DGAP-News: Nouveau Monde Graphite / Schlagwort(e): Personalie
NOUVEAU MONDE GIBT DIE BERUFUNG DES WELTWEIT FÜHRENDEN EXPERTEN FÜR FORTSCHRITTLICHES GRAPHITMATERIAL, DR JÜRGEN KÖHLER, IN SEINEN VORSTAND BEKANNT

07.04.2021 / 09:00
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


NOUVEAU MONDE GIBT DIE BERUFUNG DES WELTWEIT FÜHRENDEN EXPERTEN FÜR FORTSCHRITTLICHES GRAPHITMATERIAL, DR JÜRGEN KÖHLER, IN SEINEN VORSTAND BEKANNT UND TREIBT SEINE PRODUKTIONSSTRATEGIE FÜR ANODENMATERIAL FÜR LITHIUM-IONEN-BATTERIEN WEITER VORAN

- Dr Köhler, ein weltweit führender Experte und frühere CEO eines global führenden Unternehmens für fortschrittliche Graphitmaterialien, ist nun Mitglied des Vorstandes von Nouveau Monde

- Dr Köhler bringt mehr als 25 Jahre Erfahrung mit und wird ein sehr wertvoller Gewinn für Nouveau Monde sein, da das Unternehmen seine Produktionsstätten für das Anodenmaterial von Lithium-Ionen-Batterien vorantreibt und dabei exklusiv auf grüne Wasserkraft als Energiequelle setzt

- Als ein Direktor bringt Dr Köhler eine einzigartige Kombination aus höchster technischer Expertise und Kenntnisse bezüglich des Baus und Betriebs von fortschrittlichen Graphitmaterialienfabriken mit, wie zum Beispiel die Anlagen in Bécancour (Quebec), mit deren Aufbau Nouveau Monde begonnen hat

MONTRÉAL, KANADA, 6. April 2021 - Nouveau Monde Graphite ("Nouveau Monde" oder das "Unternehmen") (TSXV: NOU; OTCQX: NMGRF; Frankfurt: NM9) freut sich die Berufung von Dr Jürgen Köhler in den Vorstand zum 1. April 2021 bekannt zu geben.

Dr Köhler war zuvor der CEO von SGL Carbon, einem der weltweit führenden Unternehmen für fortschrittliche Graphitmaterialien. Am Standort Wiesbaden, Deutschland, war er für ungefähr 5.000 Angestellte und mehr als 30 Betriebsstätten weltweit verantwortlich. SGL Carbon ist ein Lieferant von Graphit und Verbundmaterialien für die Automobil-, Luft- und Raumfahrt-, Solar- und Windenergiebranchen wie auch für Hersteller von Halbleitern, LEDs und Lithium-Ionen-Batterien. Bevor er der CEO von SGL Carbon wurde, war er für mehr als ein Jahrzehnt als leitender Chemieingenieur und Abteilungsleiter für das Unternehmen tätig. Zu seinen zahlreichen Aufgaben gehörte unter anderem die Verantwortung für den Bau und Betrieb von Produktionsstätten für fortschrittliche Graphitmaterialien in Europa, Nordamerika und Asien.

Vor seiner Zeit bei SGL Carbon arbeitete Dr Köhler in den Vereinigten Staaten für die Celanese Corporation als der Leitet für Herstellung & Technologie. Davor war als Chemieingenieur für die Hoechst AG in Frankfurt tätig.

Dr Köhler schloss seine Promotion im Fach Chemieingenieurwesen mit "summa cum laude" an der Technischen Universität München (TUM) ab.

Arne H. Frandsen, Vorstandsvorsitzender von Nouveau Monde, kommentierte: "Es bereitet mir eine große Freude, im Namen des Vorstands Jürgen im Team von Nouveau Monde willkommen zu heißen. Er ist einer der weltweit führenden Experten für fortschrittliche graphitbasierte Materialien. Seine Erfahrungen bei Bau und Betrieb von Produktionsstätten für fortschrittliche Materialien stellt für unser Team eine wichtige Ergänzung dar. Er ist seit vielen Jahren der Vorreiter in unserer Branche. Das Wissen von Jürgen um die Lieferketten für Graphit- und Batterie-Anodenmaterialien wie auch seine Vertrautheit mit dem leitenden Management der global führenden Autohersteller -unsere potentiellen zukünftigen Kunden- werden von großem Wert für Nouveau Monde sein, da wir unsere Strategie vorantreiben, der größte vollständig integrierte Hersteller von Anodenmaterial für Lithium-Ionenbatterien für die saubere Energiewende in der westlichen Welt zu werden."

Eric Desaulniers, CEO des Unternehmens, erklärte: "Ich freue mich sehr, Dr Köhler im Team zu begrüßen. Während wir Fortschritte bei dem Bau unserer Phase-1-Produktionsstätte für Batterie-Anodenmaterial erzielen, deren Inbetriebnahme für das erste Quartal 2022 geplant ist, ist Jürgens Erfahrung bei dem Bau und Betrieb ähnlicher Projekte und der Kommerzialisierung von fortschrittlichem Graphitmaterial für Nouveau Monde unschätzbar. Ich bin sehr gespannt auf die Aussichten, die sich außerdem ergeben werden, wenn Jürgen dem Team auch seine Führungskompetenzen zur Verfügung stellt."

