DGAP-News: MBH Corporation Plc / Schlagwort(e): Jahresergebnis/Dividende
MBH Corporation mit erheblichem Wachstum in allen Geschäftsbereichen in 2021, getrieben von der weltweiten Erholung nach COVID-19

27.04.2022 / 07:56
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Die MBH Corporation PLC trieb auch im Jahr 2021 ihre Wachstumspläne voran, obwohl das Geschäftsumfeld unter den Auswirkungen von COVID-19 litt. Die Gruppe setzte ihren Vorstoß in weitere internationale Märkte fort, expandierte in neue Branchen und schloss das Jahr mit einem starken Wachstum in allen Geschäftsbereichen ab.

  • Umsatzanstieg um 94 %
  • Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) steigt um 224 % auf 5,2 Mio. GBP
  • Anhaltend solide Finanzposition mit liquiden Mitteln in Höhe von 6,1 Mio. GBP
  • Fortsetzung der Wachstums- und Diversifizierungsstrategie mit fünf Akquisitionen in 2021
  • Vorstand schlägt eine Dividende von 0,005 EUR je Aktie vor, was einer Dividendenrendite von etwa 2,5 % entspricht
  • Acht vertikale Akquisitionen in 2021 nach sechs in 2020, worin sich das Bemühen um Diversifizierung widerspiegelt


London, 27. April 2022: Der Vorstand der MBH Corporation plc ("MBH"), eine diversifizierte Beteiligungsgesellschaft, präsentiert den Geschäftsbericht für das am 31. Dezember 2021 abgeschlossene Geschäftsjahr, das für die gesamte Wirtschaft eine langsame Erholung von den Auswirkungen der COVID-19-Pandemie brachte. MBH steigerte seinen Umsatz um 94 % auf 108,8 Mio. GBP (2020: 56,1 Mio. GBP), das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) um 224 % auf 5,2 Mio. GBP und erzielte einen Jahresüberschuss aus fortlaufender Geschäftstätigkeit von 3 Mio. GBP (2020: 1,1 Mio. GBP). In den Finanzkennzahlen sind die Geschäftsergebnisse des gesamtes Geschäftsjahres zum 31. Dezember 2021 von 18 Unternehmen und anteilig von 5 während des Geschäftsjahres erworbenen Unternehmen enthalten.

MBH erntet die Früchte seiner langfristigen Planung
Obwohl COVID-19 die globalen Marktbedingungen beeinträchtigte, erwies sich 2021 als ein sehr dynamisches Jahr, da die von der Gruppe in 2020 geschaffenen Grundlagen für eine Erholung sich auszahlten und zu einer Steigerung von Umsatz und EBIT in allen operativen Geschäftsbereichen beitrugen.

Callum Laing, Vorstandsvorsitzender der MBH Corporation plc, sagte hierzu: "Die weltweite Pandemie beeinträchtigte die globalen Marktbedingungen erheblich. Dennoch sind wir das ganze Jahr 2021 über aktiv und optimistisch geblieben, weshalb wir auf die Geschäftsergebnisse sehr zufrieden und stolz sind. Wir waren in der Lage, weitere traditionsreiche und herausragende Unternehmen mit erfahrenen unternehmerischen Führungsteams zu erwerben. Unsere ganze Aufmerksamkeit gilt nun dem Ziel, diese Dynamik beizubehalten und auch 2022 Wertzuwächse für unsere Aktionäre zu erzielen."

Solide Finanzposition
Die Bilanz der Gruppe ist weiterhin solide. So lag die Nettovermögensposition zum Jahresende bei 62,8 Mio. GBP, was einem Anstieg von 5 % gegenüber 2020 entspricht. Die Liquiditätslage der Gruppe ist nach wie vor gut. So erwirtschaftete die Gruppe im Jahr 2021 einen Cashflow von 5,1 Mio. GBP aus ihrer Geschäftstätigkeit. Auch im nächsten Jahr wird der Fokus der Gruppe auf der Generierung von Cashflow liegen. Die Liquiditätsposition soll im Zuge der anhaltenden Konjunkturerholung nach Ende der Pandemie weiter ausgebaut werden.

