Lifestyle Delivery Systems Inc. meldet temporäre Gärtnerei- und Anbau-Lizenzen für Core Isogenics Inc.

^ DGAP-News: Lifestyle Delivery Systems Inc. / Schlagwort(e): Zulassungsgenehmigung/Markteinführung Lifestyle Delivery Systems Inc. meldet temporäre Gärtnerei- und Anbau-Lizenzen für Core Isogenics Inc.

03.01.2019 / 19:57 Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Lifestyle Delivery Systems Inc. meldet temporäre Gärtnerei- und Anbau-Lizenzen für Core Isogenics Inc.

Vancouver, British Columbia, Kanada, 3. Januar 2019, Lifestyle Delivery Systems Inc. (CSE: LDS), (OTCQB: LDSYF), (Frankfurt: LD6, WKN: A14XHT ) ("LDS" oder das "Unternehmen") gibt bekannt, dass Core Isogenics Inc., die vollständig im Besitz befindliche Tochtergesellschaft mit Fokus auf die Entwicklung von genetisch gleichartigen Samenstämmen und automatisierten Anbaumethoden für die Cannabis-Industrie ("Core Isogenics"), sowohl eine temporäre Gärtnerei-Lizenz ("Temporary Nursery License") als auch eine Anbau-Lizenz ("Cultivation License") vom Bureau of Cannabis Control of California erhalten hat (die "temporären Lizenzen").

Die temporären Lizenzen, die an Core Isogenics ausgestellt worden sind, erlauben es dem Unternehmen, sein Geschäftsmodell zu vervollständigen, da die vollständige Kontrolle seiner Infrastruktur, einschliesslich allen Aspekten der Genetik, dem Anbau, der Zubereitung, Herstellung und Vetrieb seiner Produkte, einschliesslich seinen zum Patent eingreichten CannaStripsTM, erreicht wird.

Die Nursery License ermöglicht es Core Isogenics, seine Technologie zur Pflanzengenetik zu entwickeln und Samen mit identischen Eigenschaften wie in der CannaStripsTM-Formel zu produzieren, wodurch die Anzahl der Extraktionsschritte reduziert wird, die derzeit erforderlich sind, um Zutaten aus mehreren Pflanzen zu extrahieren, statt aus einer einzigen Pflanze zu extrahieren mit den exakten Bestandteilen, die bereits in ihrer DNA sind.

In der Gärtnerei wird das Saatgut verwendet, das auf dem Core Isogenics Prozess basiert. Diese Samen werden in den unternehmenseigenen klimakontrollierten Räumen mit negativem Druck und aus der Ferne überwacht werden, angebaut, um eine kontaminationsfreie Pflanzenentwicklung zu gewährleisten. Das Unternehmen plant, sowohl Indoor- als auch Outdoor-Sorten mit einem Fokus auf zukünftige grosse Freilandkulturen zu entwickeln.

Die Cultivation License ermöglicht es dem Unternehmen, seine derzeitige Einrichtung zu nutzen, indem die Sämlinge aus der Gärtnerei in die automatisierte Wachstumsumgebung des Unternehmens gebracht werden. Die automatisierte Anbauumgebung wird das Pflanzenwachstum maximieren und die Wachstumszyklen in einem optimierten Anbaugebiet verkürzen, indem die firmeneigene Flexible Path Technologie aus einstöckigen, beweglichen Pflanzbeeten für die effizienteste Raumnutzung verwendet wird.

Brad Eckenweiler, CEO von Lifestyle Delivery Systems Inc., erklärte: "Diese Lizenzen vervollständigen die Grundlage unseres Geschäftsmodells. Durch die Erteilung dieser Lizenzen kann das Unternehmen den gesamten Produktentwicklungsstrom von der genetischen Zusammensetzung der Biomasse bis hin zum Vertrieb von Produkten höchster Qualität mit präzisen Inhaltsstoffen steuern. Diese Ergebnisse sind nun erhältlich, unabhängig davon, ob die pflanzliche Biomasse aus dem Anbau von Core Isogenics stammt oder von Vertragsanbauern stammt."