Über Nouveau Monde

Nouveau Monde strebt danach, ein Schlüsselakteur der nachhaltigen Energierevolution zu werden. Das Unternehmen arbeitet daran, die einzige voll integrierte Quelle für einen grünen Anodenwerkstoff für Batterien in Québec, Kanada zu entwickeln. Mit dem Ziel, bis Anfang 2023 kommerziell zu arbeiten, entwickelt das Unternehmen fortschrittliche kohlenstoffneutrale Materiallösungen auf Graphitbasis für den wachsenden Lithium-Ionen- und Brennstoffzellenmarkt anbieten. Durch preisgünstige Geschäftstätigkeiten und beneidenswerte ESG-Standards strebt Nouveau Monde danach, zu einem strategischen Lieferanten der weltweit führenden Batterie- und Automobilhersteller zu werden und stellt hierfür äußerst leistungsstarkes und zuverlässiges hoch entwickeltes Material zur Verfügung, wobei gleichzeitig Nachhaltigkeit und die Nachverfolgbarkeit der Lieferkette gefördert werden.

Medien Investoren
Julie Paquet
Director, Communications
Nouveau Monde
+1-450-757-8905 #140
jpaquet@nouveaumonde.ca
Christina Lalli
Director, Investor Relations
Nouveau Monde
+1-438-399-8665
clalli@nouveaumonde.ca
 



Warnhinweis in Bezug auf zukunftsgerichtete Informationen
Alle in dieser Pressemitteilung enthaltenen Aussagen, mit Ausnahme von Aussagen über historische Fakten, einschließlich, aber nicht beschränkt auf (i) die positive Auswirkung des Vorhergehenden bezüglich der Wirtschaftlichkeit des Projektes, und (ii) die Strategie und zukünftigen Geschäftspläne des Unternehmens und (iii) der Absatz "Über Nouveau Monde", der im Wesentlichen die Aussichten und Ziele des Unternehmens beschreibt, stellen "zukunftsgerichtete Informationen" oder "zukunftsgerichtete Aussagen" im Sinne bestimmter Wertpapiergesetze dar und basieren auf Erwartungen, Schätzungen und Prognosen zum Zeitpunkt dieser Pressemitteilung. Zukunftsgerichtete Aussagen basieren notwendigerweise auf einer Reihe von Schätzungen und Annahmen, die von dem Unternehmen zum Zeitpunkt der Aussagen als vernünftig erachtet werden, die jedoch naturgemäß erheblichen geschäftlichen, wirtschaftlichen und wettbewerbsbezogenen Ungewissheiten und Unwägbarkeiten unterliegen. Diese Schätzungen und Annahmen können sich als falsch erweisen. Außerdem wurden diese zukunftsgerichteten Aussagen aufgrund verschiedener zugrunde liegender Faktoren und Annahmen getroffen, inklusive der fristgerechten Lieferung und Installation der beschriebenen Ausrüstungsgegenstände und Maschinen, den Geschäftsperspektiven und Gelegenheiten und Schätzungen des Unternehmens bezüglich der operationellen Leistung der beschriebenen Ausrüstungsgegenstände und Maschinen und sind kein Garant für die zukünftige Leistung.
Zukunftsgerichtete Informationen und Aussagen sind mit bekannten oder unbekannten Risiken und Unsicherheiten behaftet, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse von denen, die in den zukunftsgerichteten Informationen und Aussagen vorausgesagt oder impliziert werden, wesentlich abweichen. Risikofaktoren, die tatsächliche Ergebnisse oder Ereignisse verursachen können, die sich wesentlich von aktuellen Erwartungen unterscheiden können, beinhalten unter anderem Verzögerungen bei den geplanten Lieferzeiten der Ausrüstungsgegenstände und Maschinen, die Fähigkeit des Unternehmens, erfolgreich seine strategischen Initiativen zu implementieren und ob solche strategischen Initiativen die erwarteten Vorteile einbringen werden, die betriebliche Leistung der Vermögenswerte und Geschäftstätigkeiten des Unternehmens, Wettbewerbsfaktoren in der Graphitbergbau- und Produktionsindustrie, Veränderungen an Gesetzen und Richtlinien, die sich auf die Geschäftstätigkeiten des Unternehmens auswirken, technologische Entwicklungen, die Einflüsse der globalen COVID-19-Pandemie und die Reaktionen der Regierungen darauf und auch allgemeine wirtschaftliche Umstände. Unvorhersagbare oder unbekannte Faktoren, die nicht in diesem warnenden Haftungsausschluss besprochen werden, könnten ebenfalls wesentliche nachteilige Auswirkungen auf zukunftsgerichtete Aussagen haben.
Viele dieser Ungewissheiten und Unwägbarkeiten können sich direkt oder indirekt auf die tatsächlichen Ergebnisse auswirken und dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den in zukunftsgerichteten Aussagen ausgedrückten oder implizierten Ergebnissen abweichen. Es kann nicht garantiert werden, dass sich zukunftsgerichtete Aussagen als richtig erweisen, da die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse erheblich von den in solchen Aussagen erwarteten abweichen können. Zukunftsgerichtete Aussagen werden zu dem Zweck gemacht, Informationen über die Erwartungen und Pläne des Managements in Bezug auf die Zukunft zu geben. Das Unternehmen lehnt jede Absicht oder Verpflichtung ab, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren oder zu revidieren oder einen wesentlichen Unterschied zwischen späteren tatsächlichen Ereignissen und solchen zukunftsgerichteten Aussagen zu erklären, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben.

Weder die TSX Venture Exchange noch der Regulierungsdienstleister (in der Definition der Grundsätze der TSX Venture Exchange) übernehmen Verantwortung für die Angemessenheit oder Richtigkeit dieser Bekanntmachung.
Weitere Informationen zum Unternehmen finden Sie in der SEDAR-Datenbank (www.sedar.com) und auf der Website des Unternehmens unter: www.NouveauMonde.group



07.04.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: Nouveau Monde Graphite
331rue Brassand
JOK3BO Saint Michel Des Saints,Quebec
Kanada
Internet: www.nouveaumonde.ca
EQS News ID: 1181601

 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

1181601  07.04.2021 

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1181601&application_name=news&site_id=boersennews