Photon Energy prüft Aufstockung der Anleihe

DGAP-News: Photon Energy NV / Schlagwort(e): Anleihe

Photon Energy prüft Aufstockung der Anleihe

19.06.2020 / 16:26

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Insiderinformation gem. Artikel 17 MAR (Ad hoc-Mitteilung)

NICHT ZUR DIREKTEN ODER INDIREKTEN VERÖFFENTLICHUNG ODER VERBREITUNG

INNERHALB DER BZW. IN DIE VEREINIGTEN STAATEN VON AMERIKA, AUSTRALIEN,

KANADA ODER JAPAN ODER INNERHALB EINER BZW. IN EINE SONSTIGE RECHTSORDNUNG

BESTIMMT, IN DER EINE SOLCHE VERÖFFENTLICHUNG ODER VERBREITUNG UNZULÄSSIG

WÄRE. ES GELTEN WEITERE BESCHRÄNKUNGEN.

Photon Energy prüft Aufstockung der Anleihe

- Photon Energy prüft Aufstockung der 7,75%-Unternehmensanleihe 2017/2022.

- Die aufgestockte Anleihe soll im Rahmen einer Privatplatzierung

qualifizierten Investoren angeboten werden.

Amsterdam - 19. Juni 2020 - Photon Energy N.V. (WSE: PEN, ISIN NL0010391108,

die "Gruppe") prüft die Möglichkeiten einer Aufstockung der

7,75%-Unternehmensanleihe 2017/2022 (DE000A19MFH4). Die aufgestockte Anleihe

soll im Rahmen einer Privatplatzierung bei qualifizierten Investoren in der

Bundesrepublik Deutschland und in bestimmten weiteren Staaten mit Ausnahme

der Vereinigten Staaten von Amerika sowie von Kanada, Australien und Japan

platziert werden.

Ob und in welcher Höhe eine Aufstockung durchgeführt wird, hängt vom

Ergebnis der Roadshow ab. Das Bankhaus Scheich Wertpapierspezialist AG,

Frankfurt am Main, wurde heute als Sole Global Coordinator mit der

Organisation einer Roadshow sowie der Begleitung einer etwaigen Aufstockung

der 7,75%-Anleihe 2017/2022 beauftragt.

Mit einer etwaigen Aufstockung könnte die Gesellschaft kurzfristig durch

Ausnutzung sehr lukrativer Opportunitäten den eigenen Bestand an

PV-Kraftwerken nochmal deutlich erhöhen. Ein regionaler Fokus liegt dabei

insbesondere auf den "Solar Hot Spots" Ungarn und Australien.

UNTERNEHMENSPROFIL

Photon Energy N.V. ist ein globales Solarstromlösungs- und

Dienstleistungsunternehmen, das den gesamten Lebenszyklus von

Solarstromsystemen abdeckt. Seit der Gründung im Jahr 2008 hat Photon Energy

auf zwei Kontinenten Solarkraftwerke mit einer Gesamtkapazität von über 80

MWp gebaut und in Betrieb genommen. Darüber hinaus verwalten wir unser

eigenes Portfolio an Solarkraftwerken mit einer Gesamtkapazität von 60,6

MWp. Die aktuelle Projektentwicklung umfasst eine Projektpipeline von 738

MWp in Australien (580 MWp davon in Partnerschaft mit Canadian Solar) und

14,2 MWp in Ungarn. Der Geschäftsbereich O&M erbringt Betriebs- und

Wartungsdienstleistungen für über 300 MWp weltweit. Darüber hinaus kümmert

sich das Tochterunternehmen Photon Water Technology (PWT) um die Entwicklung

und Bereitstellung von Wasserreinigungs-, Sanierungs- und

Aufbereitungssystemen für den weltweiten Einsatz. Photon Energy hat seinen

Hauptsitz in Amsterdam und verfügt über Niederlassungen in Europa und

Australien. Weitere Informationen finden Sie unter www.photonenergy.com.

MEDIENKONTAKT

Martin Kysly

PR & Communications Manager

T +420 774 810 670

E martin.kysly@photonenergy.com

IR-KONTAKT

Joanna Rzesiewska

Investor Relations Manager

T +420 777 486 464

E ir@photonenergy.com

WICHTIGE HINWEISE

Diese Mitteilung dient ausschließlich Informationszwecken und stellt weder

ein Angebot zum Kauf, Verkauf, Tausch oder zur Übertragung von Wertpapieren

noch die Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf von Wertpapieren

der Photon Energy N.V. in den Vereinigten Staaten von Amerika oder sonstigen

Jurisdiktionen dar. Ein öffentliches Angebot von Wertpapieren der Photon

Energy N.V. findet nicht statt. Die hierin genannten Wertpapiere der Photon

Energy N.V. wurden und werden nicht nach dem U.S. Securities Act von 1933 in

der derzeit gültigen Fassung (der "Securities Act") registriert und dürfen

in den Vereinigten Staaten von Amerika nur aufgrund einer Ausnahmeregelung

von dem Registrierungserfordernis nach den Vorschriften des Securities Act

verkauft oder zum Kauf angeboten werden. Weder die Photon Energy N.V. noch

ein anderer hierin beschriebener an der Transaktion Beteiligter plant die

hierin beschriebenen Wertpapiere nach dem Securities Act oder gegenüber

einer Wertpapieraufsichtsbehörde eines Staates oder einer anderen

Jurisdiktion in den Vereinigten Staaten von Amerika in Verbindung mit dieser

Ankündigung zu registrieren. Die Wertpapiere dürfen in keiner Jurisdiktion

unter Umständen angeboten werden, die das Erstellen oder die Registrierung

eines Prospekts oder von Angebotsunterlagen im Zusammenhang mit den

Wertpapieren in dieser Jurisdiktion voraussetzen.

