DGAP-News: Markus Hill / Schlagwort(e): Fonds/Konferenz
www.fondsboutiquen.de: Fondsboutiquen, Value Investing, Aktienrisiko-Prämie, 'Horror-Filme', Frankfurt (INTERVIEWS & VERANSTALTUNGSHINWEIS - Value Intelligence Advisors, Wagner & Florack, Ampega Investment GmbH, Lansdowne Partners Austria GmbH)

09.12.2020 / 15:48
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


1. Value Investing, "Wert versus Preis" und die Bedeutung von Family Offices als Investoren (Interview)

"We are very patient" (Jean Marie Eveillard) ist eine Denkhaltung, die viele Fondsboutiquen im Bereich Value Investing verfolgen. Markus Hill sprach für FONDSBOUTIQUEN.DE mit Stefan Rehder, Geschäftsführer und CIO des Vermögensverwalters Value Intelligence Advisors, über die Bedeutung von Faktoren wie Geduld, Langsamkeit, Risikomanagement, Lernfreude und die Einordnung von Investmentstilen - interessante Köpfe in diesem Bereich: Jean-Marie Eveillard, Warren Buffett, Bruce Greenwald, Benjamin Graham. Herr Rehder sprach zudem über die Bedeutung von "Antennen" (Makroökonomie, Politik etc.) im Bereich Portfoliomanagement sowie über die Rolle von Family Offices als Value-Investoren.

http://fondsboutiquen.de/fondsboutiquen-private-labels-fonds-value-investing-wert-versus-preis-und-die-bedeutung-von-family-offices-als-investoren-interview-webinar-7-5-2020-stefan-rehder-2

2. Value Investing, Aristoteles, Fondsselektion & Ownership Approach (Interview)

Viele Fondsboutiquen besitzen eine ausgeprägte Expertise und Leidenschaft im Bereich Value Investing: "Freude an der Arbeit lässt das Werk trefflich geraten" (Aristoteles). Markus Hill sprach für FONDSBOUTIQUEN.DE mit Dominikus Wagner, Gründer der Bonner Vermögensverwaltung Wagner & Florack, über Ownership Approach, Skin-in-the-Game und auch über die Auswahlkriterien eines Vermögensverwalters beim Einsatz von Boutiquen in Kundenportfolien. Thematisiert wurden ebenso Themen wie Bilanzanalyse, "buffettscher Burggraben" und die Bedeutung von Charlie Munger für Value-Investments.

http://fondsboutiquen.de/fondsboutiquen-private-label-fonds-value-investing-aristoteles-fondsselektion-ownership-approach-interview-dominikus-wagner

3. Veranstaltungshinweis (Webinar): FondsmanagerRunde Nürnberg (10.12.2020, 11.30 - 14.00 Uhr)

a) "Winning by not losing - Wertorientiert und nachhaltig durch die 20er Jahre!"
Value Intelligence Advisors präsentiert erstklassige vermögensverwaltende Fonds für volatile Märkte mit sehr gutem Track Record in der Aktienselektion und dem Risikomanagement.

Stefan Rehder, Fondsmanager & Geschäftsführer. Value Intelligence Advisors GmbH

b) "Unternehmerisch denken, unternehmerisch investieren - Warum "robuste Gewinnmaschinen" die besten Investments sind!"
Wagner & Florack investiert mit einer unternehmerischen Sichtweise in Aktien cash- flow starker, beständig wachsender Unternehmen. Und das mit großem Erfolg!

Dominikus Wagner, Vorstand & Fondsmanager, Wagner & Florack AG

c) "Chancen und Risiken bei der Abbildung der Aktienrisiko-Prämie - Erfolgreiche Aktienanlage im Kontext des Regimes moderner Geldpolitik!"
Meyer & Cie. ist Experte in der Strukturierung & Bewirtschaftung zeitgemäßer Portfolios mit Fokus auf das Indikatoren-basierte proaktive Risiko- und Chancenmanagement.

Daniel Haas, Chief Investment Strategist, Meyer & Cie. Allokationsberatung GmbH

Moderation: David Krahnenfeld, Direktor Ampega Investment GmbH

Veranstaltung - Fondsselektoren - Anmeldung - Zusatzinfo: redaktion@fondsboutiquen.de

4. Aktienbewertung, Corona & "Horror-Filme" (Interview)

"Die Zeit verweilt lange genug für denjenigen, der sie nutzen will" (Leonardo da Vinci). Markus Hill spricht für FONDSBOUTIQUEN.DE mit Martin Friedrich, Lansdowne Partners Austria GmbH, über die Bewertung von Aktieninvestments in der gegenwärtigen Konjunkturlage, Risikomanagement, Börsenpsychologie und über vermeintliche Ungeheuer am Kapitalmarkt in Corona-Zeiten.

http://fondsboutiquen.de/fondsboutiquen-private-label-fonds-aktienbewertung-corona-horror-filme-interview-martin-friedrich-lansdowne-partners-austria-gmbh

Unabhängige Asset Manager (Fondsboutiquen) erfreuen sich einer großen Beliebtheit bei privaten und institutionellen Investoren. Unabhängig von der jeweiligen Asset-Klasse (Aktien, Renten, Immobilien etc.) und von der Produktverpackung (Publikumsfonds, Spezialfonds, AIF) punkten die stark unternehmerisch geprägten Asset Manager durch Unabhängigkeit (U), Spezialisierung (S) und Authentizität (A). Zumeist liegt keine Konzernbindung vor, man konzentriert sich auf eine beziehungsweise wenige Asset-Klassen, man hat Skin-in-the-Game: Authentizität bedeutet hier, dass viele dieser eigentümergeführten Häuser die Fonds (Private Label Fonds) mit eigenem Geld starten und dass die Unternehmer (Fondsinitiatoren) für Ihre Sache "brennen".Die unabhängige Seite www.fondsboutiquen.de diskutiert mit Freude die oben genannten Themenfelder und ist für Input, Ideen und Anregungen in diesem Marktsegment dankbar: redaktion@fondsboutiquen.de

FRANKFURT AM MAIN bietet als Stadt immer wieder genügend Anlass zu Reibung und Politur. Einerseits wird vor dem Hintergrund von Themen wie Brexit, EZB-Politik und Finanzindustrie die Bedeutung des Wirtschaftsstandortes in den Vordergrund gestellt, andererseits wird der Stadt oft zu Unrecht eine mangelnde Attraktivität in den Bereichen wie Kultur und Lebensqualität unterstellt. Kontroverse Ansichten laden zum Dialog ein, so weit so gut. Unbestritten sind die Qualitäten Frankfurts als zentraler Standort und Multiplikator, wenn es um Themen wie Finanzkommunikation und Finanzindustrie-Events geht. Neben bekannten Formaten wie BVI Asset Management Konferenz, Institutional Money Congress oder Formaten wie Deutsches Eigenkapitalforum gibt es eine Vielzahl weniger bekannter, kleinerer Veranstaltungen.

www.finanzplatz-frankfurt-main.de / redaktion@finanzplatz-frankfurt-main.de



09.12.2020 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


1154054  09.12.2020 

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1154054&application_name=news&site_id=boersennews