Laut des U.S. Centers for Disease Control and Prevention (CDC) ist Krebs die zweithäufigste Todesursache in den USA (nach Herzkrankheiten) und forderte im Jahr 2019 599.601 Menschenleben. Erfreulicherweise gibt es bemerkenswerte Fortschritte im Ansatz zur Bekämpfung dieser Krankheit. Ein Bereich, in dem die Wissenschaftler erhebliche Fortschritte machen, ist die Krebsdiagnostik.

Dieser Markt wurde 2018 auf 144,4 Milliarden USD geschätzt und wird bis 2026 mit einer durchschnittlichen jährlichen Wachstumsrate (CAGR) von 7 % weiter wachsen. Das jedenfalls erwartet das Forschungsunternehmen Grand View Research. Der Kauf von Aktien führender Unternehmen in diesem Bereich könnte auf lange Sicht starke Renditen bringen. Zwei lohnende Aktien aus dem Bereich Krebsdiagnostik sind Exact Sciences (WKN: 590273) und Guardant Health (WKN: A2N5RY). Schauen wir mal, warum eine Investition von 5.000 USD in eines (oder beide) dieser Unternehmen ein großartiger Schachzug wäre.

Via YCharts

1. Exact Sciences

Manche Krebsbehandlungen sind erfolgreicher als andere, besonders wenn die Krankheit früh erkannt wird. Jede Technologie, die genau das ermöglicht, wird wahrscheinlich einen gewissen Erfolg haben. Die Kosten im Gesundheitswesen zu senken und gleichzeitig Leben zu retten, ist kein schlechtes Geschäftsmodell. Das ist es, was Exact Sciences mit Cologuard tut, einem nichtinvasiven Test für Darmkrebs, dem zweittödlichsten Krebs in den USA. Wenn er im Stadium 1 oder 2 diagnostiziert wird, liegt die Fünf-Jahres-Überlebensrate für diese Krankheit bei 90 %. Im Stadium 4 hingegen fällt die Fünf-Jahres-Überlebensrate auf 10 %.

Cologuard adressiert diesen Bedarf. Mit 227.000 bestellten Tests seit der Markteinführung 2014 hat dies zum exzellenten Umsatzwachstum von Exact Sciences in den letzten Jahren beigetragen. Im vierten Quartal des Geschäftsjahres 2020, das am 31. Dezember endete, verzeichnete das Unternehmen einen Umsatz von 466,3 Millionen USD. Das ist eine Steigerung von 57,8 % gegenüber dem Vorjahr. Die Screening-Umsätze von Exact Sciences stiegen im Jahresvergleich um 9 % auf 250 Millionen USD. Das ist laut dem Unternehmen auf das Volumenwachstum von Cologuard zurückzuführen. Das Unternehmen verzeichnete im vierten Quartal 99 Millionen USD Umsatz mit COVID-Tests. 2019 erwirtschaftete man damit natürlich keine Umsätze.

Aber das Umsatzwachstum von Exact Sciences geht der Pandemie voraus: Der Quartalsumsatz des Unternehmens stieg in den letzten drei Jahren um 416,5 % gegenüber dem Vorjahr.

Wie geht es für Exact Sciences weiter? Zunächst einmal erschließt das Unternehmen immer noch den adressierbaren Markt von Cologuard. Nach Angaben des Unternehmens haben rund 46 Millionen Amerikaner, die für eine Darmkrebsvorsorge infrage kommen, diese noch nicht in Anspruch genommen. Je mehr Patienten sich dazu entschließen, sich mit dem Produkt testen zu lassen, desto weiter wird der Umsatz von Exact Sciences wachsen.

Exact Sciences arbeitet zudem an einer klinischen Studie für seinen Flüssigbiopsie-Test. Die Aktien des Unternehmens stiegen am 24. September um 26 %, nachdem das Unternehmen vorläufige Daten aus der Studie vorgelegt hatte. Flüssigbiopsien sind nichtinvasive Tests, die es Ärzten erlauben, in Blutproben nach Krebszellen von Tumoren zu suchen. Der Test von Exact Sciences zeigte in der Studie eine Sensitivität von 86 % (der Anteil der Menschen mit der Krankheit, die einen positiven Test zurückgeben) und eine Spezifität von 95 % (der Anteil der Menschen ohne die Krankheit, die einen negativen Test haben).

