DGAP-News: MustGrow Biologics Corp. / Schlagwort(e): Nachhaltigkeit/Konferenz
MustGrow Biologics kündigt Investoren-Webcast am Mittwoch, den 9. Dezember 2020 um 17:00 Uhr MEZ an

07.12.2020 / 13:06
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Saskatoon (Saskatchewan), den 7. Dezember 2020 - MustGrow Biologics Corp. (CSE: MGRO, OTC: MGROF, Frankfurt: 0C0) ("MustGrow" oder das "Unternehmen"), ein landwirtschaftliches Biotech-Unternehmen, welches sich auf die Bereitstellung von natürlichem biologischen Pflanzenschutz für hochwertige Nutzpflanzen konzentriert, kündigt den folgenden Live-Webcast für seine Investoren an.

Live-Übertragung im Internet: Mittwoch, den 9.12.2020 um 17:00 Uhr MEZ

Hier registrieren/ansehen: https://event.webinarjam.com/channel/MUSTGROW

Bitte melden Sie sich fünf Minuten vor Beginn an.

Die Teilnehmer sind stummgeschaltet und anonym.

Bitte senden Sie Fragen per E-Mail an info@mustgrow.ca, die nach der Präsentation beantwortet werden.


Eine seltene Harmonisierung von Verbraucher-, Regulierungs- und Brancheninteressen

Die Agrarindustrie und der Fluss von Investitionskapital entwickeln sich in Richtung nachhaltiger, natürlicher, biologischer und umweltfreundlicher landwirtschaftlicher Praktiken. Angesichts eines sich entwickelnden regulatorischen Hintergrundes, der anscheinend ideal ist, um natürliche und organische Bio-Pestizide und -Herbizide zu entwickeln, ist MustGrow bestrebt, daraus im Jahr 2021 und darüber hinaus Kapital zu schlagen.

Der Anstieg des Verbrauchs von Bio-Lebensmitteln, pflanzlichen Proteinen sowie von pestizidfreien und gentechnikfreien Produkten durch den Mainstream sind nicht nur "Trends" - es handelt sich um Veränderungen in der Art und Weise, wie Lebensmittel angebaut und verbraucht werden... eine regelrechte landwirtschaftliche Metamorphose. Das Interesse an Bio-Pestiziden nimmt zu, da Landwirte, Verbraucher und Investoren nach "natürlichen, biologischen" Alternativen zu chemisch-synthetischen Produkten suchen.

Die Zunahme von Umwelt-, Nachhaltigkeits- und Governance-Fonds ("ESG") verdeutlicht diesen Wandel. Wie bei Verbrauchern, die mehr Bio-Produkte kaufen, fließt auch mehr Investitionskapital in ESG-Fonds und Unternehmen mit ESG-Merkmalen. Im Jahr 2019 brachen die Netto-Kapitalzuflüsse in ESG-Fonds alle Rekorde und beliefen sich in den USA auf insgesamt 21 Milliarden USD (das Vierfache der Nettozuflüsse des Jahres 2018). Die europäischen Zuflüsse in nachhaltige Fonds beliefen sich auf über 120 Milliarden Euro (eine Verdoppelung gegenüber 2018).

Da Verbraucher, Regulierungsbehörden und Investoren eine natürliche, gesündere und sicherere Lebensmittelversorgung verlangen, investieren führende Agrarunternehmen in großem Umfang in Alternativen zu chemisch-synthetischen Pestiziden. Natürliche Bio-Pestizide müssen diese Lücke schließen. Es ist davon auszugehen, dass ungünstige globale Klima- und Wetterereignisse die Nahrungsmittelversorgung für eine wachsende menschliche Bevölkerung negativ beeinflussen werden. Bei wärmeren Temperaturen ist von einer Zunahme von Schädlingsbefällen auszugehen und mit mehr Schädlingen wird es auch mehr Schäden an Pflanzen geben.

Darüber hinaus wird angesichts der Zunahme der Weltbevölkerung und des Wohlstands die proteinreiche Ernährung die Pflanzenproduktion und den Planeten - einen Planeten mit begrenzter Anbaufläche - stärker belasten. Sichere und wirksame Bio-Pestizide werden für die zukünftige Lebensmittelsicherheit und eine ökologisch nachhaltige Landwirtschaft von grundlegender Bedeutung sein. Für das Forschungsunternehmen Markets and Markets wird sich der globale Markt für Bio-Pestizide bis 2025 auf 8,5 Milliarden USD verdoppeln.

