DGAP-News: The Social Chain AG / Schlagwort(e): Markteinführung/Beteiligung/Unternehmensbeteiligung
The Social Chain AG: Neues Dienstleistungskonzept für Markenartikler: Social Chain AG gründet Social Commerce Alliance GmbH

25.02.2021 / 10:56
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Medienmitteilung

Neues Dienstleistungskonzept für Markenartikler:
Social Chain AG gründet Social Commerce Alliance GmbH

  • Vom ersten Klick bis zum digitalen Point of Sale: Beratung, Strategie und Lösungen entlang der kompletten digitalen Customer Journey
  • Gründungsgeschäftsführer Christian Rüsken: "Die Social Commerce Alliance bietet kundenzentrierte End-to-End-Lösungen aus Social Media und E-Commerce."
  • Breites Netzwerk: Zugriff auf 250 Digital-Experten in Berlin, Manchester und New York sowie eigene Social Media Communities und Influencer
  • Gesamtumsatz der Social Chain AG mit Digital Marketing Services steigt 2021 um 50 Prozent auf 90 Mio. EUR
  • Wanja S. Oberhof: "Das Geschäft mit innovativen Digital Marketing Services ist für uns ein wichtiges Standbein, sowohl aus unternehmerischer als auch kreativer Sicht."

Berlin, New York, Manchester, 25. Februar 2021. Neues Dienstleistungsmodell für die neue Welt des Handels: Die Social Chain AG (WKN: A1YC99) gründet die Social Commerce Alliance GmbH. Das neue Unternehmen bietet Beratung, Strategie und Lösungen entlang der kompletten digitalen Customer Journey. Bei seinen Angeboten für Marken und Unternehmen bündelt es die gesamte internationale Social-Commerce-Kompetenz der Social Chain AG.

Christian Rüsken, Gründungsgeschäftsführer der Social Commerce Alliance GmbH: "Die Social Chain AG setzt international Maßstäbe beim Thema Social Commerce. Vom ersten Klick bis zum digitalen Point of Sale. Diese Erfahrung beim Aufbau und Vertrieb eigener Marken bietet die Social Commerce Alliance jetzt auch externen Interessenten an. Die Social Chain AG verfügt über ein eingespieltes System aus Kreativ-, Content- und Technologieexperten. Wir können Kunden entlang der gesamten digitalen Customer Journey betreuen. Mit Social Media für das erste "Like" bis zur optimalen Sales Experience für den erfolgreichen Kaufabschluss. Wir treten auch an, um mehr Transparenz und Messbarkeit in das digitale Marketing zu bringen, vor allem bei Direct-to Customer-Produkten. Mit verkaufsorientierten KPIs und erfolgsabhängigen Vergütungsmodellen auch beim Influencer Marketing tragen wir dazu bei, dass die Grenzen zwischen Marketing und Vertrieb fallen."

Rüsken ist ein ausgewiesener Experte für modernes Multi-Channel-Management, Affiliate- und Performance-Marketing. Bis Dezember 2020 war er COO der Berliner Agentur Try No Agency. Zuvor arbeitete er unter anderem in leitenden Funktionen bei der Data Management Plattform Mapp Digital US (ehemals Webtrekk), dem Coupon-Marketing-Anbieter Media-1 und Sparwelt, einem Unternehmen der Mediengruppe RTL Deutschland.

Integrierte Digital Marketing Services - eigene Reichweiten und Influencer-Netzwerk inklusive

Die Social Commerce Alliance bildet ein Kernteam aus strategischen Planern und Konzeptern, Affiliate-Marketing- und User-Experience-Experten. Sie kann innerhalb der Social Chain AG auf ein Kompetenzteam von über 250 Mitgliedern zugreifen. Die Social Chain Agency mit Büros in Manchester, New York und Berlin betreut Top-Kunden wie TikTok, Zalando US und Amazon. Das im vergangenen Jahr von der Social Chain AG erworbene Unternehmen A4D mit Sitz im kalifornischen San Diego ist ein US-weit operierender Spezialist für digitales Performance Marketing.

Kunden der Social Commerce Alliance GmbH können auch auf eigene Reichweiten und ein breites Influencer-Netzwerk der Social Chain AG zugreifen. Die Social Communities der Social Chain erreichen derzeit 86 Millionen Follower. Über 100 reichweitenstarke Influencer und mehr als 10.000 Mikro-Influencer arbeiten mit Social Chain zusammen.

