DGAP-News: TRADEGATE AG Wertpapierhandelsbank / Schlagwort(e): Jahresergebnis
Tradegate AG veröffentlicht Jahresabschluss 2020/ Starker Start in das Geschäftsjahr 2021

24.03.2021 / 14:20
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Berlin, 24. März 2021

Tradegate AG veröffentlicht Jahresabschluss 2020
Starker Start in das Geschäftsjahr 2021

Der Aufsichtsrat der Tradegate AG Wertpapierhandelsbank hat auf seiner heutigen Sitzung den testierten Jahresabschluss der Gesellschaft festgestellt. Gegenüber den am 15.1.2021 veröffentlichten vorläufigen Zahlen, hat sich noch eine Verbesserung ergeben. Das Ergebnis der normalen Geschäftstätigkeit stieg gegenüber dem Vorjahr um gut 575 % auf nun 182,19 Mio. €, der Jahresüberschuss nach Zuführung zum Fonds für allgemeine Bankrisiken und nach Steuer stieg um 565 % auf 105,27 Mio. €. Der vollständige Abschluss ist nun auf der Webseite der Gesellschaft unter www.tradegate.ag einsehbar.

Das neue Geschäftsjahr ist mit sehr erfreulichen Umsatzzuwächsen gestartet. Im Rekordmonat Januar betrug das Wachstum gegenüber Vorjahr bei der Transaktionszahl 182,5 %, im Februar 110,3 %. Im März zeichnet sich gegenüber dem umsatzstärksten Monat des Vorjahres ein Rückgang bei der Transaktionszahl um ca. 10 % ab. Insgesamt wird sich bei der Transaktionszahl für das 1. Quartal ein Zuwachs gegenüber Vorjahr von gut 65 % ergeben. Da das durchschnittliche Tradevolumen durch viele Neuaktionäre bereits im letzten Jahr rückläufig ist, wird sich im 1. Quartal 2021 beim Handelsvolumen nur ein Zuwachs von etwa 39 % gegenüber dem Vorjahr ergeben. Für das Ergebnis der normalen Geschäftstätigkeit zeichnet sich im 1. Quartal ein Zuwachs von gut 80 % ab. Die Gesellschaft veröffentlicht keine Quartalsberichte.




Über die Tradegate AG Wertpapierhandelsbank:
Die Tradegate AG Wertpapierhandelsbank ist ein CRR-Kreditinstitut. Schwerpunkt der Unternehmung ist die Tätigkeit als Spezialist bzw. Skontroführer für ca. siebentausendfünfhundert Wertpapiergattungen (Aktien und ETFs) an der auf die Bedürfnisse von Privatanlegern spezialisierten Tradegate Exchange mit Sitz in Berlin sowie an der Frankfurter Wertpapierbörse und der Börse Berlin. Darüber hinaus ist die Tradegate AG Wertpapierhandelsbank als Systematischer Internalisierer tätig und betreibt unter der Marke ,Berliner Effektenbank' exklusives Private Banking.


Kontakt: Investor und Public Relations
Catherine Hughes
Telefon: 030 - 890 21-145
E-Mail: chughes@tradegate.de
 


24.03.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: TRADEGATE AG Wertpapierhandelsbank
Kurfürstendamm 119
10711 Berlin
Deutschland
Telefon: +49 (0)30 89021120
Fax: +49 (0)30 89021121
E-Mail: htimm@tradegate.de
Internet: www.tradegate.de
ISIN: DE0005216907
WKN: 521690
Börsen: Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Basic Board), München, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 1177989

 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

1177989  24.03.2021 

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1177989&application_name=news&site_id=boersennews