VST BUILDING TECHNOLOGIES AG: Ordentliche Hauptversammlung stimmt allen Tagesordnungspunkten einstimmig zu

DGAP-News: VST BUILDING TECHNOLOGIES AG / Schlagwort(e): Hauptversammlung

VST BUILDING TECHNOLOGIES AG: Ordentliche Hauptversammlung stimmt allen

Tagesordnungspunkten einstimmig zu

25.06.2020 / 13:33

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

VST BUILDING TECHNOLOGIES AG: Ordentliche Hauptversammlung stimmt allen

Tagesordnungspunkten einstimmig zu

Leopoldsdorf - 25. Juni 2020 - Die Aktionäre der VST BUILDING TECHNOLOGIES

AG ("VST") haben auf der heutigen ordentlichen Hauptversammlung sämtliche

Tagesordnungspunkte mit 100 Prozent der anwesenden Stimmen verabschiedet.

Unter anderem wurde beschlossen, das Grundkapital der Gesellschaft aus

Gesellschaftsmitteln von 510.000 Euro um 2.040.000 Euro auf 2.550.000 Euro

zu erhöhen. Dies erfolgt durch Umwandlung von im Jahresabschluss zum

31.12.2019 ausgewiesenen Rücklagen mit Ausgabe von 2.040.000 neuen

Stückaktien, sodass die Anzahl der Aktien von derzeit 510.000 auf 2.550.000

mit einem rechnerischen Anteil am Grundkapital von 1,00 Euro erhöht wird.

Die Kapitalerhöhung wird rückwirkend zum 31.12.2019 wirksam

(Kapitalberichtigung gemäß §§ 1 ff. Kapitalberichtigungsgesetz).

Die Abstimmungsergebnisse der ordentlichen Hauptversammlung sind auf der

Internetseite der Gesellschaft unter www.vstbuildingtechnologies.com

abrufbar.

Über die VST BUILDING TECHNOLOGIES AG

Die VST BUILDING TECHNOLOGIES AG bietet innovative, patentgeschützte

Technologielösungen für den Hochbau, die hauptsächlich im Wohnungs- und

Hotelbau, aber auch bei Pflege- und Studentenheimen eingesetzt werden. Die

VST-Technologie zeichnet sich durch überlegene ökonomische und ökologische

Eigenschaften im Vergleich zur herkömmlichen Bauweise aus. Die Gesellschaft

verfügt über eine breite Wertschöpfungskette: Diese reicht von der

Projektplanung und Gebäudestatik über die Produktion der patentierten

Verbundschalungstechnik-Elemente, wie Wände und Decken, im eigenen Werk

sowie deren Lieferung, Montage und Ausbetonierung direkt auf der Baustelle

bis hin zu schlüsselfertigen Objekten. Darüber hinaus lizensiert VST die

patentierte Technologie für ausgewählte Regionen außerhalb der EU, liefert

die dafür erforderlichen Werksanlagen und schult die Kunden im speziellen

VST Planungs- und Produktions-Know-how.

Die Anleihe 2019/2024 (ISIN DE000A2R1SR7) der VST BUILDING TECHNOLOGIES AG

ist im Freiverkehr der Frankfurter Wertpapierbörse und die VST-Aktie (ISIN

AT0000A25W06) im Marktsegment direct market plus der Wiener Börse, im

m:access der Börse München sowie im Freiverkehr der Frankfurter

Wertpapierbörse gelistet.

Kontakt

VST BUILDING TECHNOLOGIES AG

Ansprechpartner: Jennifer Lohrmann

Telefon: +43 2235 81 071 770

E-Mail: info@vstbuildingtechnologies.com

Feuerwehrstraße 17

A-2333 Leopoldsdorf

www.vstbuildingtechnologies.com

edicto GmbH

Axel Mühlhaus, Peggy Kropmanns

edicto GmbH

VST@edicto.de

Telefon: +49 69 905505-56

25.06.2020 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,

übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,

Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.

Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache: Deutsch

Unternehmen: VST BUILDING TECHNOLOGIES AG

Schloss Leopoldsdorf, Feuerwehrstraße 17

2333 Leopolsdorf bei Wien

Österreich

Telefon: +43 2235 810 71 770

Fax: +43 (0) 2235/81071 - 715

E-Mail: k.kowalewski@vst-austria.at

ISIN: AT0000A25W06, DE000A2R1SR7

WKN: A2PBVH, A2R1SR

Börsen: Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Basic

Board), München, Tradegate Exchange

EQS News ID: 1079165

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

1079165 25.06.2020