DGAP-News: MeinAuto Group AG / Schlagwort(e): Kapitalmaßnahme
MeinAuto Group verschiebt Börsengang

11.05.2021 / 16:02
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


NICHT ZUR VERTEILUNG ODER FREIGABE, DIREKT ODER INDIREKT, IN DEN ODER IN DIE VEREINIGTEN STAATEN, KANADA, AUSTRALIEN ODER JAPAN ODER EINER ANDEREN JURISDIKTION, IN DER DIE VERTEILUNG ODER FREIGABE UNGESETZLICH WÄRE. ES GELTEN ANDERE EINSCHRÄNKUNGEN. BITTE BEACHTEN SIE DEN WICHTIGEN HAFTUNGSAUSSCHLUSS AM ENDE DIESER VERÖFFENTLICHUNG.

MeinAuto Group verschiebt Börsengang

München, 11. Mai 2021 - Die MeinAuto Group AG ("MeinAuto Group") hat gemeinsam mit Hg entschieden, den geplanten Börsengang zu verschieben. Grund dafür sind die derzeit ungünstigen Marktbedingungen für wachstumsstarke Unternehmen. Die Bücher waren bereits am ersten Tag des Bookbuildings gefüllt und einschließlich der Mehrzuteilungsoption in voller Höhe überzeichnet.

Die MeinAuto Group und Hg legen großen Wert auf eine positive Entwicklung der Aftermarket-Performance nach der Platzierung der Aktien an der Frankfurter Wertpapierbörse, die unter den aktuellen Marktbedingungen nicht gewährleistet werden kann.

Die Erstnotierung der Aktien der MeinAuto Group am Regulierten Markt (Prime Standard) der Frankfurter Wertpapierbörse war ursprünglich für den 12. Mai 2021 geplant.

MeinAuto Group und Hg streben weiterhin eine Notierung an der Frankfurter Wertpapierbörse an, sobald sich die Marktbedingungen stabilisieren.


Über die MeinAuto Group
Die MeinAuto Group ist die führende Online-Plattform für den digitalen Vertrieb von Neuwagen in Deutschland. In einem Markt, in dem Kunden zunehmend online nach Nutzungskonzepten statt Eigentumslösungen suchen, bieten die Unternehmen der MeinAuto Group voll digitale, günstige und transparente monatliche Abos für Neufahrzeuge und umfangreiche Services für alle im deutschen Markt relevanten Marken und Modelle an. Die MeinAuto Group hat Ihren Sitz in Oberhaching bei München und beschäftigt rund 380 Mitarbeiter. Weitere Informationen unter www.meinauto-group.com.

Über Hg
Hg ist ein führender Investor in Software- und Dienstleistungsunternehmen mit einem Investmentfokus auf Unternehmen, die Geschäftsabläufe modernisieren. Durch tiefgreifende Sektorspezialisierung ergänzt durch vertikale Anwendungsspezialisierung und operativen Support, unterstützt Hg Managementteams bei der Verwirklichung ihrer Wachstumsziele. Mit einem Investmentteam von 140 Experten und einem Portfolio-Team von mehr als 35 Mitarbeitern, die das Hg Unternehmensportfolio bei der Umsetzung ihrer Wachstumsambitionen betreuen, verwaltet Hg derzeit über 30 Milliarden US-Dollar Kapital. In London, München und New York ansässig, umfasst das Hg Portfolio mehr als 35 Software- und Technologieunternehmen mit einem Gesamtwert von über 60 Milliarden US-Dollar und über 35.000 Mitarbeitern weltweit. Weitere Informationen unter www.hgcapital.com.


Medienkontakt
Knut Engelmann
Kekst CNC
Telefon: +49 174 234 2808
E-Mail: knut.engelmann@kekstcnc.com

Investor Relations
Thessa von Hülsen
Telefon: +49 174 910 9000
E-Mail: thessa.vonhuelsen@meinauto-group.com


HAFTUNGSAUSSCHLUSS
Diese Veröffentlichung ist nicht zur direkten oder indirekten Weitergabe in bzw. innerhalb der Vereinigten Staaten (einschließlich ihrer Territorien und Besitzungen, den einzelnen Bundesstaaten und dem Distrikt Columbia), Australien, Kanada oder Japan bestimmt. Diese Veröffentlichung stellt weder ein Angebot zum Verkauf, noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf oder zur Zeichnung, von Aktien in den Vereinigten Staaten, Australien, Kanada oder Japan dar, noch ist sie Teil eines solchen Angebots oder einer solchen Aufforderung. Die hier genannten Aktien sind nicht nach dem US Securities Act von 1933 in seiner jeweils gültigen Fassung (der "Securities Act") registriert worden und eine solche Registrierung ist auch nicht vorgesehen. Die Aktien dürfen in den Vereinigten Staaten nur aufgrund einer Ausnahmeregelung von den Registrierungspflichten des Securities Act verkauft oder zum Kauf angeboten werden. Ein öffentliches Angebot von Aktien der MeinAuto Group AG (die "Gesellschaft") in den Vereinigten Staaten findet nicht statt.

Diese Veröffentlichung stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zum Kauf von Aktien der Gesellschaft dar

In jedem Mitgliedsstaat des Europäischen Wirtschaftsraums außerhalb Deutschlands richtet sich diese Mitteilung ausschließlich an "qualifizierte Anleger" in diesem Mitgliedssaat im Sinne von Artikel 2(e) der Verordnung (EU) 2017/1129.

