DGAP-News: publity AG / Schlagwort(e): Immobilien/Vertrag
publity AG erweitert Vertrag mit hessischer Landesbehörde für Bürokomplex „MC 30' in Frankfurt auf 24.000 Quadratmeter Mietfläche

20.01.2021 / 10:00
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


publity AG erweitert Vertrag mit hessischer Landesbehörde für Bürokomplex "MC 30" in Frankfurt auf 24.000 Quadratmeter Mietfläche

Frankfurt, 20.01.2021- Die publity AG (Scale, ISIN DE0006972508, "publity") hat im Rahmen eines Asset Manager-Mandates einen Vermietungserfolg erzielt. Der Landesbetrieb Bau und Immobilien Hessen (LBIH) hat seinen Vertrag im Bürogebäude "MC 30" im Mertonviertel in Frankfurt am Main von zuvor rd. 6.800 Quadratmeter auf rd. 24.000 Quadratmeter Gesamtmietfläche erweitert und langfristig verlängert. Das Objekt, das sich in attraktiver Büro- und Wohnlage der Bankenmetropole Frankfurt befindet, ist durch den neuen Vertragsabschluss zu 100% vermietet.

Die publity hatte bereits 2017 einen Teil des Gebäudes für das LBIH mit der Polizei als Nutzer umstrukturiert. Der Einzug der Behörde in die erweiterte Fläche soll im November 2021 erfolgen.

Frank Schneider, Vorstand der publity AG, kommentiert: "Mit dem jüngsten Vermietungserfolg starten wir gut ins Jahr 2021. Wir sind sehr stolz darauf, dass der LBIH nun auch die restliche Fläche im MC 30 angemietet hat. Dies ist der Beweis für uns, dass unser Asset Management erfolgreich funktioniert und wir den Wert der Immobilien dadurch nachhaltig steigern können."

Pressekontakt:
Finanzpresse und Investor Relations:
edicto GmbH
Axel Mühlhaus/ Svenja Liebig
Telefon: +49 69 905505-56
E-Mail: publity@edicto.de

Über publity
Die publity AG ("publity") ist ein auf Büroimmobilien in Deutschland spezialisierter Asset Manager und Investor. Das Unternehmen deckt den Kern der Wertschöpfungskette vom Ankauf, über die Entwicklung bis zur Veräußerung der Immobilien ab. Mit über 1.100 Transaktionen in den vergangenen sieben Jahren zählt publity zu den aktivsten Akteuren am Immobilienmarkt. Aktuell verwaltet das Unternehmen ein Portfolio mit einem Wert von über fünf Milliarden Euro. publity zeichnet sich durch ein tragfähiges Netzwerk in der Immobilienbranche sowie bei den Work-Out-Abteilungen von Finanzinstituten aus. Mit sehr gutem Zugang zu Investitionsmitteln wickelt publity Transaktionen mit einem hocheffizienten Prozess und mit bewährten Partnern zügig ab. Fallweise beteiligt sich publity als Co-Investor an Joint-Venture-Transaktionen und erwirbt Immobilien für den eigenen Bestand. Die Aktien der publity AG (ISIN DE0006972508) werden im Börsensegment Scale der Deutschen Börse gehandelt.



20.01.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: publity AG
Opernturm, Bockenheimer Landstraße 2-4
60306 Frankfurt am Main
Deutschland
Telefon: 0341 26178710
Fax: 0341 2617832
E-Mail: info@publity.de
Internet: www.publity.de
ISIN: DE0006972508, DE000A169GM5
WKN: 697250, A169GM
Indizes: Scale 30
Börsen: Freiverkehr in Düsseldorf, Frankfurt (Scale), Hamburg, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 1161843

 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

1161843  20.01.2021 

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1161843&application_name=news&site_id=boersennews