Wanja S. Oberhof, CEO der Social Chain AG: "Das Geschäft mit Digital Marketing Services ist für uns ein wichtiges Standbein, aus unternehmerischer als auch kreativer Sicht. Wir erwarten in diesem Bereich einen Umsatz 2021 von 90 Millionen Euro, nach 60 Millionen Euro im vergangenen Jahr. Auch kreativ und entwicklungsseitig stärkt uns die Arbeit für externe Geschäftskunden, durch neue Herausforderungen, stetige Optimierung und Kollaboration. Aus einigen Agenturbeziehungen sind bereits unternehmerische Partnerschaften und neue Produktideen entstanden."

Social Commerce als Dienstleistung: Internationale Competence Center der Social Chain AG

Die Social Commerce Alliance kann neben eigenen Experten und Influencern auf folgende
Competence Center der Social Chain AG zugreifen:

Social Chain Agency UK (100%)
Keimzelle der heutigen Social Chain. Social Media Marketing für Top-Kunden wie Arla, Boohoo Group und Beats.

Zentraler Content Hub für internationale Social Media Communities.
Firmensitz: Manchester/London
Mitarbeiter: 200
www.socialchain.agency

Social Chain Agency US (100%)
Social Media Marketing für Top-Kunden wie TikTok, Zalando US und Amazon.
Firmensitz: New York/Los Angeles
Mitarbeiter: 50
www.socialchain.agency

A4D Inc. (100%1)
Spezialist für digitales Performance Marketing.
Firmensitz: San Diego
Mitarbeiter: 50
www.a4d.com

1)Stimmrechtsmehrheit
 

The Social Chain AG: Social Commerce im globalen Maßstab

Die Social Chain AG gestaltet die Welt der Marken und des Handels neu. Unsere Strategie und unser Handeln ist "Digital first - direct to Customer": von der Markenbildung über Marketing bis zum Direktverkauf unserer Produkte in den Kategorien Food, Home & Living, Beauty und Fitness. Unsere Online-Shops sind die effizientesten Point of Sales für unsere Direct-to-Consumer brands. Mehr als 70 Prozent der Verkäufe an Endkunden erfolgen in eigenen Web-Shops. Unsere Communities mit über 86 Millionen Followern weltweit inspirieren Konsumenten und verstärken die Markenbotschaften. Den Ausbau unseres Social-Commerce-Ökosystems aus Communities, Marken und digitalen Point of Sales steuern wir über eine proprietäre Technologie-Plattform: LINKS analysiert Interessen, Kaufabsichten und Produktzufriedenheit entlang der kompletten digitalen Customer Journey.
Hauptsitz des Unternehmens ist Berlin, weitere Standorte sind München, London, Manchester, New York und San Diego. Die Social Chain AG beschäftigt insgesamt rund 720 Mitarbeiter. Die Aktien der Social Chain AG (WKN: A1YC99) werden auf XETRA und weiteren deutschen Börsenplätzen gehandelt.

www.socialchain.com

Der Inhalt dieser Pressemitteilung dient ausschließlich der Information und stellt keine Anlageberatung oder sonstige Empfehlung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes durch The Social Chain AG oder ihre verbundenen Unternehmen dar. Die bereitgestellten Inhalte können eine Anlageberatung nicht ersetzen. Die Inhalte dieser Pressemitteilung sind nicht als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen und sollen nicht als Aufforderung verstanden werden, ein Geschäft oder eine Transaktion einzugehen. Die Inhalte stellen weder ein Verkaufsangebot oder Werbung für ein Verkaufsangebot für Wertpapiere oder Rechte noch eine Aufforderung zum Handel mit Wertpapieren oder Rechten dar. Dementsprechend gibt die The Social Chain AG und ihre verbundenen Unternehmen keine Gewährleistungen oder Zusicherungen hinsichtlich der Genauigkeit, Vollständigkeit oder Richtigkeit der hierin enthaltenen Informationen oder Meinungen ab. Wir übernehmen keine Haftung für unmittelbare oder mittelbare Schäden, die durch die Verteilung und/oder Verwendung dieses Dokuments verursacht und/oder mit der Verteilung und/oder Verwendung dieses Dokuments im Zusammenhang stehen. Die Aussagen entsprechen dem Stand zum Zeitpunkt der Erstellung des Dokuments. Sie können aufgrund künftiger Entwicklungen überholt sein, ohne dass das Dokument geändert wurde.



Kontakt:
Jana Walker | Presse
press@socialchain.com


25.02.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: The Social Chain AG
Gormannstraße 22
10119 Berlin
Deutschland
Telefon: +49 (0)30 208484010
E-Mail: contact@socialchain.com
Internet: www.socialchain.com
ISIN: DE000A1YC996
WKN: A1YC99
Börsen: Freiverkehr in Düsseldorf
EQS News ID: 1171118

 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

1171118  25.02.2021 

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1171118&application_name=news&site_id=boersennews