Kontinuierliches Wachstum und Diversifizierung
MBH setzte 2021 seine Wachstums- und Diversifizierungsstrategie fort und erwarb fünf profitable und bereits etablierte Unternehmen. Hierdurch erweiterte die Gruppe ihre Geschäftstätigkeit um zwei weitere Branchen. Baudienstleistungen sind nach wie vor der größte Geschäftsbereich innerhalb des MBH-Portfolios. Obwohl stark von der Pandemie betroffen, steigerten die Unternehmen im MBH-Portfolio 2021 ihren Umsatz insgesamt um 60 %.

Alle anderen Geschäftsbereiche verzeichneten 2021 ein Umsatzwachstum.
Laut Laing deutet die durchweg positive Entwicklung in allen Geschäftsbereichen auf ein gutes und ereignisreiches Jahr für die Gruppe hin. "2021 war ein Jahr der Erholung und des Neuaufbaus nach einer für die Wirtschaft beispiellosen Situation. Dank der in den vergangenen zwei Jahren geschaffenen Grundlagen kommt die Gruppe nun mit einem starken organischen Wachstum in allen unseren Geschäftsbereichen aus dieser Phase heraus", so Laing. "Ich möchte meinen aufrichtigen Dank an die Geschäftsführer in der Gruppe aussprechen, die ihre Kunden und Mitarbeiter in dieser Zeit konsequent und unnachgiebig unterstützt haben. Dieser Schlüsselfaktor allein ermöglichte es MBH, in einer Zeit auf höchstem Niveau zu operieren und eine so starke Geschäftsentwicklung vorzuweisen, in der viele Unternehmen dazu einfach nicht imstande waren. Jetzt, wo die Rahmenbedingungen für kleine Unternehmen wieder auf Wachstum ausgerichtet sind, wird 2022 zweifellos ein spannendes Jahr werden."

Konzernentwicklung 2021 ( testiert)

Posten 2021 [in Tsd. GBP] 2020 [in Tsd. GBP]
Umsatz 108.765 56.058
EBIT 5.164 1.593
Jahresüberschuss 2.997 1.120

Ausblick 2022
MBH veröffentlicht keine detaillierten Prognosen. Die Gruppe strebt jedoch ein Wachstum durch Akquisitionen in ähnlichem Umfang wie in den vergangenen zwei Jahren an, um die Gruppe durch die Einbringung neuer Unternehmen zu stärken.

Der Vorstand konzentriert sich nach wie vor auf die Auswahl geeigneter Unternehmen, die seiner Ansicht nach in den kommenden Jahren einen Mehrwert für die Aktionäre schaffen werden.

Der vollständige Geschäftsbericht 2021 kann auf der Website der MBH Corporation abgerufen werden: www.mbhcorporation.com/financial-report-2021

Über MBH Corporation PLC
Die MBH Corporation plc ist eine diversifizierte Beteiligungsgesellschaft, die an der Frankfurter und Düsseldorfer Börse sowie der US-amerikanischen Börse OTCQX(R) notiert ist. Das Unternehmen erwirbt kleine und mittelgroße Unternehmen aus verschiedenen Regionen und Branchen, die gut etabliert, profitabel und skalierbar sind. Mit ihrer Agglomerationsstrategie ist die MBH Corporation plc in der Lage, durch den konsequenten Erwerb exzellenter Unternehmen, welcher sich positiv auf den Gewinn pro Aktie auswirkt, einen erheblichen Shareholder Value zu schaffen.

www.mbhcorporation.com

IR- und Pressekontakt:
MBH Corporation plc,
Nicholas Ferguson, mbhpr@thistlework.co, +65 9452 0613



27.04.2022 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: MBH Corporation Plc
Studio 7-9, Royal Patriotic Victoria Building, Joh
SW18 3SX London
Großbritannien
E-Mail: info@mbhcorporation.com
Internet: https://www.mbhcorporation.com/
ISIN: GB00BF1GH114
WKN: A2JDGJ
Börsen: Freiverkehr in Düsseldorf, Frankfurt
EQS News ID: 1336213

 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

1336213  27.04.2022 

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1336213&application_name=news&site_id=boersennews