Das Unternehmen wird weiterhin seine Prozesse und Produktlinien weiterentwickeln, sowie ein Vertriebsnetz aufbauen.

Über Core Isogenics Inc.

Das Unternehmen befindet sich in Adelanto, Kalifornien, und ist ein von der Stadt zugelassener und staatlich lizenzierter Anbau- und Gärtnereibetrieb in der kalifornischen Cannabis-Industrie. Entwicklung von isogenen Samenstämmen und automatisierten Anbauverfahren für die Cannabis-Industrie mit Lifestyle Delivery Systems Inc., einem Unternehmen aus British Columbia.

Über Lifestyle Delivery Systems Inc.

Lifestyle Delivery Systems Inc. ist ein Technologie-Unternehmen, das seine Technologie an eine hochmoderne Produktions- und Verpackungsanlage in Süd-Kalifornien lizenziert. Die Unternehmenstechnologie produziert getränkte Streifen ("infused stips"), ähnlich wie Atemstreifen ("breath strips"), die nicht nur eine sicherere und gesündere Alternative zu jeder Form der Lieferung ("delivery") sind, sondern auch ermöglichen, ein breites Spektrum an Inhaltsstoffen, angefangen von nicht rezeptpflichtigen Medikamente bishin zu homöopathischem, nutrazeutischem, Vitaminen und Ergänzungsmitteln miteinzubeziehen. Die Technologie bietet einen neuen Weg zur akkuraten Dosierung und Sicherstellung der Reinheit ausgewählter Produkte. Vom Start bis zum Ende testet der Produktionsprozess, basierend auf der Unternehmenstechnologie, die Qualität und Zusammensetzung aller Inhaltsstoffe, die in jedem Strip enthalten sind, wodurch ein Liefersystem ("delivery system") resultiert, das sicher, konsistent und effektiv ist.

Im Namen vom Aufsichtsrat von Lifestyle Delivery Systems Inc.

Brad Eckenweiler CEO & Direktor Lifestyle Delivery Systems Inc.

Suite 820, 1130 W. Pender St. Vancouver BC, V6E 4A4 T: +1 (866) 347-5058 F: +1 (604) 648-0517

CSE : LDS

OTCQB : LDSYF

Frankfurt: LD6, WKN: A14XHT

www.lifestyledeliverysystem.com

FÜR WEITERE INFORMATIONEN KONTAKTIEREN SIE BITTE: investor.relations@lifestyledeliverysystem.com Telefon: +1-866-347-5058

Hinweis: Dies ist lediglich eine freie Übersetzung der ursprünglichen englischen Pressemitteilung. Nur die ursprüngliche englische Pressemitteilung ist verbindlich. Eine Haftung für die Richtigkeit der Übersetzung wird ausgeschlossen. Die originale Pressemitteilung kann auf der Webseite von Lifestyle Delivery Systems Inc. eingesehen werden: www.lifestyledeliverysystem.com

Original-Hinweis vom Unternehmen:

Cautionary Disclaimer Statement:

The Canadian Securities Exchange has not reviewed and does not accept responsibility for the adequacy or accuracy of the content of this news release.

Information set forth in this news release contains forward-looking statements that are based on assumptions as of the date of this news release. These statements reflect management's current estimates, beliefs, intentions and expectations. They are not guarantees of future performance. The Company cautions that all forward looking statements are inherently uncertain and that actual performance may be affected by a number of material factors, many of which are beyond the Company's control. Such factors include, among other things: risks and uncertainties relating to the Company's limited operating history and the need to comply with environmental and governmental regulations. In addition, marijuana remains a Schedule I drug under the United States Controlled Substances Act of 1970. Although Congress has prohibited the US Justice Department from spending federal funds to interfere with the implementation of state medical marijuana laws, this prohibition must be renewed each year to remain in effect. Accordingly, actual and future events, conditions and results may differ materially from the estimates, beliefs, intentions and expectations expressed or implied in the forward looking information. Except as required under applicable securities legislation, The Company undertakes no obligation to publicly update or revise forward-looking information.

---------------------------------------------------------------------------

03.01.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------

763339 03.01.2019

°