DGAP-News: Traumhaus AG / Schlagwort(e): Halbjahresergebnis/Prognose
Traumhaus AG: Traumhaus AG veröffentlicht Halbjahresbericht - Auftragseingang, Auftragsbestand und Einheiten im Bau deutlich gesteigert - Halbjahresumsatz übergabe- und eintragungsbedingt verzögert

18.11.2020 / 15:57
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Traumhaus AG veröffentlicht Halbjahresbericht

Auftragseingang, Auftragsbestand und Einheiten im Bau deutlich gesteigert

Halbjahresumsatz übergabe- und eintragungsbedingt verzögert


Wiesbaden, 18. November 2020 - Die Traumhaus AG hat im ersten Halbjahr 2020 den Auftragseingang mit EUR 52,4 Mio. im Vergleich zum Vorjahreszeitraum (41,0 Mio.) um rund 28 Prozent steigern können. Ebenso positiv entwickelte sich der Auftragsbestand, der im Halbjahresvergleich von EUR 92,9 Mio. um rund 39 Prozent auf EUR 128,8 Mio. stieg. Covid-19-bedingt mussten zahlreiche Grundstücks- und Hausübergaben verschoben werden, was einen Rückgang im Halbjahresumsatz von EUR 32 Mio. im Vorjahr auf EUR 7 Mio. zur Folge hatte. Unbeeinflusst vom Pandemieverlauf hingegen hat das Unternehmen, die sich im Bau befindlichen Einheiten zum 30.6.2020 um rund 28 Prozent gegenüber dem Vorjahr von 370 auf 474 gesteigert.

Umsatz- und Ergebnisprognosen sind neben der reinen Nachfrage nach Traumhaus-Produkten und der Verfügbarkeit von Ressourcen wesentlich von behördlichen Genehmigungen und Eintragungen abhängig. Während der kontaktbeschränkten Phasen der Covid-19-Pandemie sowie bei krankheits- oder quarantänebedingtem Ausfall einzelner Behördenmitarbeiter in den Bau- und Grundbuchämtern kann es zeitweilig zu einem Stopp der Antragsbearbeitung kommen. Im Hinblick auf diese möglichen Beeinträchtigungen durch die andauernde Covid-19-Pandemie hatte das Unternehmen im ersten Halbjahr die Jahresprognose zurückgenommen.

Aufgrund des weiterhin ungewissen Verlaufs der Covid-19-Pandemie und den damit verbundenen Unsicherheiten bei den behördlichen Abwicklungen sowie bei den kurz vor Fertigstellung stehenden Bauten kann es zu einer Verlagerung bereits gesicherter Umsätze in das Folgejahr kommen. Vor diesem Hintergrund hat sich die Traumhaus AG entschieden, für das Geschäftsjahr 2020 für den Konzernumsatz dem Vorsichtsprinzip folgend eine Bandbreite von EUR 73 bis 88 Mio. bei einem korrespondierenden EBITDA von EUR 7,6 bis 9,0 Mio. zu prognostizieren.

Vor dem Hintergrund der im Oktober gemeldeten hervorragenden Vertriebsergebnisse sowie des erneut gesteigerten Auftragsbestands in Höhe von EUR 128,8 Mio. und einem umfangreichen Vorrat an erworbenen und verbindlich gesicherten Grundstücken mit einem Umsatzpotenzial in Höhe von ca. EUR 375 Mio. verfügt die Traumhaus AG über eine sehr gute Basis, ihre Positionierung als einer der führenden Anbieter leistbaren Wohnraums durch serielle Bauweise auch in naher Zukunft weiter deutlich auszubauen.

Eine Prognose für das Geschäftsjahr 2021 wird im ersten Quartal 2021 erfolgen.


Über das Unternehmen

Die Traumhaus AG, gegründet 1993 in Wiesbaden, ist ein erfahrener Anbieter für innovative Siedlungskonzepte und serielles Bauen in Massivbauweise. Das Unternehmen deckt die gesamte Wertschöpfungskette ab: von Grundstückskauf (ab 3.500 qm) und Projektentwicklung über Bau und Vermarktung bis zur anschließenden Betreuung der Immobilien. Das Leitmotiv lautet: "Wir haben die Lösung für bezahlbares Wohnen!" Wesentlicher Erfolgsfaktor dafür ist die ausgefeilte Standardisierung aller Prozessschritte. Seit August 2018 ist das Unternehmen an der Münchener Börse im Marktsegment m:access notiert sowie im Freiverkehr der Frankfurter Börse und im Xetra Handel.

Ansprechpartner Investor Relations
Michael Bussmann
+49 6122 58653 - 68
m.bussmann@traumhaus-familie.de

Ansprechpartner Public Relations
Torsten Biallas, b-communication
+49 89 4524 6970 / +49 172 4229605
t.biallas@b-communication.de



18.11.2020 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: Traumhaus AG
Borsigstraße 20a
65205 Wiesbaden
Deutschland
Telefon: +49 (0) 6122 586 53 0
Fax: +49 (0) 6122 586 53 53
E-Mail: info@traumhaus-familie.de
Internet: www.traumhaus-familie.de
ISIN: DE000A2NB7S2
WKN: A2NB7S
Börsen: Freiverkehr in Frankfurt, München
EQS News ID: 1149192

 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

1149192  18.11.2020 

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1149192&application_name=news&site_id=boersennews