Im Vereinigten Königreich dürfen diese Informationen nur weitergegeben

werden und richten sich nur an (i) professionelle Anleger im Sinne des

Artikel 19(5) des Financial Services and Markets Act 2000 (Financial

Promotion) Order 2005 in der jeweils gültigen Fassung (die "Order"), oder

(ii) vermögende Gesellschaften (high net worth companies), die unter Artikel

49(2)(a) bis (d) der Order fallen (alle diese Personen werden hierin

zusammen als "Relevante Personen" bezeichnet). Die Wertpapiere sind

ausschließlich für Relevante Personen erhältlich, und jede Einladung zur

Zeichnung, zum Kauf oder anderweitigem Erwerb solcher Wertpapiere bzw. jedes

Angebot hierfür oder jede Vereinbarung hierzu wird nur mit Relevanten

Personen eingegangen. Jede Person, die keine Relevante Person ist, sollte

nicht aufgrund dieser Bekanntmachung handeln oder sich auf diese

Bekanntmachung oder ihren Inhalt verlassen.

Vorbehaltlich bestimmter Ausnahmeregelungen nach dem Securities Act dürfen

die in dieser Bekanntmachung genannten Wertpapiere in Australien, Kanada

oder Japan, oder an oder für Rechnung von in Australien, Kanada oder Japan

ansässigen oder wohnhaften Personen, weder verkauft noch zum Kauf angeboten

werden.

Weder die Photon Energy N.V. oder eines der mit diesen verbundenen

Unternehmen haben Maßnahmen getroffen, die ein öffentliches Angebot der

Wertpapiere oder den Besitz oder die Verteilung dieser Ankündigung oder

irgendein anderes Angebot oder Werbematerial im Zusammenhang mit diesen

Wertpapieren in irgendeiner Jurisdiktion erlauben würden, wo solche

Maßnahmen erforderlich sind. In Mitgliedstaaten des Europäischen

Wirtschaftsraums ("EWR") richtet sich diese Mitteilung und jedes Angebot,

welches im Nachgang dazu erfolgt, nur an Personen, bei denen es sich um

"qualifizierte Anleger" im Sinne von Artikel 2 lit. e der Verordnung (EU)

2017/1129 ("Qualifizierte Anleger") handelt. Bei jeder Person in den

Relevanten Mitgliedstaaten, die im Rahmen eines Angebots Wertpapiere erwirbt

oder der Wertpapiere angeboten werden (ein "Investor"), wird davon

ausgegangen, dass sie zugesichert und zugestimmt hat, ein Qualifizierter

Anleger zu sein. Bei jedem Investor wird ferner angenommen, dass er

zugesichert und zugestimmt hat, dass die von ihm im Rahmen des Angebots

erworbenen Wertpapiere nicht für Personen im EWR mit Ausnahme Qualifizierter

Anleger oder Personen im Vereinigten Königreich oder anderen Mitgliedstaaten

(mit gleichartigen Rechtsvorschriften) erworben werden, für die der Anleger

nach freiem Ermessen Entscheidungen treffen darf, und dass die Wertpapiere

nicht zum Angebot oder Weiterverkauf im EWR erworben wurden, wenn dies dazu

führen würde, dass die Photon Energy N.V. oder ein mit diesen verbundenes

Unternehmen gemäß Artikel 3 Verordnung (EU) 2017/1129 zur Veröffentlichung

eines Prospekts verpflichtet wären.

Diese Mitteilung enthält zukunftsbezogene Aussagen, die gewissen Risiken und

Unsicherheiten unterliegen. Die zukünftigen Ergebnisse können erheblich von

den zur Zeit erwarteten Ergebnissen abweichen, und zwar aufgrund

verschiedener Risikofaktoren und Ungewissheiten wie zum Beispiel

Veränderungen der Geschäfts-, Wirtschafts- und Wettbewerbssituation,

Wechselkursschwankungen, Ungewissheiten bezüglich Rechtsstreitigkeiten oder

Untersuchungsverfahren und die Verfügbarkeit finanzieller Mittel. Die Photon

Energy N.V. übernimmt keinerlei Verantwortung, die in dieser Mitteilung

enthaltenen zukunftsbezogenen Aussagen zu aktualisieren.

19.06.2020 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,

übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,

Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.

Medienarchiv unter http://www.dgap.de

1074531 19.06.2020