DGAP-News: SBF AG / Schlagwort(e): Kapitalerhöhung
SBF AG schließt Kapitalerhöhung aus genehmigtem Kapital zur Finanzierung des weiteren Wachstums erfolgreich ab

20.05.2022 / 14:34
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


SBF AG schließt Kapitalerhöhung aus genehmigtem Kapital zur Finanzierung des weiteren Wachstums erfolgreich ab

Leipzig, 20. Mai 2022 –
Die SBF AG (ISIN: DE000A2AAE22; WKN A2AAE2, "SBF"), ein börsennotierter Anbieter von LED-Beleuchtungssystemen für Schienenfahrzeuge und die Industrie, hat die gestern beschlossene Kapitalerhöhung aus genehmigtem Kapital erfolgreich abgeschlossen. Insgesamt wurden 882.402 Neue Aktien zum Platzierungspreis von EUR 9,40 ausgegeben. Nach Eintragung der Kapitalehöhung in das Handelsregsiter der Gesellschaft erhöht sich das Grundkapital der Gesellschaft auf EUR 9.706.429.

Aus der Kapitalerhöhung fließt der Gesellschaft ein Bruttoemissionserlös in Höhe von EUR 8,3 Mio. zu. Der Nettoemissionserlös aus der Kapitalerhöhung wird SBF zur Finanzierung des weiteren Wachstums verwenden.

Rudolf Witt, Vorstandsmitglied der SBF AG kommentiert: „Wir freuen uns über das hohe Interesse der Investoren und bedanken uns für das Vertrauen. Die Mittel aus der Kapitalerhöhung werden wir in das weitere Wachstum investieren. Mit unseren Fokus auf das klimafreundliche Verkehrsmittel Bahn und energieeffiziente Industriebeleuchtung leisten wir einen Beitrag zur Erreichung der europäischen Klimaziele.“ Für das laufende Geschäftsjahr erwartet SBF eine Umsatzsteigerung um rund 30 % bei einer im Branchenvergleich überdurchschnittlichen Ergebnismarge.

Die Einbeziehung der Neuen Aktien wird in die bestehende Notierung im Freiverkehr an der Börse München (m:access) erfolgen. Die Neuen Aktien sind ab dem 1. Januar 2021 gewinnanteilberechtigt.

Die Platzierung der Neuen Aktien wurde von der ICF BANK AG Wertpapierhandelsbank als Sole Lead Manager und Sole Bookrunner begleitet.

Über die SBF-Gruppe:
SBF ist ein börsennotierter Anbieter von LED-Beleuchtungssystemen für Schienenfahrzeuge und die Industrie. Mit dem Fokus auf energieeffiziente LED-Beleuchtung profitiert SBF von den Megatrends Klimaschutz sowie Urbanisierung und erwartet in den kommenden Jahren zweistellige Wachstumsraten.

Im Geschäftsfeld „Schienenfahrzeuge“ ist SBF ein Tier-1-Lieferant komplexer Decken- und Beleuchtungssysteme für die weltweit führenden Schienenfahrzeughersteller. Starke Technologiekompetenz, hohe Wertschöpfungstiefe und maßgeschneiderte Kundenlösungen sind die Basis für eine führende Marktposition. Im Geschäftsfeld „Industrielle Beleuchtung“ bietet SBF moderne und smarte LED-Systeme zur effizienten Beleuchtung von Industrieanlagen und Infrastruktur wie Straßen und Bahnhöfen.

Weitere Informationen unter https://www.sbf-ag.com.

Unternehmenskontakt:

SBF AG

Der Vorstand
Zaucheweg 4
04316 Leipzig
Tel: +49 (0)341 65235 894
E-Mail: info@sbf-ag.com

Pressekontakt:

Kirchhoff Consult AG

Alexander Neblung
Borselstraße 20
22765 Hamburg
Tel: +49 (0)40 60 91 86 70
E-Mail: sbf@kirchhoff.de



20.05.2022 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: SBF AG
Zaucheweg 4
04316 Leipzig
Deutschland
Telefon: +49 (0)341 65235894
E-Mail: info@sbf-ag.com
Internet: www.sbf-ag.com
ISIN: DE000A2AAE22
WKN: A2AAE2
Börsen: Freiverkehr in Berlin, Frankfurt, München (m:access), Stuttgart
EQS News ID: 1358029

 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

1358029  20.05.2022 

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1358029&application_name=news&site_id=boersennews