DGAP Mitteilung über Geschäfte mit nahestehenden Personen: Klassik Radio AG / Veröffentlichung gemäß § 111c AktG
Klassik Radio AG: Veröffentlichung gemäß § 111c AktG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung

02.06.2021 / 17:48
Veröffentlichung einer Mitteilung über Geschäfte mit nahestehenden Personen übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Klassik Radio AG unterzeichnet Mietvertrag für neue Büroräume

Der Aufsichtsrat der Klassik Radio AG hat am 02. Juni 2021 dem Abschluss eines langfristigen Mietvertrags über eine Gewerbeimmobilie zwischen der Palais am Stadtmarkt GmbH als Vermieterin und der Klassik Radio AG als Mieterin zugestimmt. Der Mietvertrag wurde am 2. Juni 2021 unterzeichnet.
 
Die Vermieterin wird zu 100% vom Vorstand der Klassik Radio AG, Herrn Ulrich R. J. Kubak, gehalten und ist damit ein der Klassik Radio AG im Sinne des § 111a AktG nahestehendes Unternehmen.

Gegenstand des Mietvertrags sind Räumlichkeiten in einem sanierten Einzelbaudenkmal am Sitz der Klassik Radio AG mit einer Gesamtgröße von insgesamt ca. 1.948,96 m². Der Mietvertrag wurde mit einer festen Laufzeit von 10 Jahren (Grundmietzeit) ab Übergabe geschlossen und endet nach Ablauf der Mietdauer, ohne dass es einer Kündigung bedarf. Eine ordentliche Kündigung ist ausgeschlossen. Die Klassik Radio AG hat das Recht, die Mietdauer optional einmalig um weitere 5 Jahre zu verlängern, wobei die Ausübung der Verlängerung mit einer Frist von 12 Monaten zum Ende der Grundmietzeit zu erfolgen hat.
Die Miete beträgt monatlich für die Monate 1 bis 12 Euro 27.463,66 netto, für die Monate 13 bis 24 Euro 28.248,30 netto, für die Monate 25 bis 36 Euro 29.032,98 netto, für die Monate 37 bis 48 Euro 29.817,65 netto, für die Monate 49 bis 60 Euro 30.602,33 netto, für die Monate 61 bis 72 Euro 31.387,00 netto und ab dem 73. Monat Euro 32.956,35 netto. Auf Basis der Nettomiete beträgt der Wert des Mietvertrages für die Dauer Grundmietzeit Euro 1,7 Mio. Ausgangspunkt für die Bemessung des Mietzinses waren ortsübliche Vergleichsmieten für Gewerbeimmobilien ähnlicher Art, Größe, Zustand und Bebauung. Vorstand und Aufsichtsrat der Klassik Radio AG haben den so ermittelten Mietzins durch Vergleichswerte validiert.

Augsburg, im Juni 2021
Der Vorstand
 


02.06.2021 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: Klassik Radio AG
Imhofstraße 12
86159 Augsburg
Deutschland
Internet: www.klassikradioag.de

 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

1203830  02.06.2021 

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1203830&application_name=news&site_id=boersennews