DGAP Mitteilung über Geschäfte mit nahestehenden Personen: Gateway Real Estate AG / Veröffentlichung gemäß § 111c AktG
Gateway Real Estate AG: Veröffentlichung gemäß § 111c AktG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung

08.07.2021 / 17:04
Veröffentlichung einer Mitteilung über Geschäfte mit nahestehenden Personen übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Gateway Real Estate AG erwirbt Grundstück für überwiegend wohnwirtschaftliche Entwicklung in Leipzig


Berlin, 8. Juli 2021. Die Gateway Real Estate AG (WKN A0JJTG / ISIN DE000A0JJTG7) ("Gateway") erwirbt ein Grundstück für überwiegend wohnwirtschaftliche Entwicklung in ressourcenschonender Holzbauweise in Leipzig. Dazu hat das Unternehmen heute einen Kaufvertrag mit der Imfarr Beteiligungs GmbH ("Imfarr") und der SN Beteiligungen Holding AG ("SNBH") über den Erwerb deren Geschäftsanteile (Imfarr jeweils 50 %, SNBH jeweils 39,9 %, zusammen jeweils 89,9 %) an der Virtus Sechsundzwanzig Beteiligungs GmbH und der Baufeld 23 Entwicklungs GmbH geschlossen.

Der Kaufpreis beträgt rd. 54.000 EUR bei gleichzeitiger Übernahme der quotal entfallenden Darlehensverbindlichkeiten in Höhe von rd. EUR 210 Mio. Das kaufgegenständliche Grundstück bietet Potential für die Entwicklung von insgesamt rund 320.000 qm Geschossfläche.

Die Konditionen des Ankaufs sind nach Bewertung des Vorstands der Gateway auf der Grundlage von Vergleichspreisen für Liegenschaften ähnlicher Art, Größe, Zustand, Entwicklungspotential und Lage als marktüblich zu bewerten.

Der Vollzug des Anteilskaufs steht noch unter aufschiebenden Bedingungen und ist spätestens für das 1. Quartal 2022 vorgesehen.

Die SNBH ist eine der Gateway nahestehende Person im Sinne von § 111a AktG, da sie von Herrn Norbert Ketterer, dem derzeitigen Mehrheitsaktionär (letzte Stimmrechtsmitteilung vom 07. Mai 2020: 66,24 %) und Aufsichtsratsvorsitzenden der Gateway beherrscht wird. Zudem übt das weitere Mitglied des Aufsichtsrats der Gateway, Herr Jan Hendrik Hedding, bei der SNBH das Amt eines Direktors aus. Vor diesem Hintergrund haben Herr Norbert Ketterer und Herr Jan Hendrik Hedding an der Beschlussfassung, mit der der Aufsichtsrat der Gateway der Transaktion zugestimmt hat, nicht mitgewirkt.
 

Kontakt

Sven Annutsch
Hardenbergstr. 28a
10623 Berlin
T +49 (0) 30 40 363 47 - 0
F +49 (0) 30 40 363 47 99
E-Mail: sven.annutsch@gateway-re.de



08.07.2021 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: Gateway Real Estate AG
Hardenbergstraße 28a
10623 Berlin
Deutschland
Internet: www.gateway-re.de

 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

1216960  08.07.2021 

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1216960&application_name=news&site_id=boersennews