Sky Deutschland AG: Veröffentlichung gemäß § 26 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der
europaweiten Verbreitung

Sky Deutschland AG / Veröffentlichung einer Mitteilung nach § 21 Abs. 1 WpHG
(Aktie)


28.01.2010

Veröffentlichung einer Stimmrechtsmitteilung, übermittelt
durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------


Taube Hodson Stonex Partners LLP, London, Großbritannien, hat uns gemäß §
21 Abs. 1 des Wertpapierhandelsgesetzes (WpHG) mitgeteilt, dass der
Stimmrechtsanteil der Taube Hodson Stonex Partners LLP an der Sky
Deutschland AG, Medienallee 4, 85774 Unterföhring, Deutschland, am 21.
Januar 2010 die Schwelle von 5% unterschritten hat und an diesem Tag 4,86%
(entspricht 26.221.510 Stimmrechten) betrug. Diese Veränderung ist auf das
erhöhte Grundkapital der Sky Deutschland AG zurückzuführen.
4,86% der Stimmrechte (entspricht 26.221.510 Stimmrechten) werden der Taube
Hodson Stonex Partners LLP gemäß § 22 Abs. 1 Satz 1 Nr. 6 des
Wertpapierhandelsgesetzes (WpHG) zugerechnet.

Unterföhring, im Januar 2010


Sky Deutschland AG
Medienallee 4, 85774 Unterföhring
Der Vorstand

28.01.2010 Ad-hoc-Meldungen, Finanznachrichten und Pressemitteilungen
übermittelt durch die DGAP. Medienarchiv unter www.dgap-medientreff.de und
www.dgap.de


---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch
Unternehmen: Sky Deutschland AG
Medienallee 4
85774 Unterföhring
Deutschland
Internet: info.sky.de

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

---------------------------------------------------------------------------