PIERER Mobility AG: Kauf einer 35%-Beteiligung an der digitalen Handelsplattform DealerCenter durch Verwendung eigener Aktien

DGAP-News: PIERER Mobility AG / Schlagwort(e): Transaktion eigene Aktien

PIERER Mobility AG: Kauf einer 35%-Beteiligung an der digitalen

Handelsplattform DealerCenter durch Verwendung eigener Aktien

30.07.2020 / 17:35

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Information zur Veräußerung eigener Aktien

Wels, 30. Juli 2020

PIERER Mobility AG: Kauf einer 35%-Beteiligung an der digitalen

Handelsplattform DealerCenter durch Verwendung eigener Aktien

Veröffentlichung gemäß § 65 Abs. 1a AktG und § 119 Abs. 9 BörseG 2018 iVm §§

4f VeröffentlichungsV 2018

Der Vorstand der PIERER Mobility AG ( www.pierermobility.com) hat

beschlossen, auf Grundlage der Rückkaufs- und Wiederverkaufsermächtigung für

eigene Aktien der außerordentlichen Hauptversammlung vom 4. Oktober 2019

eine Veräußerung eigener Aktien durchzuführen.

Mit notariellem Kauf- und Abtretungsvertrag hat die Gesellschaft sämtliche

Geschäftsanteile der Pierer Industrie AG, FN 290677 t, mit dem Sitz in Wels

(in weiterer Folge "PIAG") an der deutschen DealerCenter Digital GmbH,

eingetragen im Handelsregister am Amtsgericht München unter HRB 239583, (in

weiterer Folge "DCD GmbH") entsprechend einer Beteiligung von 35 Prozent

erworben. In Bezug auf den Kaufpreis wurde vereinbart, dass PIAG ihre im

Zusammenhang mit dem Erwerb der Beteiligung an der DCD GmbH im Jahr 2018

getätigten Investitionen (Kaufpreis und Gesellschafterzuschüsse) in Höhe von

insgesamt EUR 1.358.750,00 ohne zusätzlichem Aufschlag abgegolten werden.

Weiters soll das von PIAG an die DCD GmbH gewährte Gesellschafterdarlehen in

der Höhe von EUR 150.000,00 zuzüglich Zinsen von der Gesellschaft eingelöst

werden. Es ist beabsichtigt, den Kaufpreis sowie die Einlösung des

Gesellschafterdarlehens in Höhe von insgesamt EUR 1.509.693,75 durch

Übertragung von eigenen Aktien der Gesellschaft an die PIAG zu leisten.

Die Gesellschaft veröffentlichte am 15. Juli 2020 im Amtsblatt zur Wiener

Zeitung (Hinweisbekanntmachung) sowie unter

https://www.pierermobility.com/investor-relations/aktie/ in der Rubrik

"Aktienverwertung" einen Bericht gemäß § 65 Abs. 1b iVm § 171 Abs. 1 AktG

über die Wiederveräußerung eigener Aktien unter Ausschluss des

Wiederkaufsrechts der Aktionäre auf Grundlage der Rückkaufs- und

Wiederverkaufsermächtigung der Hauptversammlung vom 4. Oktober 2019. Der

Aufsichtsrat hat dieser Transaktion am 30. Juli 2020 seine Zustimmung

erteilt.

Veräußerung eigener Aktien:

1. Tag des Ermächtigungsbeschlusses der Hauptversammlung: 4. Oktober 2019.

2. Tag der Veröffentlichung des Ermächtigungsbeschlusses: am 4. Oktober 2019

über ein elektronisch betriebenes Informationsverbreitungssystem gemäß § 119

Abs 7 BörseG 2018; am 8. Oktober 2019 im Amtsblatt zur Wiener Zeitung.

3. Tag der Veräußerung (Durchführung): voraussichtlich 5. August 2020.

4. Aktiengattung: nennwertlose Inhaberaktien (ISIN AT0000KTMI02).

5. Beabsichtigtes Volumen der Veräußerung: 30.703 Stück eigene Aktien der

PIERER Mobility AG (rund 0,136 Prozent des Grundkapitals).

6. Zu leistender Gegenwert je Aktie: EUR 49,1708872097 je eigener Aktie.

7. Art der Veräußerung: außerbörslich.

8. Zweck der Veräußerung: Einsatz von 30.703 Stück eigenen Aktien zur

Begleichung des Kaufpreises und des Einlösungsbetrages für das

Gesellschafterdarlehen in Höhe von insgesamt EUR 1.509.693,75 für den Erwerb

der 35-prozentigen Beteiligung an der DCD GmbH

9. Auswirkung auf die Börsezulassung: keine.

Hinweis gemäß § 5 Abs. 4 VeröffentlichungsV 2018

Die gemäß § 7 VeröffentlichungsV 2018 zu veröffentlichenden Details zu den

durchgeführten Transaktionen im Rahmen der Veräußerung eigener Aktien sowie

allfällige gemäß § 6 VeröffentlichungsV 2018 zu veröffentlichende Änderungen

werden auf der Webseite der PIERER Mobility AG unter

https://www.pierermobility.com/investor-relations/aktie/ unter der Rubrik

"Aktienverwertung" veröffentlicht.

Rechtlicher Hinweis

DIESE MITTEILUNG STELLT WEDER EIN ANGEBOT ZUM VERKAUF VON WERTPAPIEREN NOCH

EINE AUFFORDERUNG ZUR ABGABE EINES ANGEBOTES ZUM KAUF VON WERTPAPIEREN DER

PIERER MOBILITY AG DAR. SIE IST NICHT ZUR VERBREITUNG, ÜBERMITTLUNG ODER

VERÖFFENTLICHUNG, DIREKT ODER INDIREKT, IN GÄNZE ODER IN TEILEN IN DEN

VEREINIGTEN STAATEN, AUSTRALIEN, KANADA, JAPAN ODER SÜDAFRIKA ODER ANDEREN

LÄNDERN, IN DENEN DIE VERBREITUNG DIESER MITTEILUNG RECHTSWIDRIG IST,

BESTIMMT.

Für weitere Informationen:

Investor Relations

Mag. Michaela Friepeß

Tel.: +43 (0)7242 / 69402

Email: ir@pierermobility.com

Website: www.pierermobility.com

30.07.2020 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,

übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,

Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.

Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache: Deutsch

Unternehmen: PIERER Mobility AG

Edisonstrasse 1

4600 Wels

Österreich

Telefon: +43 (0) 7242 69 402

E-Mail: ir@pierermobility.com

Internet: www.pierermobility.com

ISIN: AT0000KTMI02

WKN: A2JKHY

Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard);

Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, München, Tradegate

Exchange; SIX, Wiener Börse (Amtlicher Handel)

EQS News ID: 1106733

Valorennummer (Schweiz): 41860974 Wertpapierkürzel: PMAG, Bloomberg:

PMAG SE, PMAG GY Reuters: PMAG.S

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

1106733 30.07.2020