Liebe Leser, in den vergangenen Wochen sind Technologie- und zyklische Konsumgüteraktien unter Druck geraten. Dabei wurde die Befürchtung einiger Anleger immer größer, dass die US-Notenbank bereits im September eine Kürzung des monatlichen Ankaufprogramms ankündigen könnte. Allerdings wurde hier kein konkreter Zeitplan kommuniziert. Für Apple sind nun wieder aufregende Handelswochen angebrochen. Einer Meldung zufolge hat der Konzern zuletzt einen Streaming-Dienst dazugekauft. [...]


Quelle: Finanztrends.de

Jetzt den vollständigen Artikel lesen