Es ist eine großartige Zeit, um an der Börse zu investieren. Egal, ob du neu beim Investieren bist oder schon seit Jahren Aktien kaufst, es ist nicht immer einfach, die Perlen der Börse zu finden, die über Jahre hinweg erstaunliche Renditen einfahren können.

Lass uns drei sehr unterschiedliche Unternehmen unter die Lupe nehmen, die in der Pandemie-Ära nicht nur enorme Gewinne erzielt haben, sondern auch mit verschiedenen Wachstumsthesen aufwarten können, die über viele Jahre hinweg für erstaunliche Renditen sorgen können.

1. Innovative Industrial Properties

Der Marihuana-Industrie ist Volatilität nicht fremd, und es ist allgemein bekannt, dass Unternehmen in diesem Sektor dazu neigen, Probleme mit mangelnder Rendite zu haben. Aber die heutige Marihuana-Industrie hat eine Auswahl an sehr überzeugenden Aktien hervorgebracht, und Innovative Industrial Properties (WKN: A2DGXH) gehört sicherlich dazu.

Der Real-Estate-Investment-Trust (REIT) besitzt ein Portfolio von Immobilien überall in den USA, die er ausschließlich an staatlich lizenzierte Cannabisanbauer für medizinische Zwecke vermietet. Der Fokus von Innovative Industrial Properties auf die legalisierte und regulierte Seite der Cannabisindustrie hat es dem Unternehmen ermöglicht, von dem bemerkenswerten Rückenwind zu profitieren, den dieser Sektor zu bieten hat, während es das Problem meidet, dem traditionelle Einzelhändler und Anbauer üblicherweise ausgesetzt sind.

Im Jahr 2020 meldete Innovative Industrial Properties, dass seine Gesamteinnahmen um 162 % und die bereinigten Mittel aus dem operativen Geschäft um 180 % gestiegen sind. Der Gewinn stieg ebenfalls um 191 % im Vergleich zu 2019. Innovative Industrial Properties baut seine nationale Präsenz weiter aus. Das Unternehmen gab 2020 620 Millionen US-Dollar für die Erweiterung seines Immobilienbestandes aus und erwarb in den Monaten März und April 2021 neue Immobilien in Texas und Michigan.

Innovative Industrial Properties ist auch eine großartige Aktie für Investoren, die nach Dividenden suchen. Es zahlt eine Dividende, die 2,6 % abwirft, und erhöht regelmäßig seine Ausschüttung. In diesem Zusammenhang hat das Unternehmen bei der Bekanntgabe der Dividende zum ersten Quartal im März die Ausschüttung um 6 % gegenüber dem Vorquartal und um 32 % gegenüber dem Vorjahresquartal erhöht. Wenn du ein Investor bist, der sich für den Cannabisbereich interessiert und eine Aktie suchst, die die ideale Kombination aus langfristigem Wachstumspotenzial und Dividendeneinkommen bietet, ist Innovative Industrial Properties ein klarer Gewinner an allen Fronten.

2. Etsy

Etsy (WKN: A14P98) ist ein weiteres hervorragendes Wachstumsunternehmen, das du auf deine Liste der Aktien mit Wohlstandspotenzial setzen solltest. Die E-Commerce-Website sah während der Pandemie Wellen von neuen Käufern und Verkäufern auf ihre Plattform strömen, und ist auch für zukünftiges exponentielles Wachstum gerüstet, da die globale Verlagerung der Verbraucher vom stationären Einzelhandel zum Online-Shopping anhält.

Im letzten Jahr verzeichnete Etsy ein Umsatzwachstum von 111 % und der Umsatz auf dem Marktplatz stieg um 120 %. Der Bruttowarenumsatz stieg ebenfalls im dreistelligen Bereich, nämlich um 107 %. Und im Gegensatz zu einigen schnell wachsenden Unternehmen, die kaum Gewinn zu machen scheinen, wächst Etsy sogar noch beeindruckender beim Gewinn. Der Nettogewinn im Jahr 2020 stellte einen Gesamtanstieg von 264 % im Vergleich zu 2019 dar.

Und das beträchtliche Wachstum des globalen E-Commerce-Marktes trieb im Jahr 2020 62 % mehr aktive Verkäufer und 77 % mehr aktive Käufer auf die Plattform von Etsy, als sie im Jahr zuvor verzeichnet hatte. Etsy hat sich zum ersten Quartal 2021, dessen Ergebnisse am 5. Mai veröffentlichen werden, beeindruckende Ziele gesetzt. Das Management hat im Quartal ein Wachstum des Bruttowarenumsatzes zwischen 115 und 125 % angepeilt und ein Umsatzwachstum in der Größenordnung von 125 bis 135 %.

In vielerlei Hinsicht unterscheidet sich das Geschäftsmodell von Etsy stark von dem anderer E-Commerce-Websites. Die Plattform ist speziell auf besondere, einzigartige und individuelle Waren ausgerichtet, sodass viele der auf Etsy gekauften und verkauften Artikel nirgendwo anders zu finden sind. Mit einer breiten und einzigartigen Auswahl an Produkten, die von Möbeln über Kleidung und Spielzeug bis hin zu Musikinstrumenten reicht, bietet die Etsy-Plattform praktisch unbegrenzte Möglichkeiten für Käufer und Verkäufer auf der ganzen Welt. Dies bedeutet ein ebenso grenzenloses Wachstums- und Gewinnpotenzial für Etsy.
Der globale E-Commerce-Markt hatte 2019 bereits eine Bewertung von 9,1 Billionen US-Dollar erreicht und soll zwischen 2020 und 2027 eine durchschnittliche jährliche Wachstumsrate von 15 % aufweisen. Da es noch viel Marktraum zu erkunden gibt, ist Etsy eine überzeugende langfristige Investition, um ein überdurchschnittliches wachstumsstarkes Portfolio aufzubauen.

