Noratis AG: Hauptversammlung der Noratis AG beschließt Ausschüttung von 0,80 Euro je Aktie

DGAP-News: Noratis AG / Schlagwort(e): Hauptversammlung/Immobilien

Noratis AG: Hauptversammlung der Noratis AG beschließt Ausschüttung von 0,80

Euro je Aktie

18.08.2020 / 13:34

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Hauptversammlung der Noratis AG beschließt Ausschüttung von 0,80 Euro je

Aktie

- Aufsichtsrat auf nunmehr 5 Mitglieder aufgestockt

- Igor Bugarski, CEO: "2019 war ein sehr erfolgreiches Jahr"

Eschborn, 18. August 2020 - Die Aktionäre der Noratis AG (ISIN:

DE000A2E4MK4, WKN: A2E4MK, "Noratis") haben heute auf der ordentlichen

Hauptversammlung die Zahlung einer Dividende von 0,80 Euro je

dividendenberechtigter Aktie für das Geschäftsjahr 2019 beschlossen. Auch

alle weiteren Beschlussvorlagen wurden mit großer Mehrheit der Stimmen

angenommen.

Unter anderem wurde beschlossen, die Anzahl der Aufsichtsratsmitglieder von

drei auf fünf zu erhöhen. Neu in den Aufsichtsrat gewählt wurden Dr. Henning

Schröer, Geschäftsführer der Merz Immobilien Management GmbH, sowie Michael

Nick, geschäftsführender Gesellschafter der Merz Holding GmbH & Co. KG.

Beide sind Vertreter der Merz Gruppe, die sich Anfang 2020 als strategischer

Investor mit nunmehr 45,5 Prozent an der Noratis AG beteiligt hat.

Igor Bugarski, CEO der Noratis AG: "2019 war für die Noratis ein sehr

erfolgreiches Jahr. Wir konnten unser EBIT auf 15,8 Mio. Euro steigern und

ein Ergebnis nach Steuern von 8,6 Mio. Euro erreichen. Mit der attraktiven

Dividende lassen wir auch unsere Aktionäre an unserer guten

Geschäftsentwicklung partizipieren. Wir freuen uns sehr darüber, dass mit

der beschlossenen Aufstockung des Aufsichtsrats unser neuer Großaktionär

Merz Real Estate unseren Wachstumskurs neben den geplanten Kapitalmaßnahmen

von bis zu 50 Mio. Euro bis 2024 nun auch personell begleiten wird."

Dr. Henning Schröer, Geschäftsführer der Merz Immobilien Management GmbH und

neu gewähltes Aufsichtsratsmitglied der Noratis AG, ergänzt: "Mit der zu

Jahresbeginn erfolgten Kapitalerhöhung konnten wir während der Hochphase der

Corona-Pandemie einen ersten wichtigen Beitrag für das weitere Wachstum des

Unternehmens legen. Als neu gewählte Aufsichtsräte wollen Michael Nick und

ich nun dazu beitragen, dass Noratis auch in der Zukunft nachhaltigen

Mehrwert für alle Stakeholder schafft - für Mieter und Kommunen ebenso wie

für Mitarbeiter und Aktionäre."

Dr. Florian Stetter, Aufsichtsratsvorsitzender der Noratis AG: "Aufgrund der

neuen Aktionärsstruktur mit der Familie Merz als langfristig orientiertem

Ankerinvestor sehe ich die Noratis für die Zukunft sehr gut aufgestellt."

Die ursprünglich für den Juni geplante Hauptversammlung wurde aufgrund der

Corona-Pandemie auf den 18. August verlegt und wurde als

Online-Veranstaltung durchgeführt. Insgesamt waren rund 60 Prozent des

Grundkapitals von Noratis bei der Hauptversammlung vertreten. Alle

Abstimmungsergebnisse der Hauptversammlung stehen im Investor

Relations-Bereich unter www.noratis.de zur Verfügung.

Über Noratis:

Die Noratis AG (www.noratis.de) ist führend in der Bestandsentwicklung von

Wohnimmobilien in Deutschland. Das Unternehmen erkennt und realisiert

Potenziale für Mieter, Selbstnutzer & Investoren. Damit schafft und erhält

Noratis bundesweit attraktiven Wohnraum, der gleichzeitig bezahlbar ist.

Noratis ist spezialisiert auf die Aufwertung von in die Jahre gekommenen

Wohnimmobilien, meist Werkswohnungen, Quartiere und Siedlungen in Städten ab

10.000 Einwohnern sowie in Randlagen von Ballungsgebieten. Nach

erfolgreicher Entwicklung bleiben die Objekte im Bestand oder werden

mittelfristig an Investoren bzw. im Einzelvertrieb an bestehende Mieter,

Kapitalanleger und Selbstnutzer veräußert. Dabei schafft Noratis einen

spürbaren und nachhaltigen Mehrwert für alle Stakeholder: von Aktionären,

Mitarbeitern und Finanzierungspartnern bis hin zu bestehenden und

zukünftigen Mietern. Die Noratis AG ist an der Frankfurter Wertpapierbörse

gelistet.

Ansprechpartner Investor & Public Relations:

edicto GmbH

Axel Mühlhaus / Dr. Sönke Knop

T +49 (0)69 905 505 52

E noratis@edicto.de

Eschersheimer Landstraße 42

60322 Frankfurt am Main

18.08.2020 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,

übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,

Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.

Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache: Deutsch

Unternehmen: Noratis AG

Hauptstraße 129

65760 Eschborn

Deutschland

Telefon: +49 (0) 69 / 170 77 68 20

E-Mail: info@noratis.de

Internet: www.noratis.de

ISIN: DE000A2E4MK4

WKN: A2E4MK

Indizes: Scale 30

Börsen: Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Scale),

Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

EQS News ID: 1120035

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

1120035 18.08.2020