MetrioPharm AG: Sven Zimmermann verstärkt als CFO das Management der MetrioPharm AG

^ EQS Group-News: MetrioPharm AG / Schlagwort(e): Strategische Unternehmensentscheidung/Personalie MetrioPharm AG: Sven Zimmermann verstärkt als CFO das Management der MetrioPharm AG

23.07.2019 / 11:22

--------------------------------------------------------------------- ------

- Sven Zimmermann wird ab dem 01.08.2019 Chief Financial Officer der MetrioPharm AG

- Zimmermann hat langjährige Erfahrung als CFO in pharmazeutischen Entwicklungsunternehmen und betreute in diesem Sektor mehrere erfolgreiche Exits

Zürich, 23.07.2019. Die MetrioPharm AG, ein pharmazeutisches Entwicklungsunternehmen, heisst mit Sven Zimmermann einen Manager mit langjähriger Transaktionserfahrung als neuen Chief Financial Officer Willkommen.

Sven Zimmermann ist promovierter Molekularbiologe und arbeitete zunächst als Analyst für den europäischen Biotech Sektor bei der UBS in Zürich und London. Er hat umfassende Erfahrung in den Bereichen Corporate Finance und Kapitalbeschaffung gesammelt und bei fünf erfolgreichen Exits mitgewirkt. Zuletzt begleitete er als CFO den Verkauf des Hauptassets der Novimmune SA für CHF 515 Millionen an die schwedische Sobi AB.

Im Jahr 2010 mitverantwortete er den Verkauf der PregLem SA für CHF 445 Millionen an die ungarische Gedeon Richter und 2014 den IPO der Auris Medical AG an der US-Amerikanischen NASDAQ. Als Mitglied des Verwaltungsrats der Aimago AG und der Epiontis GmbH war er ebenfalls an diesen Unternehmensverkäufen beteiligt.

Rudolf Stäger, Vorsitzender des Verwaltungsrates der MetrioPharm AG: "Mit Sven Zimmermann haben wir unseren Wunschkandidaten für den Posten des CFO gewonnen. Er hat viele Jahre erfolgreich im Healthcare-Sektor gearbeitet, kann grosse Expertise im operativen Geschäft einbringen und ein ausgezeichnetes persönliches Netzwerk. Zusätzlich zu seinem Business Know-how wird er auch wissenschaftliches Fachwissen einbringen können, speziell in den Bereichen Immunologie und Entzündungserkrankungen."

Sven Zimmermann: "Ich freue mich darauf, den Verwaltungsrat und die Aktionäre der MetrioPharm AG bei der Umsetzung der Unternehmensstrategie erfolgreich zu unterstützen. Das Unternehmen hat in den letzten Jahren beeindruckend viel erreicht und es gilt nun das sich bietende Potential bestmöglich und nachhaltig zu erschliessen."

Auf unserem MetrioPharm Blog können Sie aktuell ein ausführliches Gespräch mit Sven Zimmermann lesen.

Über MetrioPharm

Die MetrioPharm AG ist ein pharmazeutisches Entwicklungsunternehmen, das Medikamente gegen chronische Entzündungserkrankungen wie Psoriasis, Arthritis und Multiple Sklerose entwickelt. Solche chronischen Krankheiten stellen das grösste individuelle Gesundheitsrisiko dar. Ziel der MetrioPharm AG ist es, die Therapie chronisch entzündlicher Erkrankungen wirksamer und verträglicher zu machen. Dabei erhoffen wir uns eine Healthspan Expansion für Patienten zu erreichen: Wir wollen die Progression von chronischen Entzündungs-erkrankungen so früh wie möglich stoppen und die gesunde Lebensspanne von Millionen Menschen signifikant verlängern.

Über MP1032

MP1032 ist die Leitsubstanz einer Klasse von proprietären Immunmodulatoren, die von MetrioPharm entwickelt werden. Als Wirkmechanismus von MP1032 wird die Modulation des durch oxidativen Stress vermittelten Aktivierungszustands von Makrophagen und damit eine verminderte M1-Aktivität angenommen. Im Gegensatz zu anderen immunmodulierenden und krankheitsmodifizierenden Arzneimitteln wirkt MP1032 nicht auf T-Zellen, sondern beeinflusst vor allem Makrophagen direkt am Entzündungsort. MP1032 hat eine entzündungshemmende Wirkung in einer Reihe von Krankheitsmodellen bei Tieren und ein vorteilhaftes toxikologisches Profil in präklinischen Studien gezeigt.

Für die erste Phase-II-Studie mit MP1032 wurde die Indikation Psoriasis gewählt, weil diese immuninduzierte Entzündungserkrankung als sogenannte »Türöffner-Indikation« gilt. Erfolge bei der Behandlung von Psoriasis lassen bereits erste Rückschlüsse zu für den Einsatz bei anderen chronischen Entzündungserkrankungen wir Arthritis und Multiple Sklerose.

Zukunftsbezogene Aussagen

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsbezogene Aussagen, die Risiken und Unsicherheiten beinhalten und der Einschätzung von MetrioPharm zum Veröffentlichungszeitpunkt entsprechen. Derartige zukunftsbezogene Aussagen stellen weder Versprechen noch Garantien dar, sondern sind abhängig von zahlreichen Risiken und Unsicherheiten, von denen sich viele der Kontrolle von MetrioPharm entziehen, und die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von denen abweichen, die in diesen zukunftsbezogenen Aussagen in Erwägung gezogen werden. MetrioPharm übernimmt keine Verpflichtung, zukunftsbezogene Aussagen hinsichtlich geänderter Erwartungen oder hinsichtlich neuer Ereignisse, Bedingungen oder Umstände, auf denen diese Aussagen beruhen, zu aktualisieren. Eine Haftung oder Garantie und gegebenenfalls daraus ableitende Ansprüche für Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit dieser Daten und Informationen wird ausgeschlossen und kann weder ausdrücklich noch konkludent abgeleitet werden.

Kontakt: Eva Brysch Head of Investor Relations & Corporate Communications .................... MetrioPharm AG Bleicherweg 10 CH-8002 Zürich

MetrioPharm Deutschland GmbH Am Borsigturm 100 D-13507 Berlin

T +49 (0) 30 33 84 395 40 F +49 (0) 30 33 84 395 99

E invest@metriopharm.com W www.metriopharm.com

--------------------------------------------------------------------- ------

Zusatzmaterial zur Meldung:

Dokument: http://n.eqs.com/c/fncls.ssp?u=FHRELNBXXA Dokumenttitel: MetrioPharm Pressemitteilung CFO Sven Zimmermann

--------------------------------------------------------------------- ------

Ende der Medienmitteilung

--------------------------------------------------------------------- ------

Sprache: Deutsch Unternehmen: MetrioPharm AG Bleicherweg 10 8002 Zürich Schweiz Telefon: +41 44 562 03 35 E-Mail: info@metriopharm.com Internet: www.metriopharm.com ISIN: CH0107076744 Valorennummer: A0YD9Q EQS News ID: 845275

Ende der Mitteilung EQS Group News-Service --------------------------------------------------------------------- ------

845275 23.07.2019

°