Aktien, die sich über einen Zeitraum von zehn Jahren verdoppeln, mindestens: Klingt das nach einer attraktiven Möglichkeit, dein Geld zu investieren? Ja, vielleicht. Insbesondere, wenn die Megatrends besonders stark sind oder die Aktien eine vielversprechende Geschichte besitzen, könnte das durchaus der Fall sein.

Ich bin jedenfalls der Meinung, dass sich die Aktien von Walt Disney (WKN: 855686) und Etsy (WKN: A14P98) innerhalb der nächsten zehn Jahre verdoppeln könnten. Die Ausgangslage ist jetzt möglicherweise von einem schwächeren Wachstum geprägt. Foolishe Investoren würdigen jedoch die langfristig-orientierte Vision. Beziehungsweise das Potenzial, dass dazu führen könnte, dass sich diese Aktien möglicherweise in einem Zeitraum von zehn Jahren verdoppeln. Wie gesagt: Mindestens.

Walt Disney: Eine erste Aktie, die sich verdoppelt?

Eine erste Aktie, die sich innerhalb eines Zeitraums von zehn Jahren mindestens verdoppeln könnte, ist womöglich die von Walt Disney. Kurz- bis mittelfristig könnte es dabei bereits ein solides Kurspotenzial geben. Wenn COVID-19 vorbei ist und Freizeitparks wieder regulär öffnen dürfen, kehrt das operative Filetstück vermutlich zu alter Stärke zurück. Das hat diese Erfolgsgeschichte zuletzt belastet.

Aber es gibt auch andere Gründe, warum man die Aktie von Walt Disney zu diesem Kreis dazuzählen kann. Zunächst jedoch auch eine Wachstumsbremse. Die Zahl der Streaming-Nutzer ist im letzten Quartal etwas langsamer gewachsen. Disney+ kam beispielsweise aufgerundet auf 104 Mio. aktive Accounts. Möglicherweise zu wenig für den Moment.

Das Management von Walt Disney möchte jedoch gerade mit dem Streaming-Segment wachsen. Der Nutzerkreis des Flaggschiff-Dienstes soll in den nächsten Jahren auf Pi mal Daumen 250 Mio. Accounts anwachsen, wobei das Ablaufdatum für diese Frist das Jahr 2024 ist. Wir sehen daher: Im nächsten Jahrzehnt könnte grundsätzlich eine ganze Menge passieren.

Wenn Walt Disney dieses Ziel schafft und auch die Jahre danach konsequent moderat wächst, dürfte einer Verdopplung des Aktienkurses wenig im Wege stehen. Foolishe Investoren sollten jetzt möglicherweise langfristig orientiert auf diese Chance blicken.

Etsy: Ebenfalls langfristiges Potenzial

Eine zweite Aktie, die sich in den nächsten zehn Jahren verdoppeln könnte, ist für mich die von Etsy. Auch hier gibt es kurzfristig orientiert einige Wachstumsschmerzen. Im zweiten Quartal sollen die Umsätze möglicherweise lediglich in einer Spanne zwischen 15 und 25 % wachsen. Keine Frage: Nach einem dreistelligen Umsatzwachstum ist das wohl nicht der Anspruch dieser Wachstumsgeschichte.

Doch es gibt auch hier eine deutlich bessere, wachstumsstärkere Perspektive, zumal diese Prognose womöglich zu konservativ ist. Aber auch falls nicht: Etsy adressiert langfristig einen Gesamtmarkt, der sich auf 1,7 Billionen US-Dollar belaufen könnte. Alleine das zeigt, dass hier nur die Spitze des Eisbergs zu sehen ist. Und dass Investoren möglicherweise ein kurzfristig langsameres Wachstum nicht fürchten sollten. Vor allem nicht, wenn sich der Handelsplatz weiterhin dynamisch entwickelt.

Etsy konnte in COVID-19-Zeiten sein Ökosystem weiter ausbauen und hat es endlich geschafft, dass Nutzer vermehrt über den Handelsplatz bestellen. Das mit Blick auf die langfristige Prognose kann auch hier das Zugpferd sein, das die Aktie in neue Höhen bringt. Oder aber hin zu einer Verdopplung des aktuellen Aktienkurses, zumindest über einen Zeitraum von zehn Jahren.

Der Artikel Diese Aktien könnten sich in 10 Jahren verdoppeln, mindestens ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Ist diese Aktie das „nächste Netflix“ (und ein Corona-Gewinner)?

Wegen Corona-Isolation nimmt zurzeit ein Trend doppelt an Fahrt auf, der frühe Investoren so glücklich machen könnte wie die Netflix-Investoren der ersten Stunde: Gaming.

Netflix hat seine Aktionäre bereits auf diese Entwicklung vorbereitet „Wir konkurrieren mit diesem disruptiven Trend… und wir werden ihn vermutlich verlieren…!“. Dieses Unternehmen ist in den Augen unserer Analysten eine Top-Gaming-Empfehlung, und könnte Netflix als König des Next-Gen-Entertainment entthronen. In unserem Bericht möchten wir dir gerne alle Einzelheiten über diese Top-Empfehlung an die Hand geben.

Klick hier, um den Bericht herunterzuladen – und wir verraten dir den Namen dieser Top-Empfehlung … komplett kostenfrei!

Vincent besitzt Aktien von Etsy und Walt Disney. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Etsy und Walt Disney.

Motley Fool Deutschland 2021

Autor: Vincent Uhr, Motley Fool beitragender Investmentanalyst

Jetzt den vollständigen Artikel lesen