Diese Veröffentlichung darf im Vereinigten Königreich nur weitergegeben werden und richtet sich nur an Personen, die "qualifizierte Anleger" im Sinne von Artikel 2 der Verordnung (EU) 2017/1129 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 14. Juni 2017 sind, da die Verordnung aufgrund des European Union (Withdrawal) Act 2018 Teil des nationalen Rechts ist, und die darüber hinaus (i) professionelle Anleger im Sinne des Artikel 19(5) des Financial Services and Markets Act 2000 (Financial Promotion) Order 2005, in der jeweils gültigen Fassung (der "Order"), oder (ii) Personen, die unter Artikel 49(2)(a) bis (d) der Order fallen (vermögende Gesellschaften, Vereine ohne eigene Rechtspersönlichkeit, etc.) sind (alle diese Personen werden gemeinsam als "Relevante Personen" bezeichnet). Diese Veröffentlichung ist nur an Relevante Personen gerichtet. Personen, die keine Relevanten Personen sind, dürfen aufgrund dieser Veröffentlichung nicht handeln und sich nicht auf diese verlassen. Jede Anlage oder Anlagetätigkeit in Aktien der Gesellschaft steht nur Relevanten Personen zur Verfügung und wird nur mit Relevanten Personen getätigt.

Diese Veröffentlichung enthält zukunftsgerichtete Aussagen. Diese Aussagen basieren auf den gegenwärtigen Auffassungen, Erwartungen, Annahmen und Information des Managements der Gesellschaft. Zukunftsgerichtete Aussagen enthalten keine Gewähr für den Eintritt zukünftiger Ergebnisse und Entwicklungen und sind mit bekannten und unbekannten Risiken und Unsicherheiten verbunden. Aufgrund verschiedener Faktoren können die tatsächlichen zukünftigen Ergebnisse, Entwicklungen und Ereignisse wesentlich von jenen abweichen, die in diesen Aussagen beschrieben sind; weder die Gesellschaft noch irgendeine andere Person übernehmen eine wie auch immer geartete Verantwortung für die Richtigkeit der in dieser Veröffentlichung enthaltenen Ansichten oder der zugrundeliegenden Annahmen. Die Gesellschaft übernimmt keine Verpflichtung, die in dieser Veröffentlichung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren. Darüber hinaus ist zu beachten, dass alle zukunftsgerichteten Aussagen nur zum Zeitpunkt dieser Veröffentlichung Gültigkeit haben und dass weder die Gesellschaft noch BofA Securities Europe SA, Jefferies International Limited, Jefferies GmbH, Barclays Bank Ireland PLC, Citigroup Global Markets Europe AG und UniCredit Bank AG zusammen, die "Konsortialbanken"), noch deren jeweilige verbundenen Unternehmen wie in Rule 501(b) Regulation D des Securities Act definiert ("verbundene Unternehmen"), irgendeine Verpflichtung übernehmen, sofern nicht gesetzlich vorgeschrieben, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren oder solche Aussagen an tatsächliche Ereignisse oder Entwicklungen anzupassen.

Sowohl die Gesellschaft als auch die Konsortialbanken und ihre jeweiligen verbundenen Unternehmen lehnen ausdrücklich jedwede Verpflichtung oder Verantwortung ab, irgendeine der in dieser Veröffentlichung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren, zu überprüfen oder zu überarbeiten, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Entwicklungen oder aus anderen
Gründen.

Einige Quellen der in dieser Veröffentlichung enthaltenen Marktdaten wurden vor dem erneuten Ausbruch der COVID-19-Pandemie erstellt und sind für die möglichen Auswirkungen der nachfolgenden Entwicklungen nicht aktualisiert worden. Die Gesellschaft und die Konsortialbanken sind nicht in der Lage festzustellen, ob die Dritten, die solche Quellen vorbereitet haben, ihre Schätzungen und Prognosen aufgrund der möglichen weiteren Auswirkungen von COVID-19 auf künftige Marktentwicklungen aktualisieren werden.

Weder die Konsortialbanken noch ihre jeweiligen verbundenen Unternehmen, Führungskräfte, Mitarbeiter, Berater oder Bevollmächtigten übernehmen irgendeine Verantwortung oder Haftung oder geben ausdrücklich oder implizit eine Gewährleistung hinsichtlich der Echtheit, Richtigkeit oder Vollständigkeit der Informationen in dieser Veröffentlichung (oder hinsichtlich des Fehlens von Informationen in dieser Veröffentlichung) oder jeglicher anderen Information über die Gesellschaft oder ihre Tochterunternehmen, egal ob in Schriftform, mündlich oder einer visuellen oder elektronischen Form und unabhängig von der Art der Übermittlung oder Zurverfügungstellung, oder für irgendwelche Schäden (unabhängig von der Art ihrer Entstehung) aus der Verwendung dieser Veröffentlichung oder ihrer Inhalte oder in sonstiger Weise im Zusammenhang damit.



11.05.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: MeinAuto Group AG
Grünwalder Weg 34
82041 Oberhaching
Deutschland
Telefon: 089-63266120
E-Mail: info@meinAuto-group.de
Internet: https://www.meinauto.de/
ISIN: DE000MAG0008
WKN: MAG000
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard)
EQS News ID: 1195308

Notierung vorgesehen / intended to be listed
 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

1195308  11.05.2021 

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1195308&application_name=news&site_id=boersennews