DGAP-News: TTL Beteiligungs- und Grundbesitz-AG / Schlagwort(e): Beteiligung/Unternehmensbeteiligung
TTL Beteiligungs- und Grundbesitz-AG: TTL setzt Wachstumsstrategie fort und beteiligt sich an Montano Asset Management GmbH

09.12.2020 / 13:44
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


München, 09.12.2020

TTL setzt Wachstumsstrategie fort und beteiligt sich an Montano Asset Management GmbH

  • TTL erwirbt 30 Prozent an Montano über den Erwerb von Anteilen aus dem Besitz derzeitiger Gesellschafter und Zeichnung einer Kapitalerhöhung
  • Die Montano Asset Management GmbH ist einer der führenden unabhängigen Core-Plus und Value-Add-Immobilien Manager Deutschlands
  • Hervorragende Synergien durch sich ergänzende Geschäftsfelder

Die TTL Beteiligungs- und Grundbesitz-AG ("TTL", "TTL AG") (ISIN DE0007501009) beteiligt sich mit 30 Prozent an der Montano Asset Management GmbH (Montano). Montano verwaltet gewerbliche Immobilien in Deutschland vor allem für institutionelle Investoren aus dem Ausland.

TTL investiert über den Erwerb von Anteilen derzeitiger Montano-Gesellschafter sowie die Zeichnung einer Kapitalerhöhung. Der Kaufpreis für den 30 Prozent-Anteil bewegt sich im Rahmen marktüblicher Konditionen. Das Closing der Transaktion soll noch im Dezember 2020 erfolgen.

"Mit der Beteiligung an Montano setzen wir unsere Strategie des Wachstums durch direkte und indirekte Beteiligung an attraktiven Immobilienunternehmen und -projekten weiter um. Montano ist einer der führenden Core-Plus und Value-Add-Immobilien Manager Deutschlands mit einem vielfältigen Leistungsspektrum, starkem Track Record und einem jungen, dynamischen Team. Aus den Synergien der Geschäftsmodelle von TTL und Montano erwarten wir erhebliches Wachstum beider Unternehmen. Als Immobilienbeteiligungsgesellschaft werden wir unmittelbar von der Kombination des operativen Know-hows der Montano mit der anerkannten Expertise von TTL bei der Finanzierung und Begleitung von Immobilienprojekten profitieren", sagt Theo Reichert, CEO der TTL AG.

Das Leistungsangebot der 2012 gegründeten Montano Asset Management GmbH mit Hauptsitz in München, beinhaltet die Bereiche Asset Management (inklusive Vermietungsmanagement), Investment Management (Ankaufsprüfung und Transaktionsberatung) sowie Co-Investments. Der Wert des betreuten Immobilienvermögens liegt bei rund 1,5 Mrd. Euro, wobei rund 80 Prozent auf Büroimmobilien und 20 Prozent auf Einzelhandelsobjekte entfallen. Das verwaltete Portfolio umfasst derzeit rund 70 Objekte, zu denen das Airport Center in Hamburg, das Headquarter Sky Deutschland in Unterföhring, der Kö-Campus in Eschborn, die Bundesnetzagentur in Bonn sowie der Campus Wangen in Stuttgart, gehören.

"Wir freuen uns, mit TTL einen kompetenten und anerkannten Partner gefunden zu haben. Wir planen, das Wachstum der Montano auf dieser Basis signifikant zu beschleunigen. Den Mittelzufluss aus der Kapitalerhöhung werden wir für die schnellere Umsetzung von Wachstumsopportunitäten nutzen", erläutert Ramin Rabeian, geschäftsführender Gesellschafter der Montano Asset Management GmbH. "Die TTL hat aus der Erfolgsgeschichte der GEG bereits Erfahrung in der Beschleunigung des Wachstums von chancenreichen Immobilienunternehmen".