Zu den Krebsarten, die mit diesem Test erkannt werden können, gehören u. a. Lungen-, Leber- und Magenkrebs. Dieser Test könnte dem Unternehmen helfen, eine Multimilliarden-Dollar-Chance zu erschließen. Geduldige Investoren können mit dieser Aktie in den nächsten fünf Jahren und darüber hinaus enorme Renditen einfahren.

2. Guardant Health

Die bekanntesten Produkte von Guardant Health, Guardant360 und GuardantOMNI, sind Flüssigbiopsie-Tests mit vielen wichtigen Anwendungen. Guardant360 hilft medizinischen Fachkräften, Krebspatienten mit den besten Behandlungsoptionen zu versorgen. GuardantOMNI hingegen hilft Pharmaunternehmen, Patienten mit dem richtigen Profil für ihre klinischen Studien zu identifizieren.

Zu den Vorteilen dieser Produkte gehören eine schnellere Diagnostik, niedrigere Gesundheitskosten und bessere Resultate. Die Flüssigbiopsie-Tests von Guardant Health haben sich auf dem Markt durchgesetzt. In den letzten drei Jahren sind die Quartalsumsätze des Unternehmens rasant gewachsen.

Via YCharts

Das Umsatzwachstum von Guardant Health in den letzten Jahren ist weitgehend auf den Erfolg von Guardant360 und GuardantOMNI zurückzuführen. Darüber hinaus hat das Unternehmen sowohl kurzfristige als auch langfristige Katalysatoren, auf die sich Investoren freuen können. Daher sollten die Verkäufe von Guardant360 in diesem Jahr weiter steigen.

Guardant Health hat kürzlich Daten aus einer Studie veröffentlicht, die zeigen, dass dieses Produkt bei der genomischen Profilierung von fortgeschrittenem nichtkleinzelligem Lungenkrebs besser abschneidet als eine Gewebebiopsie. Gewebebiopsien sind invasive chirurgische Verfahren, die zum Nachweis von Krebs durchgeführt werden.

Lungenkrebs ist die häufigste Krebstodesursache in den USA, und nichtkleinzelliger Lungenkrebs ist die häufigste Art von Lungenkrebs. Diese Ergebnisse werden dem Guardant360 helfen, in seinem adressierbaren Markt noch weiter voranzukommen.

Darüber hinaus entwickelt das Unternehmen derzeit zwei Produkte, Lunar-1 und Lunar-2. Ersteres dient der Erkennung von Rest- und Rezidivkrebs. Lunar-2 wird sich auf die Früherkennung von Krebs konzentrieren. Guardant Health sieht für beide Produkte eine 45-Milliarden-Dollar-Chance, wenn die aktuellen Studien ihre Wirksamkeit bestätigen.

Es wird einige Zeit dauern, bis die Daten vorliegen, aber geduldige Investoren täten gut daran, die Fortschritte dieser Programme zu verfolgen. Guardant Health wirkt wie eine ausgezeichnete Aktie, die man bis 2021 und darüber hinaus kaufen und halten sollte.

The post Diese 2 Top-Aktien könnten 2021 zu Wohlstand führen appeared first on The Motley Fool Deutschland.

Unsere 3 Top-Aktien für den Boom neuer Energien

Erneuerbare boomen weltweit, und Staaten wollen aktuell mit Konjunkturpaketen der Branche noch mehr Schub geben. Wir stehen vor Jahrzehnten an beeindruckendem Wachstum.

Davon werden einige Unternehmen enorm profitieren. Wir haben uns nach Top-Aktien umgeschaut, die bei Wasserstoff, Solarenergie und Elektroautos die Nase vorn haben. Es sind Aktien, die nicht jeder auf dem Radar hat, aber das muss nicht lange so bleiben.

Fordere unseren neuen kostenlosen Spezialreport „3 Aktien für die Zukunft neuer Energien“ jetzt an!

The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Guardant Health und empfiehlt Aktien von Exact Sciences. Prosper Junior Bakiny besitzt keine der angegebenen Aktien. Dieser Artikel erschien am 20.2.2020 auf Fool.com und wurde für unsere deutschen Leser übersetzt.

Motley Fool Deutschland 2021

Autor: Prosper Junior Bakiny

Jetzt den vollständigen Artikel lesen