DGAP-News: Obotritia Capital KGaA / Schlagwort(e): Sonstiges
Obotritia Beta Invest GmbH beabsichtigt Platzierung von ungefähr 10 % der Aktien der Compleo Charging Solutions AG bei institutionellen Anlegern

21.01.2021 / 17:40
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Obotritia Beta Invest GmbH beabsichtigt Platzierung von ungefähr 10 % der Aktien der Compleo Charging Solutions AG bei institutionellen Anlegern

Potsdam, 21. Januar 2021

Die Obotritia Beta Invest GmbH ("Obotritia Beta"), eine Tochtergesellschaft der Obotritia Capital KGaA, beabsichtigt, in einem beschleunigten Platzierungsverfahren ("Accelerated Bookbuilding") ungefähr 10 % der Stammaktien der Compleo Charging Solutions AG ("Gesellschaft") bei institutionellen Anlegern zu platzieren ("Umplatzierung"). Die COMMERZBANK Aktiengesellschaft ("COMMERZBANK") soll im Zusammenhang mit der Umplatzierung als Bookrunner und die ODDO BHF Aktiengesellschaft ("ODDO BHF") als Co-Bookrunner agieren. Das Accelerated Bookbuilding soll noch heute beginnen und voraussichtlich am 22. Januar 2021 abgeschlossen sein. Abrechnung und Lieferung der Umplatzierungsaktien (Settlement) sind für den 26. Januar 2021 geplant.

Die Obotritia Beta ist derzeit mit einer Beteiligung von 20,25% des Grundkapitals größte Aktionärin der Gesellschaft. Diese Beteiligung hatte die Obotritia Beta am 14. Dezember 2020 von ihrer Tochtergesellschaft, der Fontus Invest GmbH ("Fontus"), erworben und in diesem Zusammenhang die aus dem Börsengang der Gesellschaft im Oktober 2020 resultierende Lock-Up-Verpflichtung der Fontus gegenüber den Bookrunnern übernommen. Für Zwecke der Umplatzierung haben die Bookrunner die Lock-Up-Verpflichtung der Obotritia Beta teilweise aufgehoben. Für die verbleibende Beteiligung der Obotritia Beta an der Gesellschaft hat die Lock-Up-Verpflichtung hingegen weiter Bestand.

Während des bisherigen Investments von Obotritia Beta (über die Fontus) hat sich die Gesellschaft zu einem führenden Anbieter von Ladelösungen für Elektrofahrzeuge entwickelt. Dies führte schließlich zu einem erfolgreichen Börsengang der Gesellschaft am Regulierten Markt der Frankfurter Wertpapierbörse (Prime Standard) im Oktober 2020.



Kontakt:
Obotritia Capital KGaA
Dr. Marcus Kiefer
CFO
August-Bebel-Str. 68
14482 Potsdam
Tel.: +49 (0) 331 740 076 521
Fax: +49 (0) 331 740 076 520
E-Mail: mk@obocap.com


21.01.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: Obotritia Capital KGaA
August-Bebel-Str. 68
14482 Potsdam
Deutschland
Telefon: +49 (0) 331 74 00 76 -521
Fax: +49 (0) 331 74 00 76 -520
E-Mail: info@obocap.com
Internet: www.obocap.com
ISIN: DE000A1616U7
WKN: A1616U
Börsen: Freiverkehr in Frankfurt
EQS News ID: 1162388

 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

1162388  21.01.2021 

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1162388&application_name=news&site_id=boersennews