DGAP-News: Major Precious Metals Corp. / Schlagwort(e): Research Update
Major Precious Metals Corp.: Major Precious Metals stellt ein Update zum kommenden Bohrprogramm in Skaergaard bereit

22.04.2021 / 07:21
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Major Precious Metals stellt ein Update zum kommenden Bohrprogramm in Skaergaard bereit

22. April 2021 - Vancouver, British Columbia - Major Precious Metals Corp. ("Major Precious Metals" oder das "Unternehmen") (CSE: SIZE | OTC: SIZYF | FRANKFURT: 3EZ) stellt ein Update zu seinen Explorations- und Bohrplänen für diesen Sommer auf dem Skaergaard-Projekt ("Skaergaard") in Ostgrönland bereit.

Aktueller Stand der Schiffcharter und des Bohrprogramms

Das Unternehmen ist jetzt bei der Planung seines Explorations- und Kernbohrprogramms im Sommer 2021 in Skaergaard weit fortgeschritten, einschließlich der Beauftragung von Airland Logistics ("Airland"), einem Anbieter internationaler Fracht- und Logistikdienstleistungen mit Sitz in Dänemark, um ein geeignetes Charterschiff und Frachtschiff zur Unterstützung seines Bohrprogramms 2021 zu bekommen. Das Unternehmen hat bereits einen umgebauten Eisbrecher reserviert, der mit einem Hubschrauberlandeplatz und mit Unterkünften für die Feldmannschaften nachgerüstet wird, statt der vorrübergehenden Errichtung Lagers auf der Landebahn von Sødalen (MEL 2012-25), 15 km östlich von Skaergaard.
 

Abbildung 1: Lage der Skaergaard-Mineralexplorationslizenzen in Ostgrönland 


Dieses Passagierschiff der Arktisklasse (Eisklasse 1A) wird groß genug sein, um bis zu 100 Passagiere und Besatzungsmitglieder aufzunehmen, aber klein genug, um durch die engen Kanäle und Buchten an der Ostküste Grönlands zu navigieren, sodass das Schiff innerhalb von 200 bis 300 m zur Lagerstätte Skaergaard ankern kann. Die Verwendung eines Passagierschiffs für Unterkünfte ist umweltfreundlich und verringert oder beseitigt Störungen der Tierwelt erheblich, wodurch die Gesundheit und Sicherheit des Feld- und Bohrpersonals sowie der Hubschrauberbesatzungen verbessert wird. Darüber hinaus führt die Verwendung eines Passagierschiffs, das so nahe an den Bohrstellen verankert ist, zu erheblich kürzeren Transitzeiten für Hubschrauber und zu höheren Kosteneinsparungen.

Das Unternehmen befindet sich auch in der Endphase der Auswahl eines Bohrunternehmens für das Kernbohrprogramm und stellt Geologen zur Bohrkernprotokollierung und Außendiensttechniker für die Unterstützung des Bohrprogramms ein. Das Unternehmen plant, auf seiner Skaergaard-Mineralexplorationslizenz (MEL 2007-01) Kernbohrungen mit einer Gesamtlänge von mindestens 10.000 m niederzubringen. Dafür werden vier helikoptergestützte Bohrgeräte verwendet. Die Mobilisierung ist zwischen Ende Juni und Anfang Juli geplant.

Das Unternehmen plant außerdem, auf ihrer neuen, im Januar erhaltenen Explorationslizenz (MEL 2021-10) im Rahmen seiner Explorationspläne für den Sommer 2021 eine Erkundungsgeländekartierung durchzuführen. Es soll ebenfalls überprüft werden, ob dieses neue Lizenzgebiet als potenzieller Standort für künftige Infrastrukturen genutzt werden kann, die Teil der bevorstehenden vorläufigen wirtschaftlichen Bewertung (PEA) des Skaergaard-Projekts sein werden.

Das Unternehmen ist auch erfreut, dass die Mineral Licensing and Safety Authority (MLSA, Minerallizenz- and Sicherheitsbehörde) der grönländischen Regierung kürzlich ihre bedingte Genehmigung für die geplanten Explorations- und Bohraktivitäten des Unternehmens in Skaergaard in diesem Sommer erteilt hat. Die Gespräche mit einer Reihe anderer Lieferanten, Anbieter, Hubschrauber- und Flugunternehmen sowie Speditionsunternehmen dauern an.

Erklärung der qualifizierten Person

Alle in dieser Pressemitteilung enthaltenen wissenschaftlichen und technischen Informationen wurden von Paul Ténière, P.Geo., President und CEO der Major Precious Metals Corp., gemäß NI 43-101 eine qualifizierte Person, zusammengestellt und genehmigt.

Tragen Sie sich in unsere Mailingliste ein, um unsere neuesten Nachrichten und Updates zu erhalten: https://majorprecious.com/investors

Im Namen des Board of Directors

Major Precious Metals Corp.

Paul Ténière, P.Geo.,
President & Chief Executive Officer
Suite 810 - 789 West Pender Street
Vancouver, BC V6C 1H2
Tel.: (604) 687-2038


Über Major Precious Metals Corp.

Major Precious Metals ist ein kanadisches Junior-Bergbau- und Explorationsunternehmen mit Sitz in Vancouver, BC, das ein diversifiziertes Portfolio an Explorationsliegenschaften innerhalb einiger der vielversprechendsten Edel- und Basismetallvorkommen weltweit besitzt. Major Precious Metals befasst sich auch mit dem Erwerb und der Erkundung von Edelmetallprojekten in der Nähe oder angrenzend an bestehende Bergbaubetriebe, die von etablierten Bergbauunternehmen kontrolliert werden.

Major Precious Metals ist an der Canadian Securities Exchange ("CSE") notiert und seine Stammaktien werden unter dem Tickersymbol "SIZE" gehandelt. Weitere Informationen zu Major Precious Metals finden www.majorprecious.com sowie bei SEDAR unter www.sedar.com.

Dies ist eine Übersetzung der ursprünglichen englischen Pressemitteilung. Nur die ursprüngliche englische Pressemitteilung ist verbindlich. Eine Haftung für die Richtigkeit der Übersetzung wird ausgeschlossen.



22.04.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


1187418  22.04.2021 

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1187418&application_name=news&site_id=boersennews