DGAP-News: Schaltbau Holding AG / Schlagwort(e): Firmenübernahme
Schaltbau Holding AG: Pintsch übernimmt WOLBER Antriebstechnik

29.07.2021 / 10:36
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Schaltbau Holding AG: Pintsch übernimmt WOLBER Antriebstechnik

- Ergänzung des Pintsch-Portfolios um innovative Weichenantriebstechnologie
- Wachstumspotenzial für Weichenkomponenten auch auf internationalen Märkten
- Schaltbau Holding stärkt mit selektiven kleineren Akquisitionen Bahn-Kerngeschäft
 

München / Dinslaken, 29. Juli 2021 - Die Pintsch GmbH, eine 100%ige Tochter der Schaltbau Holding AG [ISIN DE000A2NBTL2], hat einen Kaufvertrag mit dem Weichenantriebsspezialisten WOLBER Antriebstechnik GmbH mit Sitz in Velbert unterzeichnet. Das Unternehmen erzielte 2020 einen Umsatz im niedrigen einstelligen Millionenbereich und verfügt über eine innovative Weichenantriebstechnologie. Das Produktportfolio der Pintsch GmbH für Eisenbahnleit- und Sicherungstechnik wird mit der Akquisition um eine weitere Schlüsselkomponente ergänzt, die in Stellwerken eingesetzt werden kann. Im Rahmen ihrer Akquisitionsstrategie will die Schaltbau-Gruppe durch selektive kleinere Akquisitionen ihr bestehendes Portfolio im Rail-Segment ergänzen und damit die Marktposition im Bahn-Kerngeschäft stärken. Die Transaktion soll bereits im August 2021 abgeschlossen werden. Über das Transaktionsvolumen haben die Parteien Stillschweigen vereinbart.

"Die Stärkung unseres Bahn-Kerngeschäfts ist eine wichtige Stoßrichtung unserer Strategie 2023", so Dr. Jürgen Brandes, CEO der Schaltbau Holding AG. "Die Akquisition von WOLBER zeigt exemplarisch, wie wir unser Angebotsportfolio mit interessanten Komponenten und Dienstleistungen kleinerer, bislang eher national tätigen Unternehmen sinnvoll ergänzen wollen."

Wachstumspotenzial durch internationale Vermarktung

Die WOLBER Antriebstechnik GmbH ist Anbieter von Komponenten für Eisenbahnsignaltechnik und Weichenstellsysteme sowie einer der führenden Refurbishment-Spezialisten für Weichenantriebe in Deutschland. Mithilfe des international aufgestellten Vertriebs der Pintsch GmbH soll Wachstumspotenzial aus einer internationalen Vermarktung der WOLBER-Komponenten und insbesondere des von WOLBER neu entwickelten innovativen Weichenantriebs erschlossen werden.

Über die Schaltbau-Gruppe
Die im Regulierten Markt (Prime Standard) der Deutsche Börse AG in Frankfurt a.M. notierte Schaltbau Holding AG (ISIN: DE000A2NBTL2) gehört mit einem Jahresumsatz von etwa 500 Mio. EUR und etwa 3.000 Mitarbeitern zu den international führenden Anbietern von Systemen und Komponenten für die Verkehrstechnik und die Investitionsgüterindustrie. Die Unternehmen der Schaltbau-Gruppe mit den Kernmarken Pintsch, Bode, Schaltbau und SBRS entwickeln hochwertige Technik und kundenspezifische technologische Lösungen für Bahninfrastruktur, Schienenfahrzeuge sowie Straßen- und Nutzfahrzeuge. Als einer der wenigen Spezialisten für intelligente Energiekonzepte auf Gleichstrombasis ist die Schaltbau-Gruppe darüber hinaus Innovationstreiber für schnell wachsende Zukunftsmärkte wie New Energy / New Industry und E-Mobility.
Mehr Informationen zur Schaltbau-Gruppe finden Sie unter: https://schaltbaugroup.com/de

Kontakt

Investor Relations
Schaltbau Holding AG
Hollerithstraße 5
81829 München
T +49 89 93005-209
investor@schaltbau.de



29.07.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: Schaltbau Holding AG
Hollerithstraße 5
81829 München
Deutschland
Telefon: +49 89 - 93005 - 209
Fax: +49 89 - 93005 - 398
E-Mail: investor@schaltbau.de
Internet: www.schaltbaugroup.de
ISIN: DE000A2NBTL2
WKN: A2NBTL
Indizes: Prime Standard
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard), München; Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 1222619

 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

1222619  29.07.2021 

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1222619&application_name=news&site_id=boersennews