Über MustGrow

MustGrow (CSE: MGRO, OTC: MGROF, Frankfurt: 0C0) ist ein börsennotiertes landwirtschaftliches Biotech-Unternehmen, das sich auf die Bereitstellung natürlicher, wissenschaftsbasierter biologischer Lösungen für hochwertige Nutzpflanzen, einschließlich Obst und Gemüse, konzentriert.

MustGrow hat eine zu 100 Prozent unternehmenseigene natürliche Lösung entwickelt, die bereits von der US-Umweltbehörde EPA genehmigt wurde. Diese Lösung nutzt den natürlichen Abwehrmechanismus von Senfkörnern, um die Pflanzen vor Schädlingen und Krankheiten zu schützen. Es wurden über 110 unabhängige Tests durchgeführt, die die sicheren und wirksamen Vorzeigeprodukte von MustGrow validiert haben.

Das Produkt im Granulatformat ist von der EPA in allen wichtigen US-Bundesstaaten und der PMRA (Pest Management Regulatory Agency) von Health Canada als Biopestizid für hochwertige Nutzpflanzen wie Obst und Gemüse zugelassen. MustGrow hat daraus nun ein flüssiges Format namens TerraMG entwickelt, das nach einer behördlichen Genehmigung durch Standard-Tropf- oder Sprühgeräte ausgebracht werden könnte, wodurch Funktionalität und Leistungsmerkmale verbessert werden.

Das Unternehmen verfügt über rund 37 Millionen ausgegebene und ausstehende Stammaktien. Nähere Einzelheiten erhalten Sie unter www.mustgrow.ca.

FÜR DAS BOARD

"Corey Giasson"

Director & CEO
Tel: +1-306-668-2652
info@mustgrow.ca

Zukunftsgerichtete Aussagen

Bestimmte Aussagen in dieser Pressemeldung stellen "zukunftsgerichtete Aussagen" dar, die bekannten und unbekannten Risiken, Unsicherheiten und anderen Faktoren unterworfen sind, die die Ergebnisse, Leistungen oder Erfolge von MustGrow beeinflussen können.

Im Allgemeinen sind zukunftsgerichtete Informationen am Gebrauch von zukunftsgerichteten Begriffen wie "plant", "erwartet", "erwartungsgemäß", "Budget", "schätzt", "beabsichtigt", "rechnet mit" bzw. "rechnet nicht mit", "glaubt" oder Variationen solcher Wörter und Ausdrücke zu erkennen oder beinhalten Aussagen, wonach bestimmte Maßnahmen, Handlungen oder Ergebnisse "eintreten" oder "erzielt werden" "können", "könnten", "würden", oder "dürften".

Zukunftsgerichtete Aussagen sind mit einer Reihe von Risiken und Unsicherheiten verbunden, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse von MustGrow wesentlich von jenen abweichen, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen beschrieben werden, und selbst wenn solche tatsächlichen Ergebnisse realisiert oder im Wesentlichen realisiert werden, kann nicht gewährleistet werden, dass sie die erwarteten Folgen für - oder Auswirkungen auf - MustGrow haben werden.

Diese Risiken sind im Prospekt von MustGrow und anderen regelmäßig von MustGrow bei den zuständigen Wertpapieraufsichtsbehörden eingereichten Offenlegungsunterlagen (verfügbar unter www.sedar.com) im Detail beschrieben. Die Leser werden wegen genauerer Informationen über MustGrow, die den darin angegebenen Einschränkungen, Annahmen und Anmerkungen unterliegen, auf diese Unterlagen verwiesen.

Diese Pressemeldung stellt kein Verkaufsangebot bzw. kein Vermittlungsangebot zum Kauf von Wertpapieren in den Vereinigten Staaten dar.

Die CSE und ihre Regulierungsorgane (in den Statuten der CSE als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keine Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Pressemeldung.

(c) 2020 MustGrow Biologics Corp. Alle Rechte vorbehalten.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com oder auf der Firmenwebsite!



07.12.2020 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


1153262  07.12.2020 

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1153262&application_name=news&site_id=boersennews