DGAP-News: WEG Bank AG / Schlagwort(e): Kryptowährung / Blockchain/Beteiligung/Unternehmensbeteiligung
TEN31 Bank gibt Partnerschaft und Beteiligung an Schweizer DexTech AG bekannt

26.02.2021 / 10:31
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Die deutsche TEN31 Bank ist bei dem neu gegründeten Schweizer Softwareunternehmen DexTech AG eingestiegen. Nach Angaben des Vorstands übernahm die Bank 13% der Anteile an der DexTech AG.

TEN31 Bank ist der Markenname der WEG Bank AG, unter dem die Bank ihre FinTech Aktivitäten summiert. DexTech AG entwickelt Softwarelösungen für den Handel mit Kryptowährungen bei Handelsplätzen, insbesondere für die dezentralisierte Börse eFIN.

TEN31 und DexTech AG streben eine intensive Partnerschaft an. Durch die Beteiligung sichert sich die Bank einen direkten Zugang zu Entscheidungen in den nächsten Entwicklungsphasen von eFIN. Die DexTech AG profitiert im Gegenzug vom regulierten Umfeld der Bank. Eine detaillierte Darstellung der geplanten Meilensteine wird das Team der DexTech AG in Kürze vorstellen. Nähere Informationen zur Roadmap von eFIN befinden sich dann auf www.efin.com.

Matthias von Hauff, Vorstand der TEN31 Bank: „Wir freuen uns sehr über diesen Schritt. Insbesondere die Dezentralität von eFIN zielt auf einen Anwenderkreis, der ein Höchstmaß an Sicherheit anstrebt. Anders als bei zentralisierten Bösen behält jeder Anwender die volle Verfügungsgewalt über seine Kryptowerte. Dies kommt unserem eigenen Sicherheitsbedürfnis als Bank stark entgegen."

TEN31 Bank und DexTech AG setzten auf den Vorteil des Zusammenspiels zwischen der klassischen Rolle einer Bank und der Modernität und Flexibilität von Blockchain basierten Finanzprodukten. Beide Häuser verbindet eine gemeinsame Mission: Die Verwendbarkeit und Verbreitung von digitalen Währungen im Alltag zu fördern.

Marco Grüter, Verwaltungsratspräsident der DexTech AG zeigt sich ebenfalls optimistisch zu den Chancen in der Zusammenarbeit: „Mit dem gemeinsamen Know-How unserer Entwickler und der Kompetenz von TEN31 Bank im klassischen Finanzsektor können wir sehr gezielt in die Technologie von Morgen investieren. Mit einer Bank als Partner sind wir in der Lage beispielsweise eine direkte Euro-Anbindung an eFIN aufzubauen. Dies ist bislang bei dezentralisierten Börsen nicht möglich gewesen."

Bei der Integration von Euro-Zahlungen profitiert eFIN von der Partnerschaft zwischen TEN31 Bank und der Software-Stiftung NIMIQ. Deren Entwicklung, das „OASIS"-Protokoll, ist eine Fiat-Krypto-Brücke und befindet sich derzeit in der finalen Beta Testphase. Mit Hilfe von OASIS lassen sich Transaktionen zwischen traditionellen Währungen und Kryptowährungen einfach, schnell und sicher abwickeln. Über den Marketmaker Fastspot (ebenfalls eine Entwicklung von NIMIQ) kann in Zukunft BTC und NIM direkt gegen EUR in das eFIN Wallet gekauft werden.

Matthias von Hauff: „Die Integration von OASIS in das eFIN Projekt steht ganz im Zeichen der von uns verfolgten Strategie. Wir bringen Partner unterschiedlicher Disziplinen zusammen und sorgen dafür, dass eins und eins drei werden kann. Das ist uns auch wieder zwischen NIMIQ und eFIN gelungen."

Im Zusammenhang mit der Beteiligung an DexTech AG und dem Produkt eFIN werden auch andere Partner der Bank eine Rolle spielen. Details hierzu wird die Bank im Zeitablauf bekannt geben. Geplant ist beispielsweise eine Integration der Zilliqa Blockchain.


WEG Bank AG

„Immer einen Schritt voraus." Mit dieser Mission widmete sich die deutsche WEG Bank AG zunächst der Wohnungswirtschaft und sicherte sich eine Rolle als führendes Institut für WEGs und Immobilienverwalter.
Mit dem Aufbau des Markennamens "TEN31 Bank" bleibt das Institut seinem Innovationsgeist treu und etabliert eine zweite Produktlinie: Bankdienstleistungen im innovativen Zahlungsverkehr.
TEN31 Bank konzentriert sich insbesondere auf die alltägliche Verwendbarkeit digitaler Währungen mit dem Ziel, allen Beteiligten einen echten Mehrwert zu bieten. TEN31 Bank ist die Brücke zwischen konventionellem Banking und der dezentralen Blockchain-Welt.

Kontakt WEG Bank / TEN31 Bank

Matthias von Hauff
info@weg-bank.de
info@ten31.com
+49 (0) 89 809 1346 0


DexTech AG

DexTech ist Entwickler von eFIN. Das Ziel von eFIN ist es, die alte und die neue Welt des Finanzwesens miteinander verschmelzen zu lassen. Die Vision, digitale Währungen als Zahlungsmittel im täglichen Leben zu nutzen, ist dank des hochqualifizierten Teams näher als je zuvor.
eFIN verfügt über sichere, dezentrale DEFI Softwarelösungen, die eine Brücke zwischen alter und neuer Finanzwelt bilden. Die Kombination von IT und Banking Experten, die ihr Wissen und Fähigkeiten vereinen, hat die Grundlage geschaffen, um Produkte und Dienstleistungen für die Massen zu entwickeln.

Kontakt DexTech AG

Herr Marco Grüter
info@dextech.ch

Haftungsausschluss: Diese Pressemitteilung wurde ausschließlich mit der Absicht erstellt, Pressevertreter und interessierte Leser über Funktionen und Fortschritte zu informieren. Sie ist nicht als Anlageberatung zu verstehen.

 


26.02.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


1171208  26.02.2021 

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1171208&application_name=news&site_id=boersennews