Aktiensplits haben zwar keinen grundlegenden Einfluss auf ein Unternehmen, aber viele Investoren suchen trotzdem nach Unternehmen, die dank des Erfolges ihre Aktien splitten. Ein Aktiensplit schafft technisch mehr Aktien zu einem niedrigeren Preis pro Aktie. Da Aktiensplits häufig nach Perioden hohen Wachstums stattfinden, sind viele Aktionäre der Meinung, dass das Unternehmen weiterhin ein starkes fundamentales Geschäft erwartet.

Aktiensplits waren in jüngster Zeit seltener als in der Vergangenheit, da viele Unternehmen einen hohen Aktienpreis bevorzugen, ohne daran zu denken, wie dieser die Möglichkeit der Investoren beeinflusst, die Aktie zu kaufen. Trotzdem sind einige Unternehmen noch Traditionalisten. Die folgenden drei Aktiensplits gehören zu den größten 2018 und die Aussichten bleiben größtenteils gut.

Aktie Splitdatum  Verhältnis
Aflac (WKN:853081) 16. März 2-für-1
Trex (WKN: 938716) 18. Juni 2-für-1
Herbalife Nutrition (WKN:A0DNX7) 15. Mai 2-für-1

Datenquelle: Yahoo! Finance. Splitdatum entspricht dem Zahldatum des Splits.

Große Freude über den Split

Der Zusatzversicherungsriese Aflac ist am bekanntesten für seine weiße Gans, die als Sprecher auftritt, aber die Versicherungen, die er Arbeitern in den USA und Japan anbietet, helfen Millionen, Risiken abzudecken, die nur wenige Versicherer übernehmen wollen. Das ist ein erfolgreiches Modell und der Versicherer verzeichnete einen beständigen Anstieg des Aktienpreises in den vergangenen Jahren.

Im Februar kündigte Aflac einen 2-für-1 Split an, der am 16. März in Kraft trat. Dieser wurde in Form einer 100 %-Aktiendividende durchgeführt. CEO Daniel Amos feierte die Bekanntgabe und sagte, „das ist der neunte Split der normalen Aktien des Unternehmens seit der Listung an der NYSE 1974 und der erste seit 17 Jahren“. Aflac nannte die verbesserte Liquidität als Hauptgrund für den Schritt.

Die Zukunft sieht für Aflac gut aus. Die Steuerreform hatte bereits eine positive Wirkung auf das Unternehmen und die Umstrukturierungsbemühungen haben es Aflac ermöglicht, sich mehr auf die besten Wachstumsbereiche zu konzentrieren. Obwohl viele Leute immer noch nicht verstehen, was Aflac genau macht und welche Märkte es bedient, sind die Aktionäre ziemlich vertraut mit dem Erfolg, den das Unternehmen in den letzten Jahren hatte.

Den Boden bereiten

Trex ist ein Spezialist für Bodenbeläge. Dank seiner Alternativen zu traditionellen Holzbelägen bietet er Hausbesitzern einen deutlichen Vorteil bei Haltbarkeit und Wartungsaufwand. Während einer starken Wirtschaftsphase, die den Wohnungsmarkt befeuerte hat, bediente Trex die Wünsche der Bauherren, die ihre Wohnungen renovieren wollten. Im letzten Quartal konnte Trex seinen Gewinn um fast ein Drittel steigern und der Umsatz stieg ebenfalls deutlich. Alle Zeichen deuten darauf hin, dass das Wachstum für den Bodenspezialisten weitergeht.

Im Mai kündigte Trex an, seine Aktie im Verhältnis 2-für-1 zu splitten. CEO James Cline rechtfertigte den Schritt mit den positiven Aussichten inklusive eines wachsenden Marktanteils seiner alternativen Produkte gegenüber holzbasierten Wettbewerbern sowie dem allgemeinen Verkaufserfolg. Indem er sowohl private als auch kommerzielle Kunden beliefert, will Trex das Beste aus seinen Chancen herausholen, solang die positive Stimmung in der Branche anhält.

Das sieht gesund aus

Herbalife Nutrition war jahrelang eine kontroverse Aktie. Ihr machten Grabenkämpfe zwischen sehr bekannten Investoren zu schaffen, die gegensätzliche Ansichten hatten. Manche kritisieren Herbalifes Geschäftsmodell und sehen es als ein Schneeballsystem an. Andere hingegen loben das Unternehmen hingegen für die Fähigkeit, Kunden zu finden und zu halten. In letzter Zeit hatten die Befürworter mehr zu lachen, da das Unternehmen nach der Zahlung einer Strafe in Höhe von 200 Millionen US-Dollar 2017 große Fortschritte gemacht hat.

Im Februar kündigte Herbalife eine Reihe von Maßnahmen an, die den Shareholder-Value verbessern sollten. Dies umfasst auch einen 2-für-1 Aktiensplit, der noch von den Aktionären genehmigt werden musste. Die Aktionäre genehmigten ihn im April auf der Jahreshauptversammlung. Der Split selbst fand im Mai statt. Die Zeit wird zeigen, ob die Veränderungen bei Herbalife dem Wachstum zuträglich sind. Aber im Moment sind langfristige Investoren ziemlich zufrieden mit ihrem Unternehmen.

Achte auf Splits

Aktiensplits sind keine große Sache, aber sie können ein Hinweis auf Unternehmen sein, die bereits sehr erfolgreich waren. Zum Glück bedeutet ein Split nicht das Ende des Wachstums. Herbalife, Trex und Aflac haben noch Potenzial für weiteres Wachstum in Zukunft.

Nee ... es ist nicht so kompliziert wie du denkst, wie ein Profi zu investieren

Jaja, ich weiß ... die Profis lassen es so unglaublich kompliziert erscheinen. "Finanzmodelle" zu erstellen klingt so raffiniert. Und schwer. Es ist aber alles andere als schwer. Die Mathematik ist einfach. Der Prozess ist klar. Und jetzt kannst du es von The Motley Fool lernen. Klick hier, um unseren neuen Sonderbericht "Wie man ein Unternehmen bewertet: Eine Einführung" kostenlos herunterzuladen.

The Motley Fool hält und empfiehlt Aktien von Trex. The Motley Fool empfiehlt Aflac.

Dieser Artikel wurde von Dan Caplinger auf Englisch verfasst und am 15.06.2018 auf Fool.com veröffentlicht. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können.