Der Frankfurter Fondsinitiator und Vermögensverwalter räumte jüngst zwei renommierte Preise ab: den Scope Award 2022 und den Platow Immobilien Award 2021.

Der Immobilienmarkt boomt. Für Anleger, die jetzt in Betongold investieren wollen, stellt sich die Frage, welche Marktsegmente immer noch Aufwärtspotenzial haben könnten. Eine interessante Option sind Nahversorgungsimmobilien – etwa Gebäude, in denen Lebensmittel verkauft werden. Der Bedarf ist groß. Supermärkte konnten zum Beispiel in den vergangenen Jahren durch Ausbau und Modernisierung ihrer Ladennetze und Sortimente ihre Umsätze deutlich steigern. Als Nahversorgungsimmobilien gelten auch Stadtteil- und Quartierszentren, die neben der Lebensmittelversorgung weitere konjunkturunabhängige Angebote wie Ärzte, Kindertagesstätten und einen Wohnanteil aufweisen.



Den vollständigen Artikel lesen ...

Quelle: Fondsdiscount.de