DGAP-News: Sangui BioTech International Inc. / Schlagwort(e): Sonstiges
Sangui BioTech International Inc.: - Granulox(R) - Follow up

11.05.2021 / 11:05
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.



 

Sangui BioTech:

- Granulox(R) - Follow up

Hamburg, 11.05.2021: Mit diesem Schreiben möchten wir die Ereignisse seit Erwerb der Sastomed GmbH durch die Mölnlycke Health Care Gruppe kurz zusammenfassen und auf neuste Entwicklungen beim Wundspray Granulox(R) hinweisen.

Der Erwerb der SastoMed GmbH Ende Juni 2018 durch die Mölnlycke Health Care Gruppe war der Startpunkt für ein umfangreiches Integrations- und Reorganisationsprogramm mit dem Ziel, das Marktpotential von Granulox(R) zu heben. Diese Maßnahmen betrafen neben der Anpassung der logistischen Abläufe u.a. auch rechtliche Veränderungen. Mit der Verschmelzung der Sastomed GmbH in 2020 auf ihre Muttergesellschaft der Mölnylcke Health Care GmbH ist die Mölnylcke Health Care GmbH nunmehr Lizenznehmer für Granulox(R). Darüber hinaus wurden umfangreiche und z.T. langwierige Umstrukturierungen im Vertriebsbereich durchgeführt. Eine Integration des Granulox(R) - Vertriebs in die Vertriebsstruktur der Mölnlycke Health Care Gruppe erforderte die Neuordnung der von der SastoMed GmbH bis 2018 eingegangen Partnerschaften in den einzelnen Vertriebsterritorien. Dementsprechend verlangsamte sich das Umsatzwachstum in diesen Gebieten vorübergehend.

Gleichzeitig wurde Granulox(R) durch die Anpassung seines Markenauftritts an den Mölnlycke - Markenauftritt auch optisch in das Portfolio für chronische Wundlösungen der Mölnlycke Health Care Gruppe integriert (https://www.molnlycke.com/products-solutions/granulox/). Diese Maßnahmen werden Cross -Selling - Effekte beschleunigen und dabei helfen, den Kundenstamm weiter auszubauen. Ein weiterer Schritt zur Integration und Positionierung von Granulox(R) innerhalb der Mölnlycke Health Care Gruppe mit entsprechenden Auswirkungen auf den zukünftigen Absatz von Granulox(R) ist die Erstellung einer Marketingplattform (https://www.molnlycke.com/our-knowledge/topical-oxygen-therapy-with-granulox/) als Teil der Digital-Strategie der Mölnlycke Health Care Gruppe, die die Rolle von Sauerstoff im Rahmen der Heilung von chronischen Wunden erläutert.

Obwohl einige dieser Maßnahmen von den mit der Covid19-Pandemie verbundenen Einschränkungen betroffen waren, wurde die Integration erfolgreich abgeschlossen.

Begleitend wurde Ende 2019 eine europäische multizentrische Studie zur Bewertung von Granulox(R) von chronischen venösen Beingeschwüren (https://clinicaltrials.gov/ct2/show/record/NCT04181320?view=record) konzipierte. Trotz der Covid19-Pandemie wird erwartet, dass die Studie wie geplant abgeschlossen wird. Die erwarteten Ergebnisse dieser im Wundheilungsbereich aufgrund ihres Umfanges bislang einzigartigen Studie werden weitere gute Argumente zur Anwendung von Granulox(R) liefern. Dies gilt insbesondere in Territorien wie Deutschland oder Frankreich, in denen der Nachweis der Wirksamkeit des Medizinproduktes durch klinische Daten zukünftig eine der Voraussetzungen für die Erstattungsfähigkeit durch die gesetzlichen Kostenträger sein wird. Die Ergebnisse der Studie werden dazu beitragen, die Behandlung chronischer Wunden mit Sauerstoff als Standard in der chronischen Wundversorgung zu etablieren.

Neben diesen erfreulichen Aussichten ist es Mölnlycke Health Care gelungen, die Zulassung von Granulox(R) für weitere Territorien u.a. für Ägypten zu erhalten. Von 100 Mio. Einwohnern Ägyptens leiden 15% der erwachsenen Bevölkerung unter Diabetes, eine der Hauptursachen für diabetische Beingeschwüre. Mit der jüngsten Marktzulassung von Granulox(R) hat das ägyptische Gesundheitssystem Zugang zu einer neuen Lösung zur Verbesserung der Qualität und Bereitstellung chronischer Wundversorgung.

Sangui BioTech International, Inc. ("SGBI") ist eine Holding-Gesellschaft, deren Aktien auf OTCQB (www.otcmarkets.com: SGBI) und im Freiverkehr der Börsen Berlin und Hamburg-Hannover (www.boersenag.de: SBH) gehandelt werden. Ihr Geschäftszweck ist die Mittelbeschaffung und die Sicherung des Zugangs zum Kapitalmarkt für die Unternehmen der Sangui-Gruppe. SanguiBioTech GmbH ist eine neunzigprozentige Tochtergesellschaft der Sangui Biotech International, Inc.

Weitere Informationen:
Sangui Biotech International, Inc.
Thomas Striepe
E-Mail: info@sangui.de
Einige Aussagen in dieser Mitteilung betreffen Erwartungen für die Zukunft, enthalten Schätzungen künftiger Betriebsergebnisse oder finanzieller Umstände oder machen andere in die Zukunft gerichtete Feststellungen. Ob diese Aussagen sich bewahrheiten, hängt von vielen bekannten Risiken, unerwarteten Entwicklungen, Unsicherheiten oder anderen Faktoren ab, die dazu führen können, dass die künftig tatsächlich eintretende Entwicklung von diesen Zukunftserwartungen wesentlich abweicht. Die in die Zukunft gerichteten Aussagen basieren auf einer Vielzahl von Variablen und Annahmen. Zu der Vielzahl wichtiger Risiken, die zu Abweichungen von den hier getroffenen Aussagen führen können, gehört unter anderem, aber nicht ausschließlich, die Fähigkeit des Unternehmens, hinreichende Finanzmittel für die künftige Geschäftstätigkeit zu erlangen. Wörter wie "glauben", "schätzen", "planen", "erwarten", "beabsichtigen" oder "vorhersagen", andere Formen dieser Wörter oder vergleichbare Ausdrücke sollen erkennen lassen, dass es sich um in die Zukunft gerichtete Aussagen handelt. Das Unternehmen übernimmt keine über die gesetzlichen Bestimmungen hinausgehende Verpflichtung, die hier getroffenen Aussagen zu korrigieren oder an veränderte Bedingungen und Entwicklungen anzupassen.



11.05.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


1195145  11.05.2021 

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1195145&application_name=news&site_id=boersennews