Liebe Leser, Anleger der Oracle-Aktie sind enttäuscht! Als der Konzern zuletzt seine neusten Ergebnisse publizierte, krachte die Aktie nachbörslich um 8 Prozent ein. Dabei hat der Konzern weniger als im vergangenen Handelsjahr verdient – doch dazu gleich mehr! Insgesamt stellt sich nun die Frage, inwieweit die Korrektur als gesund erachtet werden kann. [...]


Quelle: Finanztrends.de


Jetzt den vollständigen Artikel lesen