3. Salesforce.com

Der Software-as-a-Service (SaaS)-Gigant salesforce.com (WKN: A0B87V) ist eine weitere kluge Aktie, um vom anhaltenden Wachstumspotenzial des digitalen Zeitalters, in dem wir leben, zu profitieren.

Salesforce baute im vergangenen Jahr auf seine überragende Erfolgsbilanz beim Bilanzwachstum. Der 12-Monats-Zeitraum, der am 31. Januar endete, war eigentlich sein Geschäftsjahr 2021. In diesem Geschäftsjahr steigerte das Unternehmen seinen Gesamtumsatz um 24 % auf 21,3 Milliarden US-Dollar. Salesforces Abonnement- und Support-Umsätze stiegen im Vergleich zum Geschäftsjahr 2020 um 25 %, während die professionellen Dienstleistungen und andere Umsätze um 21 % stiegen.

Das Unternehmen hat auch seinen Cashflow aus dem operativen Geschäft im Jahr 2021 deutlich gesteigert. Allein im vierten Quartal stieg diese Kennzahl um 33 % gegenüber dem Vorjahreszeitraum, während der Cashflow aus dem operativen Geschäft für das Gesamtjahr um 11 % stieg. Salesforce nutzt diesen Anstieg des operativen Cashflows, um seine liquiden Mittel zu erhöhen. Das Unternehmen schloss das Geschäftsjahr 2021 mit rund 12 Milliarden US-Dollar in liquiden Mitteln und handelbaren Wertpapieren in seiner Bilanz ab, während es weniger als 3 Milliarden US-Dollar an langfristigen Verbindlichkeiten hat.

Das Management erwartet ein weiteres hervorragendes Jahr mit starkem Wachstum im Geschäftsjahr 2022. Es prognostiziert, dass Salesforce in diesem 12-Monats-Zeitraum zwischen 25,65 und 25,75 Mrd. US-Dollar Umsatz generieren wird.

Wenn man das weiß, ist es keine Überraschung, dass Salesforce der Marktführer in der globalen Kundenmanagement-Beziehungsbranche (CRM) ist. In diesem Zusammenhang war das Jahr 2020 das siebte Jahr in Folge, in dem die International Data Corporation Salesforce als die Nummer 1 der CRM-Anbieter in der ganzen Welt anerkannte. Der CRM-Markt hatte laut Grand View Research im Jahr 2019 eine globale Gesamtbewertung von 40 Milliarden US-Dollar.

Der klare Wettbewerbsvorteil und das enorme Wachstumspotenzial von Salesforce werden sich in den kommenden Jahren nicht nur in einem kontinuierlichen Bilanzwachstum niederschlagen, sondern könnten auch bemerkenswerte Marktanteile erobern. Und langfristige Aktionäre werden mit Sicherheit die Gewinne ernten.

Der Artikel Diese 3 Aktien können dich im Jahr 2021 (und darüber hinaus) reicher machen ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Unsere Top Nischenaktie mit Potential zum Technologiestar

Jedes Amazon von morgen fängt mal klein an. Unsere Top Small Cap für 2021, die viele unserer Analysten begeistert, bedient einen wichtigen und schnell wachsenden Markt, der in Zeiten von Corona-Prävention noch wichtiger wird.

Die Zahl an Datenverletzungen und Hacker-Angriffen nimmt immer weiter zu, und sich dagegen zu schützen wird deshalb immer wichtiger. Unsere Top Nischenaktie hilft Firmen bei der Login-Verwaltung und Datensicherheit ihrer Mitarbeiter, egal von wo sie arbeiten.

Das ist besonders wichtig beim Home-Office. Das zeigen die starken Zahlen dieser Top-Empfehlung:

  • seit 2016 jährliches Umsatzwachstum von 58 %
  • der operative Cashflow hat sich seit 2019 verachtfacht
  • eine spektakuläre Übernahme für 6,5 Mrd. USD sichert weiteres Wachstum

In unserem brandneuen Sonderreport nennen wir dir diese Top Small Cap – jetzt hier komplett kostenlos abrufen!

Dieser Artikel stellt die Meinung des Verfassers dar, der mit der "offiziellen" Empfehlungsposition eines The Motley Fool Premium-Beratungsdienstes nicht übereinstimmen kann. Eine Investitionsthese zu hinterfragen - selbst eine eigene - hilft uns allen, kritisch über das Investieren nachzudenken und Entscheidungen zu treffen, die uns helfen, klüger, glücklicher und reicher zu werden.

Rachel Warren hat keine Position in einer der genannten Aktien.

The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Etsy, Innovative Industrial Properties und Salesforce.com. 

Dieser Artikel wurde von Rachel Warren auf Englisch verfasst und am 30.04.2021 auf Fool.com veröffentlicht. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können.

Motley Fool Deutschland 2021

Autor: Rachel Warren

Jetzt den vollständigen Artikel lesen