 28.11.2019