Ziel ist es, Montano neben einem lokalen Partner für internationale Investoren am deutschen Gewerbeimmobilienmarkt zu einer vollintegrierten Investment- und Asset Management-Plattform für aktiv gemanagte Immobilieninvestments zu entwickeln. So sollen neben dem Ausbau des institutionellen Managementgeschäfts zukünftig auch Value-Add- und Warehousing-Transaktionen realisiert werden. Dafür werden TTL und Montano ausgewählte Immobilien-Investments im Rahmen von Joint Ventures über Co-Investments gemeinsam mitfinanzieren und umsetzen.

Der strategische Mehrwert der Montano-Beteiligung für die TTL ergibt sich unter anderem aus dem erweiterten und bevorzugten Zugang zu attraktiven Immobilien-Investmentmöglichkeiten. Außerdem partizipiert TTL im Rahmen der geplanten Co-Investments mit Montano auf mehreren Ebenen: Durch die direkte Beteiligung an Immobilien-Investments, über Zinserträge aus Mezzanine-Kapital, da dieses als Teil der Finanzierung von TTL zur Verfügung gestellt wird sowie indirekt durch den jeweiligen Co-Investment-Anteil der Montano.


Über Montano Asset Management GmbH

Die Montano Asset Management GmbH ist eine Investment- und Asset-Management-Plattform, die sich auf Core-Plus- und Value-Add-Immobilien in Deutschland spezialisiert hat. Mit Hauptsitz in München und Niederlassungen in Berlin und Frankfurt betreut ein Team von 20 erfahrenen Fachleuten bundesweit rund 70 Immobilien im Wert von circa 1,5 Mrd. Euro für eine Reihe von institutionellen Kunden, Family Offices und Staatsfonds.
www.montano.eu

Ansprechpartner Montano Asset Management GmbH
Ramin Rabeian
Managing Partner
T +49 89 24 216 9800
ramin@montano.eu


Über TTL

Die TTL Beteiligungs- und Grundbesitz-AG (ISIN DE0007501009/Börsenkürzel TTO) ist eine auf den deutschen Gewerbeimmobilienmarkt spezialisierte börsennotierte Beteiligungsgesellschaft. Ziel ist es, als Beteiligungsholding profitable Investments einzugehen, diese zu begleiten und weiterzuentwickeln, um an ihrer Wertsteigerung zu partizipieren und die Ertragskraft der TTL AG im Interesse der Aktionäre nachhaltig zu steigern. TTL investiert sowohl in privat gehaltene als auch in börsennotierte dividendenstarke Immobiliengesellschaften. Zudem beteiligt sich TTL auch über Plattformen an Immobilienprojekten und Immobilien, wobei für diese Investments von der TTL-Gruppe neben Eigenkapital auch Mezzanine-Finanzierungen zur Verfügung gestellt werden.

Das in München ansässige Unternehmen ist über die DIC Capital Partners (Europe) GmbH in der Deutsche Immobilien Chancen-Gruppe investiert und beteiligt sich über die TTL Real Estate GmbH an gelisteten dividendenstarken Immobiliengesellschaften. Gleichzeitig engagiert sich die Gesellschaft an Immobilienprojektentwicklungen, Value-Add-Bestandsimmobilien und -portfolios und plant perspektivisch auch in weitere Immobilienportfolios zu investieren.

Ansprechpartner TTL für Investoren und Presse
Annette Kohler-Kruse
Instinctif Partners
Tel. +49 89 3090 5189-21
ir@ttl-ag.de
presse@ttl-ag.de



09.12.2020 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: TTL Beteiligungs- und Grundbesitz-AG
Theresienhöhe 28
80339 München
Deutschland
Telefon: +49 (0)89 381611-0
Fax: +49 (0)89 3915-92
E-Mail: ir@ttl-ag.de
Internet: www.ttl-ag.de
ISIN: DE0007501009
WKN: 750100
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, München, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 1153960

 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

1153960  09.12.2020 

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1153960&application_name=news&